Das Foto-Rätsel Gelsenkirchen

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1401
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Beitrag von manuloewe59 »

nirgendwo im Norsternpark :nein:

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4130
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Consol-Gelände ?
Es ist leicht, geduldig zu sein,
wenn man ein Schaf ist.

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1401
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Beitrag von manuloewe59 »

richtig.. Consol -Park :applaus:



Bild

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4130
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Dattis jetz abba nich dat richtige Fotto, oda ?
Es ist leicht, geduldig zu sein,
wenn man ein Schaf ist.

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1401
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Beitrag von manuloewe59 »

ist auf der anderen seite von dem Würfel , garantiert :lol:

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Beitrag von Schacht 9 »

Bild
Zum Vergleich.

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1401
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Beitrag von manuloewe59 »

da ist ja das richtige Foto :jg: ..Consol-Gelände ist auf jeden Fall richtig...Prömmel ist dran :)

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4130
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Und ich dachte schon, ich hätte nur 'nen Glückstreffer gelandet :P war es aber wohl.

Dann hier mal was Neues.

Wo (an welcher Straße) ist dieser "Grenzstein" (oder was auch immer das sein mag - ist jedenfalls keine Werbung für eine Tankstelle :wink: ) zu sehen:
Bild
Ich weiß allerdings nicht, ob es ähnliche oder gleiche "Grenz-/Markierungssteine" noch anderswo in Gelsenkirchen gibt. Ich kenne bisher jedenfalls nur diesen einen.
Es ist leicht, geduldig zu sein,
wenn man ein Schaf ist.

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 2857
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Diese "Markierungssteine" sollen früher von der (Deutschen) Bundespost gesetzt worden sein. Sie markieren den Verlauf von Kabeln. Ist mir so von einem Fernmeldetechniker gesagt worden. Ob es stimmt ? :ka:

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Yes dort verlaufen Telefonkabel der BundesPost.


Wolle

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 2857
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Prömmel, gib mal bitte mehr Umgebung im Bild. Sonst wird dat nix. :wink:

Benutzeravatar
blockka04
Beiträge: 1889
Registriert: 24.06.2008, 13:33
Wohnort: GE-Resse / Ex-Neustadt

Beitrag von blockka04 »

Diese "Kabelsteine" (heißen wirklich so) hat die Post im Regelfall da gesetzt, wo keine andere Topografie (sichtbare Grenzen, Masten, Kanaldeckel,vor allem Gebäude) für das Aufmaß der Kabel genutzt werden konnte. Da vermute ich mal, dass das da zumindest früher mal recht einsam war.

Ziemlich weit im Norden?
Selbstverständlich klauen Dir Ausländer Deinen Job! Aber wenn Dir jemand ohne Geld, Kontakte und Sprachkenntnisse Deinen Job wegnehmen kann, bist Du vielleicht einfach nur Scheiße!“ Louis C.K.
Que hora son mi corazon! (Manu Chao)

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4130
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Sorry, dass ihr etwas sehr lang auf neue Informationen warten musstet. Aber ich musste erst noch ein paar km für "Die GGler" machen. :lol:

Hier ist ein weiteres Bild:
Bild
Der "Kabelstein" ist ungefähr in der Mitte des Bildes zu sehen.

@ blockka04
Norden ist zwar richtig, wenn man es auf den Kanal (als "natürliche" Grenze) bezieht. Es ist aber nicht "ziemlich weit im Norden". :wink:
Es ist leicht, geduldig zu sein,
wenn man ein Schaf ist.

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

Ich sage `mal: - An der Rennbahn - in Horst.
.
In Scholven an der Ecke Bellendorfsweg/Feldhauser Str gibt es auch solch einen Stein.

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 2857
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Ist das evtl. die Grothusstraße Richtung Horst?

Wolf hat natürlich Recht, hinterm Kanal heißt se "Rennbahn" :lol:

Antworten