Disco Royal

Orte des Austausches ......

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Gerhard Hinz
Beiträge: 5
Registriert: 02.01.2013, 05:41
Wohnort: 63322 Rödermark

Beitrag von Gerhard Hinz »

Lo hat geschrieben:Mac Crash, so nannte er sich.
Der war richtig gut.

Wie dankbar wäre ich doch wenn mir jemand sagen könnte wo der Mac heute steckt.
aer war damals DJ bei unsBild

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17044
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Hallo Gerhard Hinz, herzlichen Dank für das Einstellen des Fotos, bzw der Bilddateivom Casino Royal.

Was für ein tolles Ambiente. :up:
So ähnlich hab ich mir die Einrichtung nach den Schilderungen hier vorgestellt. Wenn man das Foto länger anschaut, möchte am liebsten in den kleinen Cocktailsesseln Platz nehmen und schon mal einen großen Manhattan bestellen. :wink:
Gerhard Hinz hat geschrieben:[...]da ich eng mit dem Casino Royal verbunden war kann ich Euch auch einiges dazu sagen und möchte es an dieser Stelle tun. Das Casino haben wir 1962 eröffnet und 1972 geschlossen.[...]
Dankeschön dafür. Hier wurde vor einiger Zeit über den Namen des Kinos spekuliert, das sich vorher dort befunden hat. Hast Du daran vielleicht auch eine Erinnerung?
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4140
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Kino Prisma

Beitrag von Prömmel »

Benzin-Depot hat geschrieben: ...Hier wurde vor einiger Zeit über den Namen des Kinos spekuliert, das sich vorher dort befunden hat. Hast Du daran vielleicht auch eine Erinnerung?
Mein Hinweis auf den Namen - im Beitrag auf der vorherigen Seite (siehe hier: http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 748#306748) - war durchaus keine Spekulation mehr, da die Information aus einer ganz sicheren Quelle stammt. Der Name des Kinos lautete definitiv "Prisma".
Hier ist - für ganz ungläubige :wink: - noch ein zusätzlicher Beleg für die Richtigkeit:
BildBild
Ausschnitte aus dem Stadtführer (Stand: 1.1.1959) - Herausgegeben von der Stadt Gelsenkirchen
My home is my Kassler.
(Wahlspruch der Fleischerinnung)

Kanaljunge
Beiträge: 43
Registriert: 06.01.2012, 14:52

Beitrag von Kanaljunge »

kann ich nur zustimmen
definitiv PRISMA ohne jede spekulation

Benutzeravatar
herbie60
Beiträge: 67
Registriert: 14.07.2015, 17:39
Wohnort: Wattenscheid

Beitrag von herbie60 »

Gerhard Hinz hat geschrieben:
Lo hat geschrieben:Mac Crash, so nannte er sich.
Der war richtig gut.

Wie dankbar wäre ich doch wenn mir jemand sagen könnte wo der Mac heute steckt.
aer war damals DJ bei unsBild
Mac Crash soll angeblich nach Köln zurück gegangen sein. Ich kann mich noch erinnern, dass er das Licht ausmachte und ein Stroboskop auf sich richtete und dabei tanzte. Ich hatte so einen Lichteffekt vorher noch nie gesehen und "staunte Bauklötze." Dort habe ich auch auf Indian Lake und little Arrows getanzt - waren wohl die Lieblingstitel von Mac. Wenn um 22.00 Uhr das Licht wg. Ausweis-Kontrolle anging habe ich immer den Autoschlüssel von meinem älteren Kumpel bekommen und behauptet, dass mein Ausweis in meinem Auto liegt. Hat immer geklappt Das war so ca. 1967 und eine geile Zeit.

Benutzeravatar
Dieter
Beiträge: 686
Registriert: 24.08.2008, 12:25
Wohnort: Gelsenkirchen-Resse

Buchtitel

Beitrag von Dieter »

In diesem Buch wurde die Disco au ch noch einmal gut beschrieben:

Nur im Schatten stehen wärmt nicht: Eine Zeitreise
https://books.google.de/books?isbn=373578738X
Gerhard Lohmann - 2014 - ‎Fiction
So verabredeten wir uns für den darauf folgenden Samstag in Gelsenkirchen Buer, ... alten Glückauf –Kampfbahn, zu gelangen, wo sich die Diskothek Royal befand. ... Da es in der Disco so aussah, als ob es mal vorher ein Kino gewesen war.



Gruß
Dieter
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten, wer nicht fragt, bleibt ein Narr sein Leben lang.

Hafenjunge
Abgemeldet

Beitrag von Hafenjunge »

Bild
Bild
Ich wollte schon lange mal wissen, was aus dem ehemaligen Royal und dem vormaligen Kino geworden sein könnte, also was sich hinter dem so unscheinbaren wie abweisenden Eingangsbereich verbirgt. Also einfach mal aus dem Bus ausgestiegen. Leider blieb mir der alles versprechende "Royal Fashion Beauty Champagner Versand King" verschlossen. Wenn das Gitter mal hochgezogen sein sollte, steige ich wieder aus.

Benutzeravatar
herbie60
Beiträge: 67
Registriert: 14.07.2015, 17:39
Wohnort: Wattenscheid

Re: Royal -

Beitrag von herbie60 »

hannilein hat geschrieben: Von Ückendorf nach Schalke - das zog sich ganz schön hin. Da im Royal Krawattenzwang war, konnten einige nach diesem Marsch wieder abdrehen und waren natürlich stinksauer. Es waren auf jeden Fall immer interessante Samstage.
Hannilein
vom Royal zurück nach Ückendorf, Spichernstraße bin ich auch unzählige Male gelaufen. Vielleicht haen wir den einen oder anderen Weg ja auch gemeinsam gemacht? :D :D

Papaste
Beiträge: 1
Registriert: 27.08.2021, 18:05

Re: Disco Royal

Beitrag von Papaste »

Hallo, am 04.09.1971 war ich, damals 19 Jahre jung, mit meiner damaligen Clique aus Marl im Royal Tanz Casino. Es war ein super toller Abend. Das schönste für mich war, ich habe an diesem Abend, sprich vor 50 Jahren, die Frau meines Lebens gefunden. Wir sind heute immer noch zusammen und nunmehr seit 47 Jahren verheiratet. Am 04.09.2021 bin ich nach 50 Jahren wieder an den Ort des ehemaligen Tanzcasinos zurückgekehrt. Die Erinnerungen waren noch sehr gegenwärtig. Als Beweis unseres damaligen Besuchs habe ich ein Bild der noch vorhandenen Originaleintrittskarten hochgeladen. Royal Tanz Casino ist also immer noch in Erinnerung.

Bild

Antworten