Ruhr Zoo / Zoom Erlebniswelt

...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5492
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Ruhr Zoo / Zoom Erlebniswelt

Beitrag von rapor »

Heute habe ich den Lori im Nachtgehege zum ersten Mal gesehen. Ich habe das Gefühl, das blaue Licht ist jetzt etwas heller.
Er scheint nicht nur licht- sondern auch geräuschempfindlich zu sein. Als Kinder kamen war er schnell verschwunden.

Das Seelöwenbaby ist jetzt mit wassertauglichem Fell ausgestattet, bleibt aber ganz dicht bei Mama.

Es waren nur geringe Ausbesserungen an den Wegen notwendig, rote Steinchen wurden gestreut, Abflüsse gereinigt.

Fotos Naturzoo Rheine auch hier
https://www.freizeitpark-welt.de/zoo/na ... ine/fotos/

Ich kann nur knipsen mit einem 100€-Handy, da gibt es hier doch ganz andere die richtige Photos machen können.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5492
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Ruhr Zoo / Zoom Erlebniswelt

Beitrag von rapor »

Heute habe ich erfahren warum es nur noch 5 statt 6 Ferkel der Dänischen Protestschweine gibt.
Eins wurden den Bären zugesprochen. Welchen weiss ich noch nicht.

Seelöwenbabies gibt es zwei.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 3327
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Ruhr Zoo / Zoom Erlebniswelt

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Das arme Schwein. :cry:

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5492
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Ruhr Zoo / Zoom Erlebniswelt

Beitrag von rapor »

Sauerei!
Die gefragten Pflegerinnen bestritten vehement ein Grillfest veranstaltet zu haben. Den Verzehr durch die Bären hatte aber, zu ihrem leidwesen, keine beobachten können.
Manchmal stehe ich vor dem Gehege und rufe laut:"Ihr seid alle Schweine!"
Gibt schon mal irritierte Blicke...
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 3408
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Eisbären, Seelöwennachwuchs

Beitrag von remutus »

Bild
Antonias Lieblingseisbär

Bild
Eisbärregen

Bild
Schimmen können sie schon gut

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5492
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Ruhr Zoo / Zoom Erlebniswelt

Beitrag von rapor »

Antonias Bär hat eine leichte Tarnfärbung angenommen, passt sich dem Boden an.
Der kleine Chimp löst sich langsam ab und zu von Mama, die ihn stets gut abschirmt und schützt.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5492
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Ruhr Zoo / Zoom Erlebniswelt

Beitrag von rapor »

heute habe ich mal wieder etwas Neues gesehen. Der Eisbär Bill hat zum Frühstück einen Schweinekopf bekommen, mit dem im Maul, an einem Ohr, sprang er immer wieder ins Wasser und kletterte wieder an Land.
Interessant zu sehen auch der Querschnitt am unteren Ende des Kopfes, wie im Lehrbuch.
Wir haben nachgeschaut, der Kopf stammt nicht von einem "unserer" Schweine, Theo, Ines und 5 Ferkel sind vollständig und wohlauf.

In Asiens sind Die Binturongs, Schleichkatzen im ersten Gehege in Asien, schon länger nicht mehr zu sehen gewesen und jetzt wurde auch das Schild abmontiert.
Morgens ist es im Zoo sehr angenehm, wenn es so warm wird. Es wird mit Wassersprengern vor Öffnung reichlich gewässert, was eine angenehme Atmosphäre schafft.
Schon früh rollen Besucher busweise heran, aber bis halb elf ist es noch gut auszuhalten.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5492
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Ruhr Zoo / Zoom Erlebniswelt

Beitrag von rapor »

Die Binturongs waren eine leihgabe, ausGraz und Privatbesitz?.
Die Kleinen Pandas sind auch nicht mehr da, das Gehege wirkt verwaist.

Eine der Löwinnen hat am Freitag einen Vogel erwischt, die Federn im Innengehege sahen nach Taube aus. Erstaunlich wieviele Federn so ein Vieh hat.
Sie ließ keinen anderen herein und verjagte auch Bantu. Der Brüllte daraufhin draussen laut herum. Half auch nix.

Bei den Pinguinen wird weiter gebrütet, müßte bald so weit sein.
Die Nashörner hatten die Tage eine Paarung, er durte endlich mal ran, die Damen sind da sehr eigen. Ein babynashorn wäre der Hit. Dafür wurde er schließlich geholt. Die Trage zeit liegt bei manchen Arten bei bis zu 480 Tagen.

Cora, die Graupapageienhenne tönt jetzt auch mit weiblicher Stimme "Hallo". Raus kommt sie immer noch selten.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Antworten