Was seht ihr euch an?

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Konterbuckel
Beiträge: 94
Registriert: 18.02.2021, 14:34

Re: Was seht ihr euch an?

Beitrag von Konterbuckel »


Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5492
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Was seht ihr euch an?

Beitrag von rapor »

natürlich den rest des Finales der Snooker-WM.
Ronnie vor seinem 7. Titelgewinn.
Schon das ganze Tunier über ohne einen Sessionverlust!
Selbst wenn er nicht gewinnen sollte, ist er der GOAT, Greatest Of All Times!
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4320
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Re: Was seht ihr euch an?

Beitrag von Prömmel »

Gleich im WDR-Fernsehen (ab 12:10 Uhr) - aus der Sendereihe "Heimatflimmern" :

Fußball im Revier - Wie alles begann

Wiederholung von Freitagabend (da hatte ich die Sendung verpasst, und mein Kumpel hatte mich erst darauf aufmerksam gemacht, als die Sendung schon vorbei war :wink:).
Wer nichts weiß und weiß, dass er nichts weiß. der weiß mehr
als der, der nichts weiß und nicht weiß, dass er nichts weiß.

Ron Shannon
Beiträge: 74
Registriert: 04.04.2022, 17:33

Re: Was seht ihr euch an?

Beitrag von Ron Shannon »

Habe die Sendung schon am Freitag gesehen. Man möchte die vergessenen Sportanlagen nicht sehen, wenn man diese selbst zu besseren Zeiten kennengelernt hat. Die Erfindung der Bundesligen im Fußball war natürlich abträglich! Wem haben sie gedient? Warum sind noch heute Paarungen wie Preussen Münster gegen RW Essen reizvoll? Dabei will ich es belassen. Das Rad dreht niemand mehr zurück im Sinne der Fußballanhänger!

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5492
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Was seht ihr euch an?

Beitrag von rapor »

Einen Ausschnitt aus dem "Let's Dance" - Finale.
https://www.youtube.com/watch?v=ebLyRvil1QA
In dieser Staffel trat Rene' Casselly an. Der Circusartist, dessen karriere ich seit Jahren bei "Ninja Warrier Germany" verfolge, lieferte mit der Profitänzerin Kathrin Menzinger eine spektakuläre Show ab.
Casselly zeichnet sich durch eine sehr gute Körperbeherrschung, unheimlichen Ehrgeiz und Showtalent aus.
Er ist halt ein echtes Circuskind und die zeichnen sich durch besondere Diziplin aus, bei ihm kommt noch der unbändige Siegeswillen dazu.
Seit er 2017 erstmals bei Ninja Warrier mitmachte, begeistert er mich, wohl auch, weil ich Circusfan bin. Viele Circusartisten stehen Hochleistungssportlern in nichts nach, vollbringen ihre Höchstleistungen aber teils mehrfach täglich.
Chapeau!
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 3327
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Was seht ihr euch an?

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Habe gerade in der Mediathek ein Road-Movie geguckt, was andersartig und mit Tiefgang war. Ist am Anfang etwas konfus, entwickelt sich danach aber.

"Wer ist Camille" aus der arte-mediathek

https://www.arte.tv/de/videos/070742-00 ... t-camille/

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5492
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Was seht ihr euch an?

Beitrag von rapor »

Das Britische Museum, viele spannende Artikel auf deutsch.
www.britishmuseum.org

Kein virtueller Rundgang, den gibt es aber z.B. im Pergamon Museum, dem Deutschen Museum und etlichen anderen.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5492
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Was seht ihr euch an?

Beitrag von rapor »

gestern leider erst entdeckt, "SHIVER - DIE KUNST DER TAIKO TROMMEL"
Ein Dokumentarfilm über den zeitgenössischen japanischen Musiker Koshiro Hino und dessen Zusammenarbeit mit dem von der Insel Sado stammenden Taiko Performing Arts Ensemble Kodo. In diesem audiovisuellen Erlebnis rücken Erzählung und Dialog vollständig in den Hintergrund. Die Aufnahmen konzentrieren sich ausschließlich auf die einmaligen Klänge der japanischen Taiko-Trommeln.
Bahnhof Langendeer Di 18.00
https://www.youtube.com/watch?v=Fu4McbEywbE
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Pedda Gogik
Beiträge: 2044
Registriert: 15.07.2014, 17:41
Wohnort: Buer-Centraal

Re: Was seht ihr euch an?

Beitrag von Pedda Gogik »

Genesis: Die britische Kultband | Doku HD | ARTE


Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5492
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Was seht ihr euch an?

