Ückendorf heute

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
hoppi
Beiträge: 589
Registriert: 18.01.2009, 19:18
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Ückendorf heute

Beitrag von hoppi »

rapor hat geschrieben:
15.05.2021, 11:24
Das gibt es schon länger, fällt aber nur Insidern auf, bzw. aktiven Bewohnern des Kreativ-Quartiers Ückendorf. Hier, 200 Meter weiter hat niemand damit was am Hut. ist also eher international bedeutsam, in den entsprechenden kreisen, als hier im Stadtteil Wohnenden.
Auch die Dynamik blüht eher im Verborgenen. Die soziale Durchmischung auch etwas interner aus.
All diese so gepriesenen Skills finden sich weitaus üppiger beim Ückendorfer Weihnachtsmarkt. Menschen vieler Nationen und wirklich aller Altersklassen treffen sich dort.
Den Weihnachtsmarkt gibts ja nun auch leider schon ein Weilchen nicht mehr, was nicht nur an Corona lag, sondern auch an Mangel an Aktiven. Dass "Places" aber in Ückendorf selbst weniger wahrgenommen wird als in Los Angeles kann ich so aus meinem Umfeld nicht bestätigen. Wir waren mit Freunden und Bekannten auf dem Festival und haben dort auch viele Nachbarn getroffen. Natürlich ist das ein Festival, das eher eine jüngere und flippigere Kultur- und Start-Up-Szene anspricht als den biederen 75jährigen ehemaligen Stahlarbeiter samt Gattin mit Schrebergarten und Goldfisch. Auf der anderen Seite spricht der Weihnachtsmarkt genau diese Szene eher nicht an. Ich als über 60jähriger, mich aber noch jung fühlender Ückendorfer gehe zu beiden Veranstaltungen (wenn sie stattfinden) und genieße die völlig unterschiedlichen Dinge, die man dort findet und erlebt. Ich hoffe ja immer noch drauf, dass sich Ückendorf weiter zu einem jungen, lebendigen Viertel entwickelt, in dem aber auch die alten Eingeborenen wie ich noch ihren Platz finden. Das heißt ja nicht, dass ich an Hip-Hop-Partys im Exodus teilnehmen will - aber auch nicht an den Auftritten des katholischen Männergesangvereins :-)

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9337
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: Ückendorf heute

Beitrag von brucki »

Beim Places Festival habe ich sehr viele Ückendorfer Ureinwohner getroffen. Natürlich sind sie nicht die primäre Zielgruppe der VR-People, aber Interesse und Präsenz waren durchaus zu beobachten.

Das nächste Festival findet vom 16. bis 18. September 2021 in Ückendorf statt.

https://places-festival.de/

Es wird übrigens ruhrgebietsweit plakatiert. Ich finde es schon eine Kunst, davon nichts mitbekommen. Andererseits bekomme ich auch einiges nicht mit. Scheint wohl irgendwie normal... :roll:

Benutzeravatar
-Locke-
Beiträge: 1553
Registriert: 26.06.2008, 18:09

Re: Ückendorf heute

Beitrag von -Locke- »

Der Reitverein ETuS Gelsenkirchen 1996 e.V. kämpft um seine Existenz
Hier der TV-Beitrag, Lokalzeit v. 20.05.2021

https://www.facebook.com/10215446115395 ... 159629703/

Es werden Unterschriften gesammelt. Hierzu dann weitere Infos:
http://chng.it/rRZ5DMf7Kb

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5155
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Ückendorf heute

Beitrag von rapor »

Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5155
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Ückendorf heute

Beitrag von rapor »

https://www.waz.de/staedte/gelsenkirche ... 68423.html

"Die Stadt verlangt Grundbesitzabgaben, Steuern auf Mieteinnahmen etc., lässt uns aber hier zusehen, wie unsere Immobilien rasant an Wert verlieren bzw. sie auf Dauer nicht mehr vermietbar oder verkäuflich sind.

Es werden keinerlei Verfahren eingeleitet, obwohl Polizei und KOD mehrmals zum selben Ort fahren?

Gelsenkirchen war immer mein Zuhause, doch meinen Lebensabend werde ich hier nicht verbringen. Keine freiwillige Entscheidung.

