Annette Lindemann vermißt -Die Polizei bittet um Mithilfe

Alles, was es sonst noch zu bequatschen und zu begucken gibt.

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Saubermann
Beiträge: 1301
Registriert: 28.10.2008, 08:22
Wohnort: Gelsenkirchen-Altstadt
Kontaktdaten:

Fzg gefunden

Beitrag von Saubermann »

timo hat geschrieben: Die Frage ist, wie präsent dieser Vermisstenfall der Polizei und den Bürgern unseres Landes (vor allem fernab des Ruhrgebiets) ist. Durch die Presse ging er meines Wissens bisher fast ausschließlich lokal. Ich kann mir durchaus vorstellen, daß der Wagen wochenlang irgendwo in einem anderen Teil unseres Landes steht (oder möglicherweise noch bewegt wird), ohne daß jemand Notiz von ihm nimmt.
Das Fahrzeug wurde gefunden - siehe dazu

http://www.wieboldtv.de/index.html
Ab und zu drehe ich mich abrupt um, nur um zu kontrollieren, was mir alles am A...rsch vorbeigeht!
:2thumbs:

buerio
Abgemeldet

Beitrag von buerio »

Heute in der aktuellen Stunde WDR3.
http://www.wdr.de/mediathek/html/region ... xml?mo=228

Benutzeravatar
staudermann
Beiträge: 2188
Registriert: 05.02.2008, 18:23

vermisst

Beitrag von staudermann »

tach


ehemann suspendiert

acktuelle stunde gerade

bisspäter

deti
thomas linke fussballgott
komm wir essen opa

Benutzeravatar
Lupo Curtius
Mitglied Verwaltung und Moderator WIKI
Beiträge: 6006
Registriert: 05.12.2008, 18:53
Wohnort: 45896
Kontaktdaten:

Re: vermisst

Beitrag von Lupo Curtius »

staudermann hat geschrieben:tach


ehemann suspendiert

acktuelle stunde gerade

bisspäter

deti
Dazu auch Bericht Der Westen
8)

Das Gelsenkirchenlexikon zum Mitmachen: WIKI der Gelsenkirchener Geschichten
Wir suchen noch Helfer - warum machst Du nicht mit?

Benutzeravatar
buercop
Beiträge: 235
Registriert: 29.05.2007, 12:41
Wohnort: Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von buercop »

Man sollte nicht alles glauben, was in der Presse steht. Hier werden oft, teils aus Unwissenheit, Fehlinformationen wiedergegeben...
:?
Gruß, buercop

https://pottlinse.de

pedder vonne emscher
Abgemeldet

Beitrag von pedder vonne emscher »

Ich halte auch nichts von einer Vorverurteilung. Solange nichts bewiesen ist, gilt für den Ehemann die Unschuldsvermutung. Die Gerüchteküche (laut WDR) sorgt allerdings für entsprechende Vermutungen, die den Ehemann eher als Täter, denn als Opfer sehen.

Benutzeravatar
staudermann
Beiträge: 2188
Registriert: 05.02.2008, 18:23

polizei

Beitrag von staudermann »

buercop hat geschrieben:Man sollte nicht alles glauben, was in der Presse steht. Hier werden oft, teils aus Unwissenheit, Fehlinformationen wiedergegeben...
:?
magst du eventuell recht haben aber ohne grund werden die beamten den herren nicht suspendiert haben .

bisspäter
thomas linke fussballgott
komm wir essen opa

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6730
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Beitrag von Lo »

Ich finde, der Sommer ist schon heiß genug.
Wäre schön, wenn die Gerüchteküche einfach kalt bleibt.

Benutzeravatar
staudermann
Beiträge: 2188
Registriert: 05.02.2008, 18:23

küche

Beitrag von staudermann »

moin lo

in der küche würden wir uns doch vertragen

bisspäter
thomas linke fussballgott
komm wir essen opa

Benutzeravatar
Niccolo
Beiträge: 614
Registriert: 14.02.2008, 23:07
Wohnort: Bulmke, Oberscholven

Beitrag von Niccolo »

Keine Gerüchte, aber Berichte.
Heute war ein Großaufgebot an Polizei im nördlichen Bereich der Halde Scholver Feld unterwegs. Das war unübersehbar.

