Gourmet-Tempel in Gelsenkirchen

Orte des Austausches ......

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

MichaL
Abgemeldet

Re: Scaglione

Beitrag von MichaL »

moni53 hat geschrieben:"Bei uns kocht noch Mama Scaglione für euch"

wir waren gestern Abend auch dort,

ca. zwischen 19.00 und 20.00 Uhr.

Moni
Ja, genau da waren wir auch da, das ist ja nicht zu fassen :shock:
Habt Ihr zu viert am Tisch gesessen? Wir waren die zwei mit dem Sohn am Nebentisch

Unglaublich sowas. Ich denke, man sollte wirklich überall mit dem Kulturbeutel rumlaufen, solange noch kein Button verfügbar ist :twisted:
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 7627#57627

frosch27
Beiträge: 39
Registriert: 15.02.2007, 15:12
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von frosch27 »

Nun für meinen Teil kann ich sagen, das ich nun den neuen Kanton-Express probiert habe, der unter Wok to you firmiert auf der Bismarckstr.86. Es schmeckt zwar wie im Kanton aber leider ist das Flair des Restaurants,das sitzen über der Ahstr und beobachten des Lebens dessen, nicht mehr gegeben.



Gruß
Ingo

Cameleon
Beiträge: 199
Registriert: 25.07.2008, 17:00

Beitrag von Cameleon »

axel O hat geschrieben:
Kanton ist zu?
Von der Schließung hörte ich schon vor gut 2 Monaten. Unabhängig davon, dass es mir dort (wie bei vielen anderen) nicht unbedingt so gut schmeckte (bin mit einem Chinesen befreundet; der kocht halt anders :wink: ), hat sich Kanton wie auch viele andere Chinesen durch die inflationär billig (!) angebotenen Buffets die Marge und den Ruf verdorben. Und dann ist halt irgendwann Ende-...
Sehe ich ähnlich, Axel !!!

In letzter Zeit nehmen leider die Billig-Chinesen zu. Allein in Buer haben vor kurzem wieder zwei neue bessere "China Pommes Buden" aufgemacht. Das Essen schmeckt zwar irgendwie, aber leider verwenden die in der Küche sog. Glutamate, also Geschmacksverstärker. Wer da ständig isst, tut seiner Gesundheit keinen Gefallen, das haben Glutamat-Experimente in den USA an Tieren bewiesen.
Die Natur ist halt immer noch der beste "Geschmacksverstärker", also Sellerie oder Möhre "natur" und nicht aus der Chemiefabrik.
Achtet mal bei diesen "Billig-Chinesen" - auf das Kleingedruckte in der Speisekarte. Bei den meisten Gerichten werden Glutamate deklariert...

Benutzeravatar
moni53
Beiträge: 1765
Registriert: 26.10.2007, 07:55
Wohnort: Erle - Gelsenkirchens Perle

Re: Scaglione

Beitrag von moni53 »

MichaeL hat geschrieben:
moni53 hat geschrieben:"Bei uns kocht noch Mama Scaglione für euch"

wir waren gestern Abend auch dort,

ca. zwischen 19.00 und 20.00 Uhr.

Moni
Ja, genau da waren wir auch da, das ist ja nicht zu fassen :shock:
Habt Ihr zu viert am Tisch gesessen? Wir waren die zwei mit dem Sohn am Nebentisch
opps. sorry, habe den Beitrag eben erst gesehen,
ich glaube, wir waren damals zu zwei dort.

Gruß Moni
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut. (Finnisches Sprichwort)

rotthauser
Beiträge: 145
Registriert: 10.01.2008, 11:08
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von rotthauser »

Ich kann mich noch an Nudelland (ich hoffe der Name ist richtig, oder hießen die anders?) erinnern (neben dem Photogeschäft Neumarkt/Kirchstraße, jetzt eine Dönerbude), war zwar kein richtiges Restaurant, aber man konnte dort auch sitzen. Die Nudelgerichte waren vor einer Glasscheibe anzusehen, da lief einem das Wasser bereits im Mund zusammen. Bin damals nach der Schule hin, war ein richtig guter Treffpunkt der Jugendlichen und die Pizzeria hatte auch sehr lange auf.
Na klar kenne ich die Nudellandkette (was für ein Wort). Diese meinte ich aber nicht. Die Pizzeria war einer der Ersten in dieser Art in Gelsenkirchen, so ungefähr 1988, schade, dass sich niemand erinnern kann, und dass ich kein Photo habe. Sie hatte aber nichst mit dem heuten Nudelland zu tun.

Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, ich meine es hieß Pizzaland, und es war wirklich sehr gut. Es war keine klassische Stehpizzeria für damalige Verhältnisse, sondern es war nett eingerichtet, halt so ein Zwischending zwischen Steh- und normaler Pizzeria, damals sein Zeit sogar vorraus. Den Inhabern gehörte vor nicht allzu langer Zeit der Trullinachfolger (Name vergessen), haben sich leider nicht so lange halten können, jetzt ist dort das Altro drin mit dem ehemaligen Koch von Grandi. (früher Hauptstraße, dort ist jetzt Vasco da Gama beheimatet). Ich persönlich mag La Tombola, ist jetzt zwar kein Nobelitaliener, aber das Essen ist immer gut.

Cameleon
Beiträge: 199
Registriert: 25.07.2008, 17:00

Beitrag von Cameleon »

Der Grandi-Koch im Altro ist richtig gut!!

buerio
Abgemeldet

Beitrag von buerio »

Ich finde Haus Wieschen (Willy-Brandt-Allee / Adenauerallee) echt gut.
Da könnten doch die Kegler vom GGs-Treff berichten.
Allerdings Riesenportionen.

Micha
Beiträge: 52
Registriert: 17.12.2008, 20:52
Wohnort: Erle

Beitrag von Micha »

wieso allerdings ? ist doch klasse :D

Benutzeravatar
Dieter
Beiträge: 686
Registriert: 24.08.2008, 12:25
Wohnort: Gelsenkirchen-Resse

Ich vermisse unseren Griechen in Resse auf der Ahornstr.?

Beitrag von Dieter »

Echt Spitze unser Grieche auf der Ahornstr.
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Keine Gummipommes wie in anderen Lokalitäten. Gutes preiswertes Essen. Große Auswahl.
Sitzplätze für ca. 20 Personen. Nur frische gute Ware. Sauber wie es sein sollte.
Leeeeeecker





Abend immer gerammelt voll. Bild



Gruß
Dieter
Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten, wer nicht fragt, bleibt ein Narr sein Leben lang.

Cameleon
Beiträge: 199
Registriert: 25.07.2008, 17:00

Beitrag von Cameleon »

Prima TIPP, Dieter!!!

Muss ich demnächst mal besuchen...

Benutzeravatar
blaumann
Beiträge: 1249
Registriert: 20.09.2007, 13:14
Wohnort: Schalke

Muschi

Beitrag von blaumann »

Gibt es in GE noch ein Restaurant, wo man richtig gut Muscheln essen kann? :devil:

Benutzeravatar
Gamisa
Beiträge: 130
Registriert: 10.12.2007, 19:54

Beitrag von Gamisa »

lecker Muscheln gibbet bei Rohman in Buer 8)
Besser vorher anrufen,machen die auch auf Bestellung.

Gabie

axel O
Abgemeldet

Beitrag von axel O »

Muscheln gibts hervorragende in der Schlößer-Schänke, Schalker Straße

jvm
Abgemeldet

Beitrag von jvm »

axel O hat geschrieben:Muscheln gibts hervorragende in der Schlößer-Schänke, Schalker Straße
Nuscheln gibts hervorragend vom österreichischen Kellner in der Waldschänke Stadtwald. Oh :oops: Verzeihung! Darum gings ja gar nicht :oops: Bin noch nicht wach...

Benutzeravatar
blockka04
Beiträge: 1889
Registriert: 24.06.2008, 13:33
Wohnort: GE-Resse / Ex-Neustadt

Re: Ich vermisse unseren Griechen in Resse auf der Ahornstr.

Beitrag von blockka04 »

Dieter hat geschrieben:Echt Spitze unser Grieche auf der Ahornstr.
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Keine Gummipommes wie in anderen Lokalitäten. Gutes preiswertes Essen. Große Auswahl.
Sitzplätze für ca. 20 Personen. Nur frische gute Ware. Sauber wie es sein sollte.
Leeeeeecker
Absolut wahr! Für uns mittlerweile die Referenz-Frittenschmiede! :rate10:

Hat nun aber auch wieder gute Konkurrenz vom neu eröffneten kleinen Döner Grill auf der Ewaldstr. (zwischen Arminius- und Hedwigstr.) erhalten! Auch sehr sauber, freundlich und LECKER, allerdings nur zum Mitnehmen!
Selbstverständlich klauen Dir Ausländer Deinen Job! Aber wenn Dir jemand ohne Geld, Kontakte und Sprachkenntnisse Deinen Job wegnehmen kann, bist Du vielleicht einfach nur Scheiße!“ Louis C.K.
Que hora son mi corazon! (Manu Chao)

Antworten