alte Gebrauchsgegenstände

Was so passiert, was mal passiert ist ...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

salife
Abgemeldet

Beitrag von salife »

Die Glanzbilder - ich habe sie wie meinen Augapfel gehütet und mittlerweile durften sie aus der alten Zigarrenkiste sogar in diese "stilvolle" Bonbonniere umziehen:Bild
Bild

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Bild
bei der Übernahme der Wichsdos stand das Schätzchen im Keller
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

AnnA
Abgemeldet

Beitrag von AnnA »

moni53 hat geschrieben:
Eine alte Keksdose und darin noch meine Glanzbildchen aus der Kinderzeit!
Gruß AnnA
Oh, wie schön,

die könnte man in diverse Poesiealben kleben...

leider habe ich meins nicht mehr :-(

Moni
Ich habe auch noch mein Poesiealbum, natürlich mit einigen Bildchen!
Gruß AnnA

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17713
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

@AnnA: mach Du doch mal ´nen Fred mit Glanzbildern...ich muß noch suchen :lol:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

AnnA
Abgemeldet

Beitrag von AnnA »

Hat ja nicht so ganz viel mit Gelsenkirchen zu tun :wink:
mal sehen! Bildchen habe ich genug.
Gruß AnnA

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Glanzbildchen klebten doch immer in Poesiealben, oder?

Mich täten die Gelsenkirchener-Poesiealben (und Sprüche) interessieren...

:roll:
Interoperabel!

Benutzeravatar
Chronistin66
Beiträge: 2874
Registriert: 10.02.2008, 13:24
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Chronistin66 »

Mach mal einen offen Fuchs!

Ich schreibe dann den ersten Spruch rein!

:wink:

Doro

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17713
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

Fuchs hat geschrieben:Glanzbildchen klebten doch immer in Poesiealben, oder?

Mich täten die Gelsenkirchener-Poesiealben (und Sprüche) interessieren...

:roll:
@Fux : Glanzbilder hießen ursprünglich Oblatenbilder und wurden schon im vorletzten Jahrundert für (wie der Name schon sagt...) Obladen und Backwaren hergestellt. Heute noch auf Lebkuchenherzen zu finden...

Gelsenkirchener-Poesiealben wären der Hammer, aber wer läßt uns in die Geheimnisse einblicken..?
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Tanja
Beiträge: 1647
Registriert: 28.08.2007, 16:07
Wohnort: Gelsenkirchen-Altstadt

Beitrag von Tanja »

Fuchs hat geschrieben:Glanzbildchen klebten doch immer in Poesiealben, oder?

Mich täten die Gelsenkirchener-Poesiealben (und Sprüche) interessieren...

:roll:
Super Idee! :2thumbs:

Neuer Themenstrang?

Hier zum anfixen:

Viel schöner biste wenne lachs, als wenne eine Schnute machs.
(Von meinem herzallerliebsten Bruder)

Tanja
"Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe - aber als Mensch unersetzlich!" (Johannes Rau)

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8405
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

oh, ja, da kann ich auch mithalten.
Mein Poesiealbum ist fast voll, los geht es im Jahr 1976.
Wer in dieses Büchlein.... oh, sorry. Chronistin66 möchte ja einen Vorlegen...
Mal gucken, ob ich noch einen Spruch loswerde bis ich wieder in GE bin oder ob schon alles gesagt wurde... :P

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Recht hat er, der Bruder!
:wink:
Interoperabel!

Benutzeravatar
Chronistin66
Beiträge: 2874
Registriert: 10.02.2008, 13:24
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Chronistin66 »

@kleinegemeine01

Kannst ruhig vorlegen. Ich muss jetzt weg. :wink:

Außerdem muss ich mal in den Wandschrank krabbeln und das Digen suchen. War echt hübsch-hässlich! :wink:

Doro

Benutzeravatar
Tanja
Beiträge: 1647
Registriert: 28.08.2007, 16:07
Wohnort: Gelsenkirchen-Altstadt

Beitrag von Tanja »

Brüder haben nie und niemals recht! :wink:

Da Chronistin das Opening verspielt hat, einen könn wa noch:

Wirds besser, wirds schlimmer
so fragt man alljährlich,
das Leben ist immer
lebensgefährlich.

Erich Kästner (von meiner Grundschullehrerin Frau Rost)

Tanja
"Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe - aber als Mensch unersetzlich!" (Johannes Rau)

Benutzeravatar
Biker
Beiträge: 134
Registriert: 13.04.2008, 19:31
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Biker »

Bild
Na dann, Waidmanns Heil!
Gruß "biker"

Benutzeravatar
Wollang
Beiträge: 118
Registriert: 21.03.2008, 14:08
Wohnort: Uelzen
Kontaktdaten:

Beitrag von Wollang »

salife hat geschrieben:Der Knapp, das Knäppchen oder der Knust (wie er bis heute noch bei uns zu Hause heißt) scheint bei allen Kindern äußerst beliebt gewesen zu sein. Ich habe es zuweilen auch damit übertrieben und richtiggehende Löcher ins Brot gepult (besonders wenn es frisches Kassler war), was dann bei meiner Mutter nicht soo gut ankam, weil dann ja einige Scheiben verhunzt waren...
Besonders gut ging das, wenn die Kassler-Brote an den Enden zusammengebacken und wieder auseinander gerissen waren. Wenn das Brot dann auch noch warm war, gab es kein Halten. Vom Lebensmittelladen "Gärtner" bis zu uns nach Hause waren es nur gut 100 m, aber die Zeit hat gereicht, fingertief ins Brot zu pulen.

*verdreh die Augen* ich kann das Brot jetzt sogar riechen *Augen wieder auf*

(Empfindliche Gemüter wegsehen)
(War fast so schön, wie Krusten am Ellbogen abzuknibbeln.)
(jetzt wieder hinsehen)
Der Lüneburger Heide

Antworten