Radio Emscher-Lippe berichtet dazu (ausnahmsweise fast ganz zitiert, weil die Lokalnachrichten von der Seite wieder verschwinden):
Radio Emscher-Lippe hat geschrieben:Nach einem Bericht bei Radio Emscher Lippe haben sich Zeugen gemeldet, die zwei entsorgte Matratzen im nördlichen Bereich von Gelsenkirchen entdeckt haben. Ob es sich um die Matratzen aus dem Ehebett der Lindemanns handelt, steht noch nicht fest. Kurz nach dem Verschwinden von Annette Lindemann waren die Matratzen ausgetauscht worden. Die Polizei durchsucht im Moment mit einer Hundertschaft ein Haldengebiet im Norden von Gelsenkirchen. Außerdem haben die Ermittler Briefe mit konkreten Fragen an die Anwohner verschickt.
Jesco von Eichmann, Gelsenkirchen
http://www.radioemscherlippe.de/Lokalna ... .67.0.html

Das deckt sich nicht ganz mit dem, was ich gehört habe. Aber ich verzichte auf die Gerüchteküche.

Benutzeravatar
Niccolo
Beiträge: 614
Registriert: 14.02.2008, 23:07
Wohnort: Bulmke, Oberscholven

Beitrag von Niccolo »

Die WAZ/Derwesten schreibt es treffender:
Derwesten.de hat geschrieben:Eine Polizei-Hundertschaft durchkämmte Dienstag Gebiete im Norden der Stadt auf der Suche nach der vierfachen Mutter und Gegenständen, die möglicherweise aus der Wohnung der Familie in Buer stammen könnten.
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... purensuche -id3293004.html

Kein weiterer Kommentar.

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10620
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Der Westen vom 27.07.2010 hat geschrieben: Fall Annette L. – Hundertschaft auf Spurensuche

Fast zwei Monate nach ihrem Verschwinden fehlt von Annette L. noch immer jede Spur. Die Ermittler der Essener Mordkommission gehen nun vermehrt Hinweisen aus der Bevölkerung nach.

Auch fast zwei Monate nach dem Verschwinden fehlt noch jede Spur von Annette L. Dafür mehren sich die Hinweise aus der Bevölkerung, denen die Ermittler der Essener Mordkommission nachgehen. [...]
http://www.derwesten.de/staedte/gel.... ... 93004.html
Zuletzt geändert von Verwaltung am 17.08.2010, 19:28, insgesamt 1-mal geändert.
Wir folgen den Ideen der Open-Source / Access- und Common Lizenz Bewegung. Solltest du dein Bildmaterial aus beruflichen oder persönlichen Gründen nicht freigeben können, kennzeichne das bitte durch einen Copyright-Zusatz

Beobachter
Abgemeldet

Beitrag von Beobachter »

Laut Wiebold TV haben Taucher heute den Hafen Grimberg nach der Leiche der Frau abgesucht.
Der Ehemann soll sich in Widersprüche verstrickt haben.

http://www.wieboldtv.de/index.html

Benutzeravatar
HELLS-ANGLER
Beiträge: 654
Registriert: 30.12.2009, 13:11
Wohnort: GE-Ückendorf

Beitrag von HELLS-ANGLER »

Ist nicht der Hafen Grimberg sondern der alte Hafen Bismarck!
Bei dem Gedanken das die Frau dort............,da wird mir mulmig :!:
Ja bin ich denn noch zu retten?

Benutzeravatar
diro
Beiträge: 596
Registriert: 22.07.2009, 03:09

Beitrag von diro »

ja äusserst erschreckend, das nach solanger zeit immer noch kein ermittlungsergebnis ansatzweise vorliegt.

...an besagtem bismarckhafen bin ich in letzter zeit auch oft zum angeln gewesen. nach einbruch der dunkelheit würde ich mich dort auch nicht mehr allein aufhalten, aufgrund der dubiosen gestalten, die manchmal wie aus dem nichts auftauchen.

Antworten