Ruhr Zoo / Zoom Erlebniswelt

...

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Zynischer Weise steht auf dem Sammeletui "Ein Tierparadies im Herzen des Ruhrgebiets" ...

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Ist es eigentlich richtig,das zuerst ein Tierhandel dort war,und die Eigentümer nach und nach dazu übergegangen sind die Tiere auszustellen.ß
Die Geschichte wurde mir neulich erzählt. Ich Dachte immer der Zoo wäre 1949 neu geschaffen worden

detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15966
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

also das dort mal ein Tier"handel" war stimmt.
Ein Herr Ruhe hat im Zoo seine Tiere zwischengelagert bevor sie an andere Zoos verkauft wurden, das hatte den Vorteil , das man immer andere, neue Tiere bestaunen konnte.
Das war aber wohl in den 70 / 80er Jahren.

Auf der HP ( http://www.villa-ruhe.de/geschichte.htm ) steht allerdings:
Zitat:
1948/49 Aufbau und Betrieb des "Ruhr Zoo" in Gelsenkirchen


Das ganze kann man jetzt aber sehen wie man will.

Das habe ich auch noch gefunden: http://www.alt-alfeld.de/ausfuehrliches ... index.html

nixversteher
Abgemeldet

Beitrag von nixversteher »

also das dort mal ein Tier"handel" war stimmt.
Ein Herr Ruhe hat im Zoo seine Tiere zwischengelagert bevor sie an andere Zoos verkauft wurden, das hatte den Vorteil , das man immer andere, neue Tiere bestaunen konnte.
Das war aber wohl in den 70 / 80er Jahren.
Der ursprüngliche Nachkriegszoo war tatsächlich ein Tier-Zwischenlager der Fa. Ruhe. Ich meine aber, dass dieser Zustand weit länger als oben erwähnt anhielt. B. Matzkowski sollte eigentlich mehr darüber wissen, denn der Zoo war ein wiederkehrendes Thema im Rat.

Männlein
Beiträge: 1230
Registriert: 27.02.2007, 13:08

Beitrag von Männlein »

@fuchs: es war auch ein Tierparadies!
Ich glaube, wir alle haben vergessen, unter welchen Umständen Tiere damals gehalten wurden. Es ist heute noch in so manchem Zirkus zu sehen, es waren Tierausstellungen, Käfighaltung pur. So waren damals fast alle Zoos.
Gelsenkirchen konnte damals mit den ersten "großzügigen" Freigehegen wirklich glänzen.
Der Ruhr Zoo war einer der modernsten Zoos Europas.
Aus heutiger Sicht, allerdings auch aus Sicht damaliger Experten, grenzte das an Tierquälerei.
Ich möchte hier keine Grundsatzdiskussion anleiern, aber wir konnten damals stolz sein auf unseren Ruhr-Zoo.
Leider wurde uns dann alles durch die Duisburger Delphine kaputt gemacht.
Jeder rannte nur noch dahin und der Ruhr-Zoo dümpelte dahin.
Die Eisbären draußen, Birma, Onkel Albert und auch die tolle Reptilien-Schau (die hatte einen Namen, den ich aber vergessen habe) werden mir immer in schönster Erinnerung bleiben.
Es gibt (leider) heute noch Zoos, die weit unter dem damaligen Standard des Ruhr-Zoos liegen.
Noch was: meine ersten Tiere habe ich im Zoo und nicht im TV gesehen!
Gruß Männlein

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 972
Registriert: 05.06.2007, 09:52
Wohnort: GE - Erle

Beitrag von Frank »

Männlein hat geschrieben:Noch was: meine ersten Tiere habe ich im Zoo und nicht im TV gesehen!
Röchtöch ...... und wir standen Minutenlang fasziniert davor!
Aber in der Mitte liegt Erle ! (Werbeslogan der Erler Werbegemeinschaft aus den 70´ern)

Männlein
Beiträge: 1230
Registriert: 27.02.2007, 13:08

Beitrag von Männlein »

Wie schon erwähnt, Feiertag in Bayern und zu heiß für große Aktivitäten.
Daher ein Besuch im Zoo.BildBildBildBildBildBildBildBildBild
und da konnte ich mich dann erholenBild
Gruß Männlein
warum krieg ich die Dinger eigentlich nicht nebeneinander? Zu blöd, zu alt, oder nur unbegabt oder schon fast Österreicher?

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

Tjaor,der Ruhrzoo.
War auch oft da und es gab immer schöne Erlebnisse.
Etwa als unser Lehrer von den Affen mit allem was sie finden konnten beworfen wurde(Ja.Kacke ist gemeint^^).
Oder die Elefanten die gern mal eine Handtasche stahlen.Und die Nachtführungen wo alles war wie am Tag.Nur irgendwie magischer :wink:

Wo ist übrigens der Schädel der alten Elefantendame hingekommen?

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15966
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

an den Zoo-TerrassenBild
gestaltet von Hans Rahn, Gelsenkirchener Künster

rabe hat bestimmt mehr über Ihn.
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10533
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bild
50er

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

http://www.zooelefant.de/zoos_deutsch/g ... uhrzoo.htm
Hier das alte Logo als Kombi mit dem Neuen.Ich finde "Ruhr Zoo Gelsenkirchen-Zoom Erlebnisswelt" klingt besser als nur "Zoom Erlebnisswelt"...
Bild

Der Feldmarker
Abgemeldet

Beitrag von Der Feldmarker »

Hallo,

na klar, da sind wir doch schon als Kröten hin gerannt. Zuerst kamen die Papageien und die Kakadus sofort geradeaus.

Für mich und meine Frau war, ist und bleibt es der Ruhr Zoo.
Wir haben genau die gleichen Erinnerungen.

For always and ever.

Glückauf

Der Feldmararker

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 972
Registriert: 05.06.2007, 09:52
Wohnort: GE - Erle

Beitrag von Frank »

Der Feldmarker hat geschrieben:Hallo,

na klar, da sind wir doch schon als Kröten hin gerannt. Zuerst kamen die Papageien und die Kakadus sofort geradeaus.

Für mich und meine Frau war, ist und bleibt es der Ruhr Zoo.
Wir haben genau die gleichen Erinnerungen.

For always and ever.

Glückauf

Der Feldmararker

GEEENAU !! Für mich bleibt es auch der RUHR ZOO ! Wer isr eigentlich auf diese Hirnrissige Namensgebung gekommen ? Das muss wieder so ein Seeselpuper gewesen sein, der irgendwo in einer Großstadt(vielleicht Berlin ;-) ) in einem Bürohaus sitzt und Gelsenkirchen noch nie gesehen hat. ZOOM.......lachhaft. Man sagt doch: " Wir gehen in den ZOOLOGISCHEN Garten" oder : " Wir gehen in den ZOO!" und nicht :"Wir gehen in den ZOOMLOGISCHEN Garten" oder." Wir gehen in den ZOOM !" So ein Schwachsinn. Deshalb.... RUHR ZOO
Aber in der Mitte liegt Erle ! (Werbeslogan der Erler Werbegemeinschaft aus den 70´ern)

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15966
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild Bild Bild

Antworten