Was lest Ihr gerade?

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5068
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von rapor »

Was schauen die denn dann auf ihren Schmartphon, wenn sie nicht lesen können? Auch am PC lese ich meistens, da bleibt ja nur noch die Spielekonsole oder Spiele und Filmchen.

Ich entdecke gerade, mal wieder, einenDER SF-Schriftsteller aus den50er bis 70ern wieder, Philip K Dick. Es gibt nicht nur seine 43 Romane, sondern auch eine Sammlung der 118 Kurzgeschichten in 5 Bänden. Über 3000 Seiten für 'nen Fuffi.
Spannend ist auch seiner Sichtweise aus einer Zeit, als es noch nicht einmal Transistoren gab und alles über Röhren und Relais lief. Wahnsinn, was er da für Ideen entwickelt hat. Filme wie "Blade Runner", "Total Recall", Minority Report", "Screamers" und "Die Körperfresser Kommen" beruhen auf ihnen. Oft geht es um die Balance zwischen Realität und Gedankenwelt, alternative Welten und das Verhalten von Menschen unter diesen Umständen.
Auch 2 mir nicht bekannte Filme habe ich, in der Bücherei, entdeckt.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Mechtenbergkraxler
Beiträge: 1026
Registriert: 15.04.2011, 11:17
Wohnort: im Exil

Was wollt Ihr loswerden?

Beitrag von Mechtenbergkraxler »

Nachdem in einem anderen Fred über das Aufräumen im Bücherregal diskutiert wurde (mache ich immer dann, wenn absolut nichts mehr in die Regale gequetscht werden kann. Die Kraxlerin macht dann immer ´ne zweite Reihe auf, aber das ist nicht mein Ding), empfehle ich die Abgabe der Bücher bei der Büchertafel Ruhrgebiet https://www.buechertafel.com/ . Der Erlös des Verkaufs kommt zu 100 % sozialen Zwecken in der Region zu.

Leider haben die momentan auch ihr Lager rappelvoll, weil Corona auch zum Aussortieren von Büchern genutzt wird. Gerne dort gelegentlich mal den letzten Stand abfragen.

MK
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." (Charlie Rivel, Clown)

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5068
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von rapor »

Ich hab gerade mal wieder in alten Walter Moers Comics geblättert. Dabei ist mir sein bitterböses Lied des kleinen Arschlochs für Greenpeace untergekommen. gemeinerweise wurde er aus dem Wettbewerb geschmissen!
Zur Melodie des Couplet aus der Operette "Der Zigeunerbaron".
T: Ignaz Schnitzer, M: Johann Strauss, Wien 1885.
https://www.lyricsera.com/13629-lyrics- ... ertan.html
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6089
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Das Vorbilderbuch (aussem Kohlenpott)

Beitrag von Lo »

Vor ein paar Tagen hatte ich Lust darauf, ein Buch noch einmal - zum zweiten Mal - zu lesen, was bei mir eigentlich so gut wie nie vorkommt.
Titel: VORBILDERBUCH (is aussem Ruhrgebiet)
Der Titel und „Kleine Galerie der Menschlichkeit“ als Untertitel lassen vielleicht nicht spontan erahnen,
wie kurzweilig, spannend, lustig – und nachdenklich machend dieses Buch ist.

Da schreiben 33 (!) Autoren aus dem Ruhrgebiet über Menschen, die ihnen in ihrem Leben begegnet sind, die ihnen etwas mitgegeben haben, sei es der „Klümpken-Fielosof“ vonne Bude, oder ein Lehrer, ein Lügenbaron aus Bochum, ein Lebenskünstler, ein Kumpel, der klauende tolle Dieter aus Gelsenkirchen-Erle von unserer Margit Kruse, oder vonne Großtante Maria, die alle "Tammaria" nannten….

Beim Lesen dieser vielen, absolut kurzweiligen Geschichten passierte es dann: mir kamen plötzlich Menschen in den Sinn, die ich längst vergessen habe. Menschen, die mir irgendwo in meinem Leben einen kleinen Schubs gegeben haben, Vorbilder oder Begleiter für eine bestimmte Zeit meines Lebens, ohne die ich vielleicht andere Entscheidungen für mich getroffen hätte, die Eigenschaften an mir oder Einstellungen in mir verändert haben.
Später begegneten mir andere Menschen, die hier und da an kleinen Schräubchen, Rädchen und Weichen meines Lebens drehten, und es vielleicht bis heute gar nicht wissen, dass ich ohne sie vielleicht ganz woanders gelandet wäre.
Und wer weiß, wen ich noch alles treffen werde?

Ach ja: das Buch!
Das ist so ein Leseschätzchen, das mich beim vergnüglichen Lesegenuss an manche Weggefährt/innen erinnern ließ.
Empfehle ich aufrichtig gern.
Bild

VORBILDERBUCH
Kleine Galerie der Menschlichkeit
240 Seiten · gebunden · mit Lesebändchen · 9,90 €
ISBN 978-3-942094-95-5
Verlag Henselowsky Boschmann
https://www.vonneruhr.de/vorbilderbuch.html
Komm´doch mal gucken: https://www.kohlenspott.de/

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2445
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Re: Was lest Ihr gerade?

Beitrag von Minchen »

Nachdem ich mir alle Bände Harry Potter von Stephen Fry mal wieder habe vorlesen lassen, las ich heute noch dazu passend "Snape - a definitive reading" von Lorrie Kim. Ein absolut fantastisches Buch.

Severus Snape gehört zu den interessantesten literarischen Figuren überhaupt.

From the tip of his wand burst the silver doe: She landed on the office floor, bounded once across the office, and soared out of the window. Dumbledore watched her fly away, and as her silvery glow faded he turned back to Snape, and his eyes were full of tears.
"After all this time?"
"Always," said Snape.


Zum Glück war ich allein zuhause. :?
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Antworten