Deine Ahnen - Deine Wurzeln - Deine Verwandtschaft

Suche - Tausche - Biete

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Saubermann
Beiträge: 1292
Registriert: 28.10.2008, 08:22
Wohnort: Gelsenkirchen-Altstadt
Kontaktdaten:

Du hast die Haare schön...

Beitrag von Saubermann »

Also der Großvater und der Vater hatten die Haare ja noch schön und....

...übrigens gibt es auch noch andere Vornamen als Paul -....- auch schon damals :wink:
Ab und zu drehe ich mich abrupt um, nur um zu kontrollieren, was mir alles am A...rsch vorbeigeht!
:2thumbs:

Lotta83
Beiträge: 1
Registriert: 08.11.2009, 10:49
Wohnort: Essen

Meine Ahnen

Beitrag von Lotta83 »

Hallo Zusammen
Bin erst seit heute hier angemeldet. Seit längerem beschäftige ich mich mit meiner alten Geschichte. Ich bin gebürtig aus Buer, und alle aus meiner Familie stammen aus Buer, einige leben dort auch noch.
Ich finde es sehr interessant zu erfahren woher man kommt und was die Vorfahren alles gemacht haben. Ich habe den Namen meines Großvaters mütterlichseits mal bei Google angegeben da bin ich hier auf diese Seiten gestossen.
Ich bin die Enkelin von Alfons Kirschbaum den Künstler, ich habe meinen Großvater leider nie kennen gelernt weil er in den 70er Jahren starb als meine Mutter 25 Jahre alt war an Magenkrebs. Aber ich habe oft in der Werkstatt meines Opas gespielt als ich noch klein war, und habe gerne seine Werke angeschaut die noch da hingen, Ich war immer sehr stolz das mein Opa so begabt war und ein bisschen hab ich von Ihm geerbt :D den ich bin recht kreativ und male und habe auch viele sachen aus holz gemacht. Ich bedauere es das ich Ihn nicht kennen lernen durfte, den er war ein toller Mensch, was mir meine Mutter oder Tante von Ihm erzählen.

Jetzt suche ich gerade nach meinem Opa väterlichseits, über Ihn weiss ich nicht viel, Mein Vater hat nie viel von Ihm erzählt, meine Mutter nur so ein bisschen. Er muss wohl ein ziemlich übler Mensch gewesen sein, Er war Oberstudienrat am Grillo Gymnasium und als Prügler vom Grillo G. bekannt gewesen sein, er starb kurz vor meiner Geburt. Trozdem interessiere ich mich darüber was er für ein Mensch war. Vieleicht finde ich noch was über Ihn, mal sehen.

Einen schönen Sonntag :)
Carpe Diem-Nutze den Tag


Benutzeravatar
jutsu
Beiträge: 151
Registriert: 23.10.2008, 13:08
Wohnort: Gelsenkirchen Buer
Kontaktdaten:

Familie Harms

Beitrag von jutsu »

Vor einiger Zeit erreichte mich diese Mail:

Mein Vater stammte aus Gelsenkirchen-Buer und hieß Willi Harms.
Er hatte einen Bruder namens Karl. Beide sind schon lange verstorben.
Mein Vater wurde am 24.02.1924 in Gelsenkirchen-Buer geboren.
Nach dem Krieg zog er an den Rhein.
Gruß

Jochen Harms


Hat jemand von Euch eine Idee?
Kann man dem Jochen mit Infos helfen?
Mit einem herzlichen
" GLÜCK AUF !"
jutsu

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9350
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Re: Familie Harms

Beitrag von brucki »

jutsu hat geschrieben:Vor einiger Zeit erreichte mich diese Mail:

Mein Vater stammte aus Gelsenkirchen-Buer und hieß Willi Harms.
Er hatte einen Bruder namens Karl. Beide sind schon lange verstorben.
Mein Vater wurde am 24.02.1924 in Gelsenkirchen-Buer geboren.
Nach dem Krieg zog er an den Rhein.
Gruß

Jochen Harms


Hat jemand von Euch eine Idee?
Kann man dem Jochen mit Infos helfen?
Was möchte Jochen denn genau wissen?

Karlheinz Rabas
Beiträge: 1546
Registriert: 26.11.2006, 12:45
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Karlheinz Rabas »

1924 kann er nicht in Gelsenkirchen-Buer geboren worden sein. Entweder in Buer oder in Gelsenkirchen.

Karlheinz Rabas
Jeden Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr sind
Besucher bei uns im Stadtteilarchiv Rotthausen, Mozartstraße 9, herzlich willkommen 10.000 Fotos zu Rotthausen und mehr

AlterMann
Abgemeldet

Beitrag von AlterMann »

Karlheinz Rabas hat geschrieben:1924 kann er nicht in Gelsenkirchen-Buer geboren worden sein. Entweder in Buer oder in Gelsenkirchen.

