Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

...

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

juevo
Beiträge: 459
Registriert: 06.04.2018, 17:18
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

Beitrag von juevo »

Wann erklärt den Spielern endlich einmal, das man mit Quere- und Rückpässen kein Spiel gewinnen kann. Wo sind die Kampfschweine, die nach einem Rückstand die Ärmel aufkrempeln und sich reinhauen. Nichts ist in "Die Mannschaft" vorhanden. Auch ein Hansi Flick wird das kaum ändern können, zumindest mit den wenigsten diesem Kader.

Es war im Englandspiel kaum Laufbereitschaft vorhanden. Selbst nach dem 0:1 wurde nicht gekämpft sondern der übliche Spielrythmus beibehalten. Kein aufbäumen, nichts. Es macht keinen Spaß mehr dieser Elf zuzuschauen. Bei einigen Kreisligaspielen (wenn sie wieder stattfinden) sieht man besseres, wenn auch nicht so genau, aber hier ist noch Kampf zu sehen.

So datt warett ersma.
juevo

juevo
Beiträge: 459
Registriert: 06.04.2018, 17:18
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

Beitrag von juevo »

Wann erklärt jemand den Spielern endlich einmal , das man mit Quere- und Rückpässen kein Spiel gewinnen kann. Wo sind die Kampfschweine, die nach einem Rückstand die Ärmel aufkrempeln und sich reinhauen. Nichts ist in "Die Mannschaft" vorhanden. Auch ein Hansi Flick wird das kaum ändern können, zumindest mit den wenigsten aus diesem Kader.

Es war im Englandspiel kaum Laufbereitschaft vorhanden. Selbst nach dem 0:1 wurde nicht gekämpft sondern der übliche Spielrythmus beibehalten. Kein aufbäumen, nichts. Es macht keinen Spaß mehr dieser Elf zuzuschauen. Bei einigen Kreisligaspielen (wenn sie wieder stattfinden) sieht man besseres, wenn auch nicht so genau, aber hier ist noch Kampf zu sehen.

So datt warett ersma.
juevo

Benutzeravatar
Lorbass43
Beiträge: 2079
Registriert: 11.02.2009, 10:49
Wohnort: Früher Scholven - heute Herzogenrath

Re: Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

Beitrag von Lorbass43 »

Löw, er kam, sah, siegte und ging nicht mehr weg, hat 2018 und jetzt auf die "Leistungsträger" gesetzt. Hummels und Müller haben bestens bewiesen,
dass Sie der Mannschaft nicht helfen.
Die Beiden und noch 3 – 4 sollten den wohlverdienten Nationalmannschaft- Ruhestand genießen dürfen.
Es gibt reichlich junge Spieler, die man auf- und einbauen kann. Die werden sicherlich nicht direkt Zauberfußball spielen und Titel gewinnen.
Aber man könnte eine junge Mannschaft formen und entwickeln. Schlimmer als das, was uns jetzt wieder zugