Verein für Orts- u. Heimatkunde e. V. (Heimatverein Buer)

Die Kulturvereine in Gelsenkirchen und ihre Arbeit.

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

buerio
Abgemeldet

Beitrag von buerio »

@lo

Es ist ist die althergebrachte Nord-Süd-Gefälle Konkurenz.
Bist schon zu lange in OB.

Benutzeravatar
Westfale
Beiträge: 710
Registriert: 27.09.2009, 16:16
Wohnort: Buer

Beitrag von Westfale »

Karlheinz Rabas hat geschrieben:Liebe Buraner,

benutzt doch bitte den korrekten Namen des Heimatvereins, denn es gibt mehrere Heimatvereine in Gelsenkirchen. Bei dem richtigen Namen weiß man dann wenigstens wen oder was ihr meint.

Karlheinz Rabas
meine frage von gestern an karlheinz rabas ist leider immer noch nicht beantwortet. welche heimatvereine gibt es denn noch in gelsenkirchen??
an sich ist die sorge von kh rabas aber unbegründet. selbst google hat da keine probleme und findet auf anhieb den richtigen verein und weist ihn an erster stelle aus:

http://tinyurl.com/y8ww8m7

westfale

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1567
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Westfale hat geschrieben:
Karlheinz Rabas hat geschrieben:Liebe Buraner,

benutzt doch bitte den korrekten Namen des Heimatvereins, denn es gibt mehrere Heimatvereine in Gelsenkirchen. Bei dem richtigen Namen weiß man dann wenigstens wen oder was ihr meint.

Karlheinz Rabas
welchen heimatverein gibt es denn noch in ge???? ich meine jetzt nicht irgendwelche konstrukte wie heimatbund o.ä.
der hier zitierte verein ist bereits seit 1890 ein begriff in der region
westfale

Was verstehe ich unter dem Begriff "konstrukte wie heimatbund o.ä."?

Karlheinz Rabas
Beiträge: 1553
Registriert: 26.11.2006, 12:45
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Karlheinz Rabas »

@ Westfale

Offensichtlich hast Du Schwierigkeiten mit dem Lesen. Also nochmal: der Heimatbund Gelsenkirchen e.V.!

karlheinz Rabas
Jeden Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr sind
Besucher bei uns im Stadtteilarchiv Rotthausen, Mozartstraße 9, herzlich willkommen 10.000 Fotos zu Rotthausen und mehr

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16733
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Lo hat geschrieben:
Karlheinz Rabas hat geschrieben:[....] der Heimatbund Gelsenkirchen e.V. ist ein ordentlicher, gemeinnütziger Verein und auch schon über 80 Jahre alt. Wenn er auch zurzeit nicht so viele Mitglieder hat, so hat er doch in einigen Bereichen dem Verein für Orts- und Heimatkunde in Buer einiges voraus.
Karlheinz Rabas
Das klingt so nach Konkurrenz, Wettbewerb, nach "besser sein" als die "anderen". :roll:
so scheint es zu sein :cry:

wenn ich das jetzt richtig verstehe: der Heimatverein für Orts- und Heimatkunde e.V. ist für den Norden zuständig, und der Heimatbund Gelsenkirchen e.V. für den Süden
:roll:

Na ja, bei beiden wurde mir schon sehr freundlich und kompetent geholfen :!:
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9371
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Heinz O. hat geschrieben:
Lo hat geschrieben:
Karlheinz Rabas hat geschrieben:[....] der Heimatbund Gelsenkirchen e.V. ist ein ordentlicher, gemeinnütziger Verein und auch schon über 80 Jahre alt. Wenn er auch zurzeit nicht so viele Mitglieder hat, so hat er doch in einigen Bereichen dem Verein für Orts- und Heimatkunde in Buer einiges voraus.
Karlheinz Rabas
Das klingt so nach Konkurrenz, Wettbewerb, nach "besser sein" als die "anderen". :roll:
so scheint es zu sein :cry:

wenn ich das jetzt richtig verstehe: der Heimatverein für Orts- und Heimatkunde e.V. ist für den Norden zuständig, und der Heimatbund Gelsenkirchen e.V. für den Süden
:roll:

Na ja, bei beiden wurde mir schon sehr freundlich und kompetent geholfen :!:
Heinz O. hat mal wieder den Nagel auf den Kopf getroffen. :D Und wir sollten uns die Beziehungen nicht schlechter reden lassen als sie sind! Hach und wenn Westfale der Meinnug ist, daß der Verein für Orts- und Heimatkunde e. V., GE-Buer der Bessere ist - jeder soll seine Meinnung haben! Mir scheint eine tiefergehende Diskussion nicht zielführend. :?

MichaL
Abgemeldet

Beitrag von MichaL »

brucki hat geschrieben:Hach und wenn Westfale der Meinnug ist, daß der Verein für Orts- und Heimatkunde e. V., GE-Buer der Bessere ist - jeder soll seine Meinnung haben!
Das schrieb er ja gar nicht. Die Bemerkung, welcher der beiden dem anderen etwas voraus hat, war von Karlheinz Rabas :-)
Nicht, dass es dadurch zielführender wird, aber bitte korrekt bleiben.

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9371
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

MichaeL hat geschrieben:
brucki hat geschrieben:Hach und wenn Westfale der Meinnug ist, daß der Verein für Orts- und Heimatkunde e. V., GE-Buer der Bessere ist - jeder soll seine Meinnung haben!
Das schrieb er ja gar nicht. Die Bemerkung, welcher der beiden dem anderen etwas voraus hat, war von Karlheinz Rabas :-)
Nicht, dass es dadurch zielführender wird, aber bitte korrekt bleiben.
Westfale hat geschrieben: selbst google hat da keine probleme und findet auf anhieb den richtigen verein und weist ihn an erster stelle aus:

http://tinyurl.com/y8ww8m7
Habe ich so interpretiert, dass Westfale den Buerschen Verein als den „einzig Wahren“ und Besseren ansieht.

Auch
Westfale hat geschrieben: ich meine jetzt nicht irgendwelche konstrukte wie heimatbund o.ä.
habe ich so interpretiert, dass er den Buerschen Verein als den „einzig Wahren“ ansieht und dem Heimatbund Gelsenkirchen nicht die größte Wertschätzung entgegenbringt.

Sollte es sich in beiden Fällen um Fehlinterpretationen handeln und Westfale in Wahrheit gleichermaßen dem Heimatbund Gelsenkirchen e. V. und dem Verein für Orts- und Heimatkunde e. V. GE-Buer wohlgesonnen gegenübersteht, bitte ich dies zu entschuldigen.

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1567
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Ich möchte euch bitten hier keine Diskussion über die beiden Vereine anzufangen. Beide Vereine haben dieselben Ziele und geben sich viel Mühe in der Umsetzung Ihrer Arbeit.
Ansonsten kann ich euch nur sagen, seht euch die Programme an und kommt vorbei.

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9371
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Tekalo hat geschrieben:Ich möchte euch bitten hier keine Diskussion über die beiden Vereine anzufangen. Beide Vereine haben dieselben Ziele und geben sich viel Mühe in der Umsetzung Ihrer Arbeit.
Ansonsten kann ich euch nur sagen, seht euch die Programme an und kommt vorbei.
:2thumbs:

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Always look on the bright side of life :applaus: :applaus:
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

MichaL
Abgemeldet

Beitrag von MichaL »

brucki hat geschrieben:habe ich so interpretiert, dass er den Buerschen Verein als den „einzig Wahren“ ansieht und dem Heimatbund Gelsenkirchen nicht die größte Wertschätzung entgegenbringt.
Ach so :D

Ich bezog mich auf den Satz von Karlheinz:
Wenn er auch zurzeit nicht so viele Mitglieder hat, so hat er doch in einigen Bereichen dem Verein für Orts- und Heimatkunde in Buer einiges voraus.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8299
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Ordnungssystem im Archiv

Beitrag von Heinz H. »

Da jetzt offensichtlich alles geklärt,
ist können wir ja wieder zur Tagesordnung übergehen! :D

Ordnungssystem und Benutzerordnung
für das Archiv vom Verein für Orts- und Heimatkunde e.V. GE-Buer


Bild
Bild
Bild
usw...

"Schon gewusst
…dass der Verein für Orts-und Heimatkunde e.V. GE-Buer sein Vereinsarchiv im Haus Heege, Heegestraße 10, jeden 1. Montag im Monat von 9:30 bis 11:00 Uhr für Besucher geöffnet hat? Heimatforscher Helmut Linder und sein Team stehen für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Über 6000 Bücher, Fotos, Dias, Filme und noch sehr viel mehr…
Besuche des Vereinsarchivs sind auch außerhalb der Öffnungszeiten nach telefonischer Voranmeldung unter der Telefonnummer 0209/32536 möglich."
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Wolf
Beiträge: 1944
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

Der Heimatverein ist auch am jetzigen Samstag 26.6. und Sonntag 27.6. auf dem Benefizmarkt an Schloß Berge vertreten. Viele interessante Bilder, Gespräche, und auch ein Büchermarkt wird angeboten.
Vielleicht sieht man sich ....... :D

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8299
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Treffpunkt für GGler

Beitrag von Heinz H. »

Der Stand des Heimatvereins GE-Buer
Bild
Bild
BildTreffpunkt für GG'ler

Ich bin morgen auch wieder dort, Standdienst von 11:00 bis 14:00 Uhr! :wink:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Antworten