Ich bin bereits an verschiedenen Stellen in Ückendorf angepöbelt und bedroht worden, sodass ich aus Sorge um mich und meine Familie überlege, wo wir noch her gehen können.

Bitte Bitte vergesst uns nicht in der BraunschweigStraße da ist es genau so schlimm wie in der Ziegelstrasse wir können Nachts nicht Schlafen Tagsüber können wir als Frauen nicht mehr alleine raus. Helft uns endlich und schaut nicht weg. Das gilt auch für unsere Oberbürgermeisterin Frau Welge immer wieder weg gucken ist Feige"

Ob da Millionen für ein Kreativquartier das Mittel der Wahl ist, um MIßständer zu beheben und Bürgern mit Angst zu helfen?
Wenn man dann noch als recht regeltreuer Bürger bei kleinen Ordnungswidrigkeiten knallhart zur Kasse gebeten wird, fühlt man sich schon mal diskriminiert gegenüber bestimmten Bevölkerungsgruppen.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Cebulon59
Beiträge: 2
Registriert: 31.10.2016, 17:21
Wohnort: Gelsenkirchen

Re:

Beitrag von Cebulon59 »

brucki hat geschrieben:
15.10.2016, 10:53
Wie schon an anderer Stelle erwähnt, haben ein paar Ehrenamtliche eine (absolut unkommerzielle!) Stadtteilhomepage für Ückendorf entwickelt.

Es kommen ständig neue Inhalte hinzu, aber das schon fertige Herzstück ist der Terminkalender.

Wenn Ihr wissen wollt, was in Ückendorf los ist, seid Ihr hier goldrichtig :rock1green:


http://www.ueckendorf-aktuell.org/%C3%B ... taltungen/

Die Übersicht wird ständig aktualisiert, Wiederkommen lohnt sich also!

Wenn Ihr eine Veranstaltung kennt, die hier noch nicht vertreten ist, schickt bitte einen kurzen Hinweis an die Macher über das Kontaktformular.

Danke!

PS: Auch das Stöbern außerhalb des Kalenders lohnt sich. :D
Warum gibt es diese Webseite nicht mehr?

Diese ist auch nicht erreichbar: www.ueckendorf.de

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15966
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Re:

Beitrag von Heinz O. »

Cebulon59 hat geschrieben:
17.08.2021, 19:15
Warum gibt es diese Webseite nicht mehr?

Diese ist auch nicht erreichbar: www.ueckendorf.de
die Seiten sind wohl "umgelegt" worden. Aber brucki kann bestimmt mehr dazu sagen.
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9337
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: Re:

Beitrag von brucki »

Heinz O. hat geschrieben:
17.08.2021, 19:23
Cebulon59 hat geschrieben:
17.08.2021, 19:15
Warum gibt es diese Webseite nicht mehr?

Diese ist auch nicht erreichbar: www.ueckendorf.de
die Seiten sind wohl "umgelegt" worden. Aber brucki kann bestimmt mehr dazu sagen.
Aber ja! (sorry, dass erst so spät!)

Der Kollege, der www.ueckendorf-aktuell.org täglich gefüttert hatte, konnte diese Arbeit leider nicht mehr leisten. Die Inhalte sind aber gesichert, wenn jemand Lust hat, das Projekt fortzuführen - willkommen! Es würde schon ausreichen, wenn die diversen Details über Ückendorf wieder präsentiert würden, da sich alles Aktuelle auf der facebook-Seite von Ückendorf (auch anguckbar ohne dort angemeldet zu sein!) finden lässt:

https://www.facebook.com/%C3%9Cckendorf-168479649903759

Die Seite www.ueckendorf.de haben wir temporär für Informationen zu Corona genutzt. Da das aber nicht mehr nötig ist, werde ich die wieder auf facebook umleiten. Wenn sich jemand findet, der die Stadtteilinfos in ein ansprechendes Homepage-Format bringen kann, stelle ich gerne die Domain "ueckendorf.de" für die dortige Präsentation zur Verfügung. Dann wären dort alle Rahmeninfos und auf facebook alles Aktuelle zu finden. :D

Antworten