Beitrag von rapor »

nach "The Lamb Lies Down On Broadway" (Die lampe lügt unten an der breiten Straße, sehr frei interpretiert) sind sie mir zu sehr Mainstream und poppig geworden, nicht mehr mein Geschmack. Mit dem Programm habbich se noch in der Philippshalle gesehen.

Arte mediathek "Brook über Brook Ein persönliches Porträt"
Interviewt von seinem Sohn.
Wie gern hätte ich seine Inszenierung der Sommernachtstraums gesehen, gibt es leider nicht als Film.
Dafür gibt es in der Mediathek seine "Hamlet" Aufführung
https://www.arte.tv/de/videos/024396-00 ... ber-brook/

Und morgen erst Schalke, dann die Minions.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5492
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Was seht ihr euch an?

Beitrag von rapor »

Bei Gelegenheit mal wieder Blues Brothers.
Alle Stunts echt, auch die Szenen im Einkaufszentrum, ein Auto wurde aus 400n Höhe fallen gelassen, aber ohne Nazis, es gab ein Budget für Koks und einen Wächter für Belushi, mit er sich nicht totkokste. Der Papst war am Drehort, er war eh gerade in Chicago, 2010 setzte die offizielle Zeitung des Vatikans «The Blues Brothers» auf die Liste der empfohlenen Filme für Katholiken. Obwohl im Film geflucht und auch anderweitig gesündigt wird, geht es im Plot letztlich darum, Geld für ein katholisches Waisenhaus zu sammeln.
Insgesamt wurden 103 Autos zerstört, alle Verfolgungsjagden in Downtown Chicago wurden in Realtime gedreht. Nach einigen Probeaufnahmen merkte John Landis, das es Fussgänger bräuchte, da man sonst meinen würde, die Aufnahmen werden im Schnelllauf abgespielt.
Ursprünglich wollten die Produzenten von Universal Studios Aretha Franklin nicht. Und auch nicht Ray Charles, Cab Calloway oder John Lee Hooker.
Viele Kinos wollten den Film nicht buchen, weil der Film zu «schwarz» war. Und Afroamerikaner, die Kinos in wohlhabenden weissen Vierteln besuchen würden, seien schlecht fürs Image und Geschäft.
Belushi bekam 500.000, Akroyd nur die Hälfte. Die Schlußszene, vor Jailhouse Rock, auf dem Daley Plaza in Chicago kostete 3,5 Millionen.
Statt 10 kostete er 17 Mio., spielte aber über 100 Millionen ein.
Unterwegs im Auftrag des Herrn.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5492
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Was seht ihr euch an?

Beitrag von rapor »

World Games, da sehe ich Sportwettkämpfe im Tauziehen, Rock'n Roll, Drohnenflug, Beach-Handball, Sumo, Rollstuhlrugby, Frisbee-Teamkämpfe, Rettungsschwimmen und noch mehr.
Heute enden sie.
https://de.wikipedia.org/wiki/World_Games_2022
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Konterbuckel
Beiträge: 94
Registriert: 18.02.2021, 14:34

Re: Was seht ihr euch an?

Beitrag von Konterbuckel »


Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5492
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Was seht ihr euch an?

Beitrag von rapor »

Endlich mal wieder ein neuer Tierfilm, sogar eine Serie.
https://www.youtube.com/watch?v=DotnJ7tTA34&t=130s
All the dragons roar as one. The #HouseoftheDragon trailer has arrived. House of the Dragon premieres August 21 on HBO Max.
Kommt hier wohl auf sky, schade..
Drachen sind und bleiben meine Lieblingstiere.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4320
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Re: Was seht ihr euch an?

Beitrag von Prömmel »

Heute Abend auf arte: Der wurderbare Roy Orbison :!:

Ab 21.55 zunächst ein Porträt über ihn:
Von "Pretty Woman" zu "Only the Lonely"

Und ab 22.50 Uhr:
Roy Orbison: Black and White Night
Ein rund 90-minütiges Konzert mit Beteiligung weiterer Top-Musiker wie
Bruce Springsteen, Tom Waits, Elvis Costello, Jackson Browne, k.d. lang, T Bone Burnett und Bonnie Raitt.

Und wer es verpasst, kann beide Filme natürlich noch in der Mediathek ansehen - auch schon vorher
Wer nichts weiß und weiß, dass er nichts weiß. der weiß mehr
als der, der nichts weiß und nicht weiß, dass er nichts weiß.

Antworten