Gourmet-Tempel in Gelsenkirchen

Orte des Austausches ......

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

andrax51
Beiträge: 137
Registriert: 18.07.2007, 10:05
Wohnort: Haverkamp

Beitrag von andrax51 »

Moin Gelsenkirchener, das Scharfe Eck hab ich nicht vergessen. War mit nem Kumpel mal da. Er sagte mir Du musst mal den Feuerball probieren.
Danach war alles paralysiert :feuer: und ich konnte mir die roten Äderchen
mit ner Pinzette aus den Augen ziehen.Den Laden gibt es heute noch.

Mfg Artur
Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht
Macht das beste draus

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10525
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Hier schreibt Werner Schlegel über "Fremde Küche Gelsenkirchen", über Las Tapas, Café Madrid und Vasco da Gama. Dafür bekam er beim Schreibwettbewerb des Projekts "Städteregion Ruhr 2030" den mit 800 Euro dotierten ersten Preis.

http://www.berlinerzimmer.de/wernerschl ... istext.htm

Benutzeravatar
moni53
Beiträge: 1765
Registriert: 26.10.2007, 07:55
Wohnort: Erle - Gelsenkirchens Perle

Beitrag von moni53 »

blaumann hat geschrieben:Zum Thema Pizza gab es früher in Erle einen regelrechten Szenetreffpunkt auf der Frankampstraße, vermutlich Höhe Borgswiese. Soweit ich weiß, betreibt die Familie jetzt das "Scaglione" in der Wilhelmstraße (Anfahrt).

Die Pizzeria Scaglione - bei Mimo- ist bis heute unsere Lieblingspizzeria.

Das Essen ist klasse und nicht zu teuer!

Wir sind der Familie als Gast schon 26 Jahre treu.
Man konnte dort auch immer gut mit kleinen Kindern essen gehen,
im Gegensatz zu deutschen Restaurants, waren dort Kinder immer willkommen.

Es hat sich für die Pizzeria ausgezahlt,
unsere 3 erwachsenen Söhne gehen immer noch gerne dort hin.

Moni
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut. (Finnisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

blaumann hat geschrieben:Zum Thema Pizza gab es früher in Erle einen regelrechten Szenetreffpunkt auf der Frankampstraße, vermutlich Höhe Borgswiese. Soweit ich weiß, betreibt die Familie jetzt das "Scaglione" in der Wilhelmstraße (Anfahrt).

Ich kann's mir nur noch sehr selten leisten, auswärts zu essen, wurde aber mal eingeladen und kann mich dieser Kritik nur anschließen.
Genau Borgswiese gegenüber die Treppe hoch. Da waren wir auch sehr oft. Das Bier 0,5 kostete nur 2 DM und sonst waren die Preise auch sehr günstig. Das Essen war super. Es wurde auch mal renoviert und eine riesige Eistheke kam rein. Dafür verschwand ein großer Tisch.Später haben sie den Laden am Markt aufgemacht. Dort war es aber nicht sehr gemütlich und als der Laden an der Frankampstraße zu machte war es ein verlust für Erle.

MichaL
Abgemeldet

Beitrag von MichaL »

MichaeL hat geschrieben:Vor ein paar Jahren hat dann der Laden an der Wilhelmstr. eröffnet.
Die Pizzeria an der Wilhelmstr. scheint zu verkaufen zu sein:
http://cgi.ebay.de/Restaurant-Pizzeria_ ... otohosting
Fände ich schade...

Benutzeravatar
moni53
Beiträge: 1765
Registriert: 26.10.2007, 07:55
Wohnort: Erle - Gelsenkirchens Perle

Beitrag von moni53 »

MichaeL hat geschrieben:
MichaeL hat geschrieben:Vor ein paar Jahren hat dann der Laden an der Wilhelmstr. eröffnet.
Die Pizzeria an der Wilhelmstr. scheint zu verkaufen zu sein:
http://cgi.ebay.de/Restaurant-Pizzeria_ ... otohosting
Fände ich schade...
boh, ich fasse es nicht...

schade!!!

Moni :(
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut. (Finnisches Sprichwort)

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8125
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Hey, Blaumann, wenn es stimmt, dass der Mimmo sein Ristorante verkaufen möchte, dann laden wir uns dort aba noch ma ein, wa?. Wir waren dort noch nie gemeinsam.
lg, kleinegemeine01

Benutzeravatar
blaumann
Beiträge: 1242
Registriert: 20.09.2007, 13:14
Wohnort: Schalke

Beitrag von blaumann »

@ kleinegemeine01:

Aber ganz dringend und unbedingt! Die letzten Reisbällchen von Mamma... da ginge wahrlich ein Stück Gelsenkirchener Geschichte auf die letzte Grubenfahrt.

