Hans Frey

Menschen, die aufopferungsvoll und selbstlos für unsere Interessen eintreten. ... Und die ganzen anderen auch.

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

axel O
Abgemeldet

Beitrag von axel O »

Heinz,
seid euch bitte eurer Verantwortung bewußt, was Gelsenkirchen und seiner Geschichte betrifft
ist man ja durchaus... und Hans Frey gehört dazu... (sage ich als Nicht-SPDler)

GG-Fan
Abgemeldet

@timo

Beitrag von GG-Fan »

Es ist einfach nur lächerlich, einen "Fred" zu eröffnen für Herrn Hans Frey.

Ich habe kein Problem mit ihm; nur damit, daß sich die Verwaltung der GG so!!! sehr für einen "SPDler" einsetzt...

Die "Gelsenkirchener Geschichten" sollten politisch neutral bleiben; mehr nicht.

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4301
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Re: @timo

Beitrag von timo »

GG-Fan hat geschrieben: Die "Gelsenkirchener Geschichten" sollten politisch neutral bleiben; mehr nicht.
Sind sie doch. Letztens haben sie z.B. auch einen Thread zu Marco Buschmann eröffnet.
Und was hat das mit Gelsenkirchen zu tun?

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Versteh' ich nicht. Heinz hat doch schon darauf hingewiesen. Es gibt hier Freds über alle möglichen Politiker: KLICK
Und Gespräche und Diskussionen über Politiker (Personen des öffentlichen Lebens) gehören natürlich zu einem Projekt wie den GG.

Benutzeravatar
Ego-Uecke
† 17. 10. 2019, War Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 11936
Registriert: 24.02.2007, 10:43
Wohnort: Gelsenkirchen-Ückendorf

Beitrag von Ego-Uecke »

@GG-Fan: Klick doch mal auf den Titel dieser Gruppe: "GG > Menschen > Politiker"

Da kannst du schon in den Überschriften ganz viele Politiker verschiedenster Richtung finden.

Und dann sag doch bitte noch einmal ganz klar und unmißverständlich, was dir am Fred über Hans Frey nicht passt!

Benutzeravatar
zuzu
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17274
Registriert: 23.11.2006, 07:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von zuzu »

@GG-Fan
Wir setzen uns für niemanden hier ein. Zufällig hat er gerade ein Buch geschrieben. Und darüber kann man doch sprechen.
Ich wüßte gern, was du genau mit "unserer" Verantwortung meinst. Das ist überhaupt nicht konkret!
Zuzu

GG-Fan
Abgemeldet

@ Zuzu

Beitrag von GG-Fan »

Was mich nur ein wenig stört ist, daß ein Herr "Hans Frey" (ein SPDler) hier auf den GGs beworben wird; und dann auch noch von der Verwaltung und so unverblümt. Mehr doch nicht.

Ein Gelsenkirchen-"Blog", wie es die Gelsenkirchen-Geschichten sind, oder sein wollen, sollte politisch neutral sein.

Ist das zuviel verlangt?

pito
Abgemeldet

Re: @ Zuzu

Beitrag von pito »

GG-Fan hat geschrieben:... daß ein Herr "Hans Frey" (ein SPDler) hier auf den GGs beworben wird ...
Der Fred beginnt mit von der Verwaltung eingestellten biographischen Daten. Dann folgt ein persönliches Statement von Heinz, dann eine kurze Diskussion über die Situation der SPD. Später gibt es noch kritische Anmerkungen zu Hans Freys Buch. Der Rest des Freds dreht sich bisher um den von dir aufgeworfenen Punkt.

Also ich kann da beim besten Willen keine Werbung entdecken. :ka:

Benutzeravatar
zuzu
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17274
Registriert: 23.11.2006, 07:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von zuzu »

Ich auch nicht. Wenn du meinst, hier wäre Werbung, dann sage uns konkret an welcher Stelle, mit welchem Satz, mit welchen Äußerungen.
Du wurdest auch schon darauf hingewiesen, dass es andere Freds über andere Politiker dieser Stadt gibt. Guck es dir an.
Zuzu

Benutzeravatar
Kery
Beiträge: 1533
Registriert: 22.06.2009, 09:54
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Ich bremse auch für Politiker...

Beitrag von Kery »

@GG-Fan

Ich finde, dass deine grundsätzliche Anforderung, dass ein allgemein öffentlich-rechtliches Medium keine parteipolitische Propaganda betreiben dürfe durchaus richtig ist.

Der Vorwurf, dass das hier der Fall sein soll trifft m. E. aber gar nicht zu.

Ich halte es für richtig und wissenswert, wenn Profile Gelsenkirchener Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens hier durch Meinung der ForumsteilnehmerInnen beleuchtet werden. Dazu gehören neben SportlerInnen, KünstlerInnen und weiteren Unikaten eben auch PolitikerInnen. Und wenn sie dann auch noch ein Buch geschrieben haben, ist das um so mehr erwähnenswert. Worin liegt hier das Problem bzw. die für dich so Besorgnis erregende und werbende Hervorhebung der SPD?

Trotzdem gut zu wissen, dass jemand aufpasst. 8)

Gruß
Kery
Der wichtigste Mensch in deinem Leben ist der, der gerade vor dir steht. (Konfuze)

Teekesselchen
Abgemeldet

Re: @ Heinz

Beitrag von Teekesselchen »

GG-Fan hat geschrieben:
Ich frage mich nur gerade, warum über Herrn Frey ein "Fred" eröffnet wurde. Mehr nicht...
Was hätte ich mich gefreut, wenn du oder sonst irgendjemand gestern diese Frage zu "Rudi Baaske" gestellt hätte ! *kopfschüttel*

GG-Fan
Abgemeldet

@ Kery

Beitrag von GG-Fan »

Kery,

ich meine es ja gar nicht böse. Das liegt mir fern.

Nur: die Verwaltung der GG sollte einfach nur politisch neutral bleiben. Und keine Werbung, Stellungnahme machen/nehmen für die SPD; wie sie es gemacht hat mit der Buchempfehlung von Hans Frey.

Die GG sollten politisch neutral sein; "Stadtpolitik" hin oder her.

Das wäre im Interesse unser aller...

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

GG-Fan hat geschrieben:... die Verwaltung der GG sollte einfach nur politisch neutral bleiben.
Ja. :ja:

Zurück zum eigentlichen Thema.

Benutzeravatar
Kalle Mottek
† Leider verstorben
Beiträge: 880
Registriert: 06.07.2007, 20:55
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Beitrag von Kalle Mottek »

Jetzt ist mir endlich klar,was GG-Fan für ein Problem hat.
Er kann uns und die Verwaltung und Heinz und die GG einfach nicht für neutral halten,
"Weil Hans Frey drei Jahre lang sein Lehrer war."

Der GG-Fan ist befangen.

Schönen Gruß!

Kalle Mottek
S04-mein Verein.
GE - meine Stadt.
GEW - meine Gewerkschaft!

Troy
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 12921
Registriert: 25.06.2007, 21:41

Beitrag von Troy »

Hallo GG-Fan,

habe gerade entdeckt, dass du ja noch nicht sooooooo lange dabei bist.
Deshalb hier ein lohnenswerter Tipp zur heutigen Abendgestaltung:

Ein Link zum Vollblut-GG'ler Peter Rose.

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 5081#85081

Findest du, dass das Werbung ist?

Antworten