Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

...

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9319
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Fußball-Europameisterschaft 2020

Beitrag von brucki »

Die EM soll in 13 Ländern in 13 verschiedenen Stadien stattfinden.

Während heute Mittag auf WDR 2 ein Experte meinte, Dortmund oder Gelsenkirchen wären heiße Kandidaten (falls Deutschald den Zuschlag bekommt), meinte man heute im RTL-Nachtjounal, dass Berlin, München oder Dortmund in Betracht kämen.

Die Sächsische Zeitung nennt als mögliche Austragungsorte u. a. Berlin, München, Dortmund, Stuttgart, Hamburg und Gelsenkirchen.

http://www.sz-online.de/nachrichten/fus ... 93777.html

Spannend... :?

Ruhpottler46
Beiträge: 663
Registriert: 11.09.2011, 19:57

Beitrag von Ruhpottler46 »

Falls nur ein Stadion in Frage kommen sollte, sieht es für Gelsenkirchen eher schlecht aus.

Berlin isz halt die Hauptstadt
Dortmund und München halt die Größe des Stadions.
Zieht man dann noch das Umfeld in Betracht wird es für Gelsenkirchen noch schwerer.
Allerdings finde ich diese Sache mit den ganzen Ländern eh was für nen Hinterteil.
Wenn du deine Mannschaft bei mehreren Spielen sehen möchtest musste wahrscheinlich Kreuz und Quer durch Europa Reisen. Musste hinterher mehr Geld für Reisekosten als für Übernachtung bezahlen.
Nutze den Tag und habe Spass im Leben.

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5072
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Im Vorfeld habe ich nie GE als Austragungsorterwähnt gefunden.

Das Ganze ist für mich so etwas wie eine Schnapsidee. Man sitzt zusammen, betreibt Alkoholmissbrauch und kommt auf bekloppte Ideen.
Die dann aber, nüchtern geworden, umzusetzen, lässt mich an fortgesetzten Drogengebrauch denken.
Mich als TV-Fussballer betrifft es nicht, ich kann mir eh keine Stadionbesuche leisten. Und in dem Rahmen könnte ich es noch weniger.
Die spinnen, die Funktionäre!
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15819
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

wenn es um einen Austragungsort in Deutschland geht, dann wird es eh München werden. Die Bajuwaren haben so eine große Lobby, da kommen andere Städte überhaupt nicht in Betracht.

Ich halte das ganze eh für ne Schnapsidee. Der "normalofußballfan" kann sich das überhaupt nicht mehr leisten. Gab es bisher für die Austragungsorte in der Regel noch einen kleinen Gewinn durch das Geld was die Fans da gelassen haben plus den Zuschüssen durch die FIFA, gibt es in Zukunft nur noch einen Gewinner: und der heißt FIFA.

Mir kanns eigentlich egal sein, kann ich mir eh nicht leisten irgendein Spiel in irgend einem Stadion an zugucken.

Vielleicht sollte es mal einen Weltweiten Fan Protest geben, und die Spiele werden boykottiert. Wäre doch spannend wie die FIFA dann reagieren würde !

Die Zeiten eines Sommermärchen sind jetzt endgültig vorbei, sowas wird es nicht mehr geben !
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9319
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Heinz O. hat geschrieben:Mir kanns eigentlich egal sein, kann ich mir eh nicht leisten irgendein Spiel in irgend einem Stadion an zugucken.
Ich hab mir während der WM 2006 eine Karte für USA gegen Tschechien gegönnt und da ich es sonst auf keinen Fall gemacht hätte, muss der Preis (Karte kurzfristig über ein bekanntes Internet-Auktionshaus erworben) im Rahmen gewesen sein! Daher denke ich schon, dass auch was für Otto-Normalverdiener möglich ist!

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5072
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Hallo brucki,
ich meinte nicht für ein Spiel in GE, sondern in einer anderen Stadt.
Also plus Reisekosten, Übernachtung und Drumherum.
Naja, hier im Osten von uns wäre es ja preislich so wie hier.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Gelsenkirchen bewirbt sich als Austragungsort der EM 2020

Beitrag von Josel »

Ich gehe jedenfalls davon aus, dass unsere Stadtspitze angesichts der Tatsache, dass auf dem Stadtgebiet ein so schönes Stadion steht, umgehend eine solche Bewerbung startet! ;-)

http://www.faz.net/aktuell/sport/fussba ... 89264.html

J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!


Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Danke fürs Verschieben... :oops:

J.
Zuletzt geändert von Josel am 21.02.2013, 17:41, insgesamt 1-mal geändert.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Ruhpottler46
Beiträge: 663
Registriert: 11.09.2011, 19:57

Beitrag von Ruhpottler46 »

Die Chancen schätze ich eher sehr Schlecht ein.
Berlin, München, Dortmund sind da besser dran.
Nutze den Tag und habe Spass im Leben.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7948
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Fußball EM 2021 in Gelsenkirchen

Beitrag von Heinz H. »

Fußball EM 2021 in Gelsenkirchen

Die Europameisterschaft und die Stimmung - ein Sommermärchen in Gelsenkirchen?

Bild

Wer weiß, die ersten Zeichen sind bereits sichtbar. An der Balkonbrüstung eines Hauses in unserem Quartier wurde eine Fahne befestigt. Es herrscht Freude über ein Stück Normalität. Die Farben Schwarz-Rot-Gold sollen symbolisch unsere Nationalmannschaft unterstützen. Endlich wieder Fußball mit Fans im Stadion.

Der Stadtspiegel berichtet folgendes:
ELF FAHNEN UND 20 WIMPEL-KETTEN BEGRÜSSEN DIE BESUCHER DER GELSENKIRCHENER CITY VOM 9. JUNI BIS 11. JULI DIESES JAHRES
Bahnhofstraße in Gelsenkirchen wird während der EM feierlich geschmückt
...
https://www.lokalkompass.de/gelsenkirch ... t_a1585973
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
henri I
Beiträge: 99
Registriert: 21.04.2021, 10:25

Re: Fußball EM 2021 in Gelsenkirchen

Beitrag von henri I »

die wohnung für heute geschmückt---edelweis als glücksbringer für DEUTSCHLAND.

Bild

glückauf
henri I

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7948
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

Beitrag von Heinz H. »

Zwei Weltmeister kloppen sich gerade nach dem Motto "Es kann nur einen geben!" :tormann:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7948
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

Beitrag von Heinz H. »

Leider hat die deutsche Mannschaft das Spiel durch ein Eigentor verloren.

Ich ahne Schlimmes: Kein Sommermärchen in GE? :fussballgott:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Lorbass43
Beiträge: 2079
Registriert: 11.02.2009, 10:49
Wohnort: Früher Scholven - heute Herzogenrath

Re: Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

Beitrag von Lorbass43 »

Nur knapp, weil nen Pastor inne Tasche, aber verdient
verloren. :motz:
es kann nur besser werden
bei den Hoffungsträgern. :lachtot:

Antworten