Oder besteht noch Hoffnung, daß diese Legende nur abermals die Lokalität wechselt?!?

PS: Geschichte könnte auch das deutsche Wort für Lasagne sein... :idee:

Benutzeravatar
moni53
Beiträge: 1765
Registriert: 26.10.2007, 07:55
Wohnort: Erle - Gelsenkirchens Perle

Beitrag von moni53 »

hier könnt ihr noch schnell was Leckeres aussuchen...

http://www.gelsenkirchen-im-blick.de/0/ ... leistungen

Moni
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut. (Finnisches Sprichwort)

Babapapa
Abgemeldet

Beitrag von Babapapa »

übrigens hat "charlys futterkrippe" ansässig an der ecke hertener Straße/ewaldstrasse in resse seit einiger zeit geschlossen!

Molly
Beiträge: 1
Registriert: 03.02.2008, 01:58

Beitrag von Molly »

Haus Freundenstein war ehrlich richtig gut hatten sehr gute >Köche aber die Gaststätte "Zur Kastanie" an der Münsterstraße ist auch richtig gut deutsch bürgerliche küche richtig lecker und ich finde dazu auch noch richtig billig dort bekommt man ordentlich was auf den teller nicht so wie bei manch anderen Restaurants ;) hinzu kommt noch das es früher auch in Freudensteins besitz war und nun von der tochter und dem schwiegersohn geführt wird also seit jahren auch schon in Familien besitz ist ;) Bye Bye Molly

frosch27
Beiträge: 39
Registriert: 15.02.2007, 15:12
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von frosch27 »

Schade,
nun ist mein Lieblingschinese (Kanton) auf der Ahstraße auch zu. Geplant scheint dies aber nicht gewesen zu sein, da wir dort noch vor 3 Wochen essen waren und davon keine Rede war, nur halt das nicht mehr geraucht werden kann, das man dann halt vor die Tür geht.
So kann ich nun meine AnanasEnte leider nicht mehr genießen. Angeblich soll es dann ein Chinataxi geben, welches auf der Bismarckstr. sein wird, irgendwas mit 4oo und irgendwas. Ich habe deswegen Kanton so gemocht, weil das nicht so ein typisch überladener Chinese war. Schade.

Gruß
Ingo

Benutzeravatar
Bienchen
Beiträge: 414
Registriert: 18.04.2008, 00:52
Wohnort: Gelsenkirchen Schalke

Immer wenn es mir schmeckt sind sie weg

Beitrag von Bienchen »

Kanton ist zu? Verstehe ich auch nicht, die waren in meinen Augen mit die Besten in Gelsenkirchen.
Ich kann mich noch an Nudelland (ich hoffe der Name ist richtig, oder hießen die anders?) erinnern (neben dem Photogeschäft Neumarkt/Kirchstraße, jetzt eine Dönerbude), war zwar kein richtiges Restaurant, aber man konnte dort auch sitzen. Die Nudelgerichte waren vor einer Glasscheibe anzusehen, da lief einem das Wasser bereits im Mund zusammen. Bin damals nach der Schule hin, war ein richtig guter Treffpunkt der Jugendlichen und die Pizzeria hatte auch sehr lange auf.
Das Essen schmeckte einfach genial, dort sind Nudeln zu meinem Lieblingsgericht geworden.
Der Umsatz muss gut gewesen sein, denn ein Familienmitglied fuhr später, nach meiner Erinnerung, einen dicken Sportwagen. Warum die zugemacht hatten, konnte keiner von uns nachvollziehen.

Viele Grüße
Sabine

Benutzeravatar
RotthauserJung
Beiträge: 560
Registriert: 10.03.2007, 15:31
Wohnort: Mülheim, geboren auf Schalke

Beitrag von RotthauserJung »

@ Sabine
Also Nudelland gibt es heute noch hier in Rotthausen an der Ecke Karl-Meyer-Straße / Schonnebecker Straße.
Früher war (fast) alles schöner

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4267
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

Bei unserer Familie war das Restaurant für die gewissen Anlässe immer die "Waldschenke" in Buer. Keine Ahnung, ob die schon in die Kategorie "Gourmet-Tempel" fällt. Für Bild und Logo habe ich meine Konfirmationsbilder hervorgekramt, zwischen denen auch noch die Rechnung des damaligen Essens (vom 01.05.1988) klebte. Die Preise sehen nach heutigem Verständnis recht zivil aus, das Essen war billiger als meine heute üblichen Fastfood-Mittagessen in Düsseldorf. Lecker war's trotzdem immer.

Bild

Bild
^ Das ist mit Ascona B und Ente ja schon fast was für den "Fahrzeuge auf alten Bildern"-Thread. :-)

Antworten