Gelsenkirchen im Fernsehen

Ob vom Motorrad, zu besonderen Anlässen oder einfach nur so in die Gegend gefilmt. Hier gibts bewegte Bilder von Gelsenkirchen.

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Mechtenbergkraxler
Beiträge: 1270
Registriert: 15.04.2011, 11:17
Wohnort: im Exil

Re: Gelsenkirchen im Fernsehen

Beitrag von Mechtenbergkraxler »

Gelsenkirchen nicht nur im Fernsehen, sondern heute auch in der 20 Uhr Tagesschau. Dachte mir gleich, dass das nichts Gutes zu bedeuten hat. Ein gut gemachter kleiner Bericht darüber, dass der Kaufhof auf der Bahnhofstraße nun doch zumacht. Leute wurden interviewt. Alles sehr deprimierend. Wir haben uns dort, in der Cafeteria / Restaurant, oft samstags nach der Schule ein Bier und eine Quarkspeise gegönnt. Lange her.

Warum das alles so gekommen ist, darüber ist genug geschrieben worden. Ich muss es nicht wiederholen. Warum René Benko, der "Investor" im Hintergrund, allerdings nicht zur Übernahme der Schließungskosten verpflichtet werden kann, ist für mich nicht nachvollziehbar. Die Sozialpläne und die ganze "Sanierung" bezahlt der Steuerzahler (w,m,d).

MK
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." (Charlie Rivel, Clown)

Lucasdakar
Beiträge: 398
Registriert: 19.01.2015, 14:46
Wohnort: Dorsten-Rhade

Re: Gelsenkirchen im Fernsehen

Beitrag von Lucasdakar »

Habe es auch im Fernsehen gesehen. Traurig, irgendwie fasste mich das an.
Habe die Eröffnung des Kaufhof in Gelsenkirchen erlebt, als Ströpken , bin mit meiner Mutter mit dem Bus ,extra dafür in die Stadt gefahren.
Die Bahnhofstraße war voller Menschen.

@ was Herrn Benko betrifft bin ich der gleichen Meinung, er war nie an einem Erfolg des Kaufhauses interessiert, sondern mehr an seine volle Taschen. In Österreich hat er/soll er ja schon einiges gegen die Wand gefahren haben.

Lucasdakar
Mechtenbergkraxler hat geschrieben:
13.03.2023, 20:53
Gelsenkirchen nicht nur im Fernsehen, sondern heute auch in der 20 Uhr Tagesschau. Dachte mir gleich, dass das nichts Gutes zu bedeuten hat. Ein gut gemachter kleiner Bericht darüber, dass der Kaufhof auf der Bahnhofstraße nun doch zumacht. Leute wurden interviewt. Alles sehr deprimierend. Wir haben uns dort, in der Cafeteria / Restaurant, oft samstags nach der Schule ein Bier und eine Quarkspeise gegönnt. Lange her.

Warum das alles so gekommen ist, darüber ist genug geschrieben worden. Ich muss es nicht wiederholen. Warum René Benko, der "Investor" im Hintergrund, allerdings nicht zur Übernahme der Schließungskosten verpflichtet werden kann, ist für mich nicht nachvollziehbar. Die Sozialpläne und die ganze "Sanierung" bezahlt der Steuerzahler (w,m,d).

MK
@Lucasdakar
mit Ruhrpott im Herzen-Toleranz und Gerechtigkeit sind mein Credo

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 3777
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Gelsenkirchen im Fernsehen

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

In Folge 4 der Serie "Tour de Ruhr" (von 1981) stürzt Marie-Luise Marjan mit dem Fahrrad auf dem Weg von Schalke zum Ruhr-Zoo. Daraufhin sagt sie, "ich wußte ganz genau, warum ich nie wieder nach Gelsenkirchen wollte".
:shock: :wink: :lol:
Künstliche Intelligenz ist überall da gefragt wo es an natürlicher Intelligenz mangelt

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4301
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Re: Gelsenkirchen im Fernsehen

Beitrag von timo »

In der "Spiegel TV"-Ausgabe vom vergangenen Montag war in einer Reportage über Kinderarmut auch die Gesamtschule Ückendorf Thema. Derzeit noch online zu sehen, ab ca. 33:38.

https://www.spiegel.de/panorama/bildung ... a47cade195
Und was hat das mit Gelsenkirchen zu tun?

Benutzeravatar
exbulmker
Beiträge: 850
Registriert: 01.02.2007, 23:11
Wohnort: Erle

Re: Gelsenkirchen im Fernsehen

Beitrag von exbulmker »

Gelsenkirchen, hier Erle, war heute im Länderspiegel zu sehen.
Ich habe nur mit einem Ohr hingehört, es ging wohl um Zufriedenheit, resp. Unzufriedenheit mit den Lebensverhältnissen als Motiv für Wahlentscheidungen und der Hinweis auf das stärkste AfD-Wahlergebnis.
Es kamen ein Taxifahrer zu Wort, der als ehemaliges SPD-Mitglied, heute AfD-Wähler ist sowie die Inhaberin des Deko-Geschäftes am Erler Markt, die sagte, sie gehe zur Wahl um die braune Sauce zu verhindern.
Ansonsten Filmkulisse der Granger Straße mit Blick auf DM, Augenoptik Segbers und zur anderen Seite Haugk und natürlich der Hinweis auf Gelsenkirchens 15-%-ige Arbeitslosenquote.
Vom Tenor her diente Gelsenkirchen mal wieder als schlechtes Beispiel
Die Friedhöfe sind voll mit Menschen, die zu Lebzeiten als unersetzlich galten.

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 3777
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Gelsenkirchen im Fernsehen

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Heute in der Lokalzeit Ruhr ein Beitrag zum Pessach-Fest in Gelsenkirchen. Beitrag ab ca. Minute 21.

https://www.ardmediathek.de/video/lokal ... VjN2M1ODlm
Künstliche Intelligenz ist überall da gefragt wo es an natürlicher Intelligenz mangelt

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 3777
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Gelsenkirchen im Fernsehen

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

In der heutigen Lokalzeit Ruhr ging es um Scholven. An der Grundschule Im Brömm wurden Hochbeete gebaut und bebaut.

https://www.ardmediathek.de/video/lokal ... ExNTM3ZDhk

Bericht ab Minute 11:45-
Künstliche Intelligenz ist überall da gefragt wo es an natürlicher Intelligenz mangelt

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17542
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Gelsenkirchen im Fernsehen

Beitrag von Heinz O. »

Parkplatzärger: Überwachung durch KI oft fehlerhaft
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... 17310.html

Parkplatzärger bei Aldi an der Alfred-Zingler-Straße und beim Heßler-Mark, Fersenbruch. RA Arndt Kempgens äußert sich dazu.
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

Troy
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 12946
Registriert: 25.06.2007, 21:41

Re: Gelsenkirchen im Fernsehen

Beitrag von Troy »

Danke@Heinz O.

Fragen:
Wem gehört der Parkplatz? Privateigentümer? Kann man den nicht umstimmen?
Und wo bleiben denn die erfassten Daten aufbewahrt? Und die Irrtümer? Und wie lange?

Oder gehört z.B. der Parkplatz dem Heßler-Markt anders aber gut?
Und: Wie war das, gehört Heßler-Markt anders aber gut zur Gafög?
Wer sind dann eigentlich die Vertragspartner in so einer Konstruktion wie in Heßler?
Hmmmm.. :grübel:

Antworten