Eine freundliche Umfrage per Telefon...

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16527
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Eine freundliche Umfrage per Telefon...

Beitrag von Heinz O. »

Heute den ganzen Vormittag Anrufe quer aus Deutschland und dem südländischem Ausland. :motz:
Aber ich bin ja freundlich und antworte mit einem schrillem Haaaaaaaaaaaallllllllllooooooooooooooo. Komisch, dann wird sofort aufgelegt. :lachtot: :motz:
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
exbulmker
Beiträge: 717
Registriert: 01.02.2007, 23:11
Wohnort: Erle

Re: Eine freundliche Umfrage per Telefon...

Beitrag von exbulmker »

Heute ein Anruf einer 0800er-Nummer.
Ich melde mich mit Namen - war ein Reflex, bei unbekannten Nummern vermeide ich das sonst.
Am anderen Ende ein Herr B.: "spreche ich mit Familie xx?"
Komisch, ich dachte immer ich bin eine Einzelperson und keine Familie.
Der Anrufer: "ich rufe an vom Bundes Umfrage Dienst in Berlin".
Gelächter meinerseits, "gibts nicht" und aufgelegt.

Ich weiß natürlich nicht, ob der Anruf einen seriösen Hintergrund hatte, aber dann sollten sich die Initiatoren einen besseren Auftritt überlegen.
Wir sind immer die Ersten! Während andere noch straucheln liegen wir schon im Dreck.

Benutzeravatar
exbulmker
Beiträge: 717
Registriert: 01.02.2007, 23:11
Wohnort: Erle

Re: Eine freundliche Umfrage per Telefon...

Beitrag von exbulmker »

Es reißt nicht ab, heute hat mich Europol fünf Mal angerufen, auf meinem Mobiltelefon jeweils mit einer anderen Mobilnummer.

Habe ich mich gemeldet gab es eine Bandansage in schlechtem Englisch, die mich informierte, meine ID-Card-Number wäre mißbräuchlich genutzt worden.
Ich solle nur die "1" drücken um mehr zu erfahren.

Die Ganoven werden immer dreister, aber fangen es andererseits auch ziemlich dumm an.

In den Nachrichten war dann heute zufällig zu hören, diese Europol-Anrufe träten gehäuft auf und man solle sofort das Gespräch abbrechen und die Polizei informieren.

Was macht die Polizei dann, eine Fake-Nummer zurückverfolgen oder ein Häkchen in der Statistik? Den Anruf habe ich mir dann gespart.
Wir sind immer die Ersten! Während andere noch straucheln liegen wir schon im Dreck.

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2754
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Re: Eine freundliche Umfrage per Telefon...

Beitrag von Minchen »

Mich haben die auch schon dreimal angerufen. Es nervt. :roll:
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Mechtenbergkraxler
Beiträge: 1131
Registriert: 15.04.2011, 11:17
Wohnort: im Exil

Re: Eine freundliche Umfrage per Telefon...

Beitrag von Mechtenbergkraxler »

Ich bin mittlerweile alle üblen Anrufer losgeworden (toi, toi, toi). Der Trick: Ich melde mich bei unbekannten Nummern erst einmal mit einem recht kehligen "Chhhalllo", um jedes Bio-Deutschtum auszuschließen. Dann kommen von der anderen Seite die üblichen dummen Sprüche á la "This is Microsoft ...." . Darauf ich in der von meiner Tochter - damals noch im zarten Kindesalter - und mir erfundenen Mmrrrkss-Sprache: "Wrrrm krksbrl schng schmmm....." also lauter Konsonanten in orientalisch-italienischem Singsang als Antwort. Verblüffung auf der anderen Seite "Parlez vous francais?" darauf ich: "Ffrrk mrbbbs schnmwffssbrr ...." Pause. Darauf ein anderer Sprecher (m) "Habla usted Espanol?" Ich nun hörbar wütend: "SCHNMM BBRÖALÖLSDKFU FSLKDJFJFJFJF ....." Dann beraten sich dort zwei Leute in einer anderen seltsamen Sprache und legen dann auf.

Wenn man das 3 - 4 x gemacht hat, ruft keiner mehr an. Die haben offenbar eine Datenbank, in der nicht geeignete Opfer gestrichen werden. Und es macht Riesenspaß! Übrigens auch anzuwenden in Kunstausstellungen, wo man sich vor was auch immer hinstellt und speziell mit entsprechend gewieften Töchtern in der Mmrrrkss-Sprache Kommentare abgibt, auf auffällige Stellen zeigt, z.B. "Glll schm ftttt" sagt und heftig den Kopf schüttelt.

Probierts mal aus :wink:

MK
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." (Charlie Rivel, Clown)

Benutzeravatar
Ströppken
Beiträge: 507
Registriert: 06.07.2018, 14:32
Wohnort: Recklinghausen

Re: Eine freundliche Umfrage per Telefon...

Beitrag von Ströppken »

Was man sich alles einfallen lassen muß.....

Ich sage ( wenn überhaupt, da meine Nummer nicht eingetragen ist ) folgendes:

"Moment, ich zeichne das Gespräch mal eben mit auf, werde das weiterleiten"

Schluß! Bis jetzt hat noch jeder aufgelegt!
Glück auf!

Das Gegenteil von Wissen ist nicht Unwissen, sondern die Illusion, wissend zu sein. (Stephen Hawking)

Antworten