Karlheinz Rabas
Das stimmt!
Es gibt nicht mehr viele Gelsenkirchen-Bueraner - ich bin einer.
Acht Tage nach mir war Schluß damit.
AlterMann

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17336
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

AlterMann hat geschrieben:(...)Es gibt nicht mehr viele Gelsenkirchen-Bueraner - ich bin einer.
Acht Tage nach mir war Schluß damit.(...)
@AlterMann: ....gab´s da einen kausalen Zusammenhang ? :P
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

AlterMann
Abgemeldet

Beitrag von AlterMann »

Benzin-Depot hat geschrieben:
AlterMann hat geschrieben:(...)Es gibt nicht mehr viele Gelsenkirchen-Bueraner - ich bin einer.
Acht Tage nach mir war Schluß damit.(...)
@AlterMann: ....gab´s da einen kausalen Zusammenhang ? :P
Die Sache ist einfach erklärt:
Nach meinem Geburtstag gab es nur noch 8 Tage, an denen man als Gelsenkirchen-Bueraner hätte auf die Welt kommen können, denn später gab es die Stadt "Gelsenkirchen-Buer" nicht mehr, nur noch schlicht "Gelsenkirchen".
Ich bin also einer von den ganz jungen Gelsenkirchen-Bueranern und daß die Anzahl der Gelsenkirchen-Bueraner mit zunehmendem Alter geringer wird, ist zu vermuten.
Sollte ich die Frage so verstehen sollen, daß eventuell ich das Aussterben der Gelsenkirchen-Bueraner verursachen würde, so sage ich nein! Das machen die ganz aus sich.
Ich bin aber nicht sicher, ob ich die Frage überhaupt richtig verstanden habe. (Schlawiner!)
AlterMann

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17336
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

AlterMann hat geschrieben:Ich bin aber nicht sicher, ob ich die Frage überhaupt richtig verstanden habe. (Schlawiner!)
(...)
...ich mir schon ;D
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

pedder vonne emscher
Abgemeldet

Meine Ahnenforschung

Beitrag von pedder vonne emscher »

Seit ca. 8 Jahren betreibe ich Ahnenforschung. Von 2008 an habe ich eine eigene Homepage mit meinen Forschungsergebnissen, die ich auch öffentlich gemacht habe. Wer Interesse daran hat, kann die Webseiten-Adresse von mir per PN oder E-Mail bekommen.

Benutzeravatar
Bretterbude
Beiträge: 2293
Registriert: 19.09.2007, 22:45
Wohnort: Butendorf

Beitrag von Bretterbude »

N'abend,

mein Interesse an meinen Vorfahren ist noch recht jung, zumindest das praktizierte. Das schlummernde ist schon älter. Nach wenigen Monaten und mit einem eher knappen Zeitbudget bin ich acht mal im alten Ostpreußen gelandet, nämlich bei allen acht Urgroßeltern. Sind alle so ca. in den 1870er Jahren dort geboren und dann ins schöne Gelsenkirchen gezogen. Man blieb also (zunächst mal) unter sich. Und ich kann weder russisch noch polnisch noch habe ich die Zeit für Feldforschung.

Ich würde mich also als blutigen Anfänger in Sachen Genealogie bezeichnen. Ich würde es eigentlich gar nicht als Genealogie bezeichnen, eher als ein kleines bischen Familiennachforschung. Aber mal im Ernst, kann mir jemand sachdienliche Hinweise geben, wie ich weiter kommen könnte? Ich kenne die Seite
http://www.adressbuecher.net/
hat mich aber auch nicht wirklich weitergebracht. Von den Daten der Mormonen hab' ich auch schön öfter gelesen, klar. Aber wie läuft das konkret? Wenn sich ein erfahrener Genealoge hier gegenüber einem blutigen Anfänger zu ein paar konkreten Hinweisen herablassen würde, ich würde meine Freude nicht verbergen wollen. Ja, ich würde mich richtig darüber freuen.

Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

@Bretterbude
Schau mal hier rein
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... ch&start=0
Ist zwar schon länger nichts gepostet worden ,aber es gab einige Stammtisch-Treffen zu dem Thema.
Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1560
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Beitrag von Tekalo »

Schau mal auf diesen Seiten

http://www.ostpreussenseiten.de/links.htm

http://www.vffow.de/default.htm

http://compgen.de/

Du sollst jetzt keinem Verein beitreten aber hier bekommst Du erst mal ganz gute Infos.

pedder vonne emscher
Abgemeldet

Beitrag von pedder vonne emscher »

@Bretterbude, die Webseite der Mormonen mit der Suchmaske:

https://www.familysearch.org/search

Solltest Du Probleme damit haben, einfach hier fragen. Probier erstmal selber aus, was Du damit hinbekommst.

Antworten