Alte Automaten

Bekannte und unbekannte Orte in Gelsenkirchen

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17043
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Bretterbude hat geschrieben:BildNegativ-Kartei 266_003


der schöne Vierschacht Warenautomat mit Leuchtkopf stammt von der Fa. "Telefonbau & Normalzeit". Die Beschriftung im Leuchtkopf war frei wählbar. Das Modell gab es mit einer unterschiedlichen Anzahl an Warenschächten, wobei die Version mit den vier Schächten am häufigsten zu finden war. Er wurde oft zum Verkauf von Zigaretten genutzt.

Wie Fähnlein herausgefunden und schön erläutert hat, befand sich der Automat ehemals am Wohn- und Geschäftshaus Florastraße 99

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 323#468323
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15921
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Alte Automaten

Beitrag von Heinz O. »

Kein alter Automat, aber vielleicht die Wiederkehr des Automatenverkaufs
Grillfleisch Haltestelle in Erle
Bild

Bild

Bild
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6102
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Re: Alte Automaten

Beitrag von Lo »

Ich erinnere mich, dass um 1966 herum auf der Üchtingstrasse in einem Hauseingang ein Pommes-Automat stand. Man warf eine Mark ein, wartete, und dann kamen heisse Pommes heraus. Ich meine, dass es auch eine Taste für "mehr Salz" dabei gab.
Ich habe diesen Automaten sehr gern benutzt.
Komm´doch mal gucken: https://www.kohlenspott.de/

christkind@work
Beiträge: 275
Registriert: 23.08.2011, 16:33
Wohnort: Buer

Re: Alte Automaten

Beitrag von christkind@work »

Heinz O. hat geschrieben:
05.09.2021, 10:43
Kein alter Automat, aber vielleicht die Wiederkehr des Automatenverkaufs
Grillfleisch Haltestelle in Erle
Bild

Bild

Bild
Nicht schlecht, wo ist denn die?

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15921
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Alte Automaten

Beitrag von Heinz O. »

christkind@work hat geschrieben:
06.09.2021, 11:11
Nicht schlecht, wo ist denn die?
hast ne PN
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
henri I
Beiträge: 119
Registriert: 21.04.2021, 10:25

Re: Alte Automaten

Beitrag von henri I »

BildBild

mein spiel-automat aus 1977 noch mit DM.

henri I

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17043
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Rotomat Astor

Beitrag von Benzin-Depot »

Schönes 3 Walzen-Gerät, bei dem das einfache Spiel noch 20 Pf kostete. Nach meinem Kenntnisstand galten die PTB Zulassungen für solche Geräte, in den 60/70er Jahren, immer 3 Jahre. Der Automat müsste demgemäß sogar von 1974 sein. Das war auch das Jahr, in dem die Fa. Wulff diesen Spielautomaten rausgebracht hat.
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Helldriver
Beiträge: 43
Registriert: 14.01.2018, 23:07

Re:

Beitrag von Helldriver »

Lo hat geschrieben:
06.09.2021, 09:32
Ich erinnere mich, dass um 1966 herum auf der Üchtingstrasse in einem Hauseingang ein Pommes-Automat stand. Man warf eine Mark ein, wartete, und dann kamen heisse Pommes heraus. Ich meine, dass es auch eine Taste für "mehr Salz" dabei gab.
Ich habe diesen Automaten sehr gern benutzt.
Hammer, dass es das damals schon gab. :D
Kann ja eigentlich nur ein Backofen gewesen sein, welcher vorfrittiertes erhitzte?

"Echte" Backofen-Pommes kamen m.E. in Deutschland erst wesentlich später in den Supermarkt.

Die populären (tja, wieder teilmanuellen) "Enkel" dieses Automaten sind wohl die Mikrowellengerichte an diversen Nachttanken, auch schon mehrfach genommen. :wink:

Antworten