Straßen-Musiker

Jazz, Rock, Folk, Chanson, Rocktheater etc.
Bands und Musikprojekte aus Gelsenkirchen

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Mark
Beiträge: 498
Registriert: 21.11.2008, 23:10
Wohnort: ehemals GE-Resse, den jetzigen sag ich lieber nicht

Beitrag von Mark »

Während eines Ski-Urlaubes habe ich einen Peruaner kennengelernt, der jahrelang auf Deutschlands Strassen Panflötenmusik gemacht hat, bevor er eine Deutsche kennengelernt und geheiratet hat.

Er erzählte, dass er vor einigen jahren in Peru für die Strassenmusik angeworben wurde, irgendwann mit seiner Flöte auf einem deutschen Flughafen stand und dann einer Gruppe zugeführt wurde. Er kannte die Leute überhaupt nicht, sie sich untereinander auch kaum. Dennoch spielten sie lange zusammen auf der Straße. Ein Teil des Geldes durften sie behalten, der Rest ging an die "Organisatoren" in Peru.
Es scheint also schon eine gewisse Struktur in diesen Gruppen zu geben und knallharte Arbeit und keine heile Welt zu sein.
Dennoch ist die Musik toll und die Menschentrauben, die meist um diese musizierenden Gruppen stehen, geben den Künstlern Recht.

Mütze
Abgemeldet

Beitrag von Mütze »

[center]Bild[/center]

Jazzam
Abgemeldet

Re: Blaues Blut singt...

Beitrag von Jazzam »

Heinz hat geschrieben:<object width="425" height="350"> <param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/m6Lhyvo--i8"> </param> <embed src="http://www.youtube.com/v/m6Lhyvo--i8" type="application/x-shockwave-flash" width="425" height="350"> </embed> </object>

Britischer Adel oder nicht... jedenfalls wurde ich schon oft durch diese Klänge nach Hause begleitet.
Wer weiß denn mehr? :roll:
Den habe ich jahrelang vor meinem Fenster singen hören, wohl der Akustik wegen.....
2005 einen ganzen Sommer lang.
Jetzt habe ich ihn schon ewig nicht mehr gesehen und gehört, zuletzt häufiger mit einer hübschen jungen Dame, die auch irgendwie edel/adelig? wirkte.

:?:

pito
Abgemeldet

Straßenmusiker Xylophon

Beitrag von pito »

Heute auf der Bahnhofstraße:



http://www.youtube.com/watch?v=tQTsU8tBk84

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

HelmutW hat geschrieben:Für mich der interessanteste Strassenmusiker, der mir hier hin und wieder auf der Bahnhofsstrasse begegnet......
Ich mag seine Musik......
Bild
Der Musiker hatte mir das Fotografieren erlaubt......

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 127#283127

Benutzeravatar
papaver
Beiträge: 263
Registriert: 08.01.2010, 12:56
Wohnort: Gelsenkirchen

Leo Gillespie

Beitrag von papaver »

Hallo zusammen,
es muß so um 1983 herum gewesen sein, da spielte dieser Mann mit Namen Leo Gillespie ca. zwei Sommer lang auf der Bahnhofstrasse. Ich habe ihn oft dort
besucht, ihm zugehört und mich nett mit ihm unterhalten.
Damals verbrachte ich meine Abende meist im "Fashion" an der Königstrasse. So war die Idee entstanden, ihm dort mal einen Auftritt zu organisieren. Der Wirt war schnell überzeugt, ein Termin wurde vereinbart und vielen Leuten Bescheid gesagt.
Es war ein wirklich schöner Abend, bei dem auch diese Bilder entstanden sind.
Nicht von bester Qualität, weil abfotografiert.

Bild
Bild
Bild

Vielleicht erinnert sich jemand an ihn oder war sogar an dem Abend dabei?
papaver
Woher dieser Lärm?
Alle schmieden an ihrem Glück.
Wladimir Koleschizki

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Gegenüber von Primark lässt es sich gut singen:

Interoperabel!

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8150
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

ey, einfach die Mukke mittendrin abstellen ist gemein :lol:
hört sich aber ganz nett an
ich hoffe, Du hast ihm nen Taler gegeben 8)

Benutzeravatar
piratenauge
Beiträge: 1259
Registriert: 08.03.2007, 21:14
Wohnort: Gelsenkirchen

Duncan Fulton

Beitrag von piratenauge »

Duncan Fulton ist einer der präsentesten Strassenmusiker
in NRW.
Hier sind 3:50min die wir mit ihm im letzten Jahr auf der
Bahnhofstr. aufgenommen haben.
Diese Aufnahme wird auch Teil eines Videoportraits
über Duncan werden.
http://youtu.be/kvD__s_j1zc
Es gibt 2 Wörter die dir im Leben
viele Türen öffnen werden -
ziehen und drücken.
© auf Fotos

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Eine herrlich gut gelaunte Kapelle am Haus Berge:

Bild
Interoperabel!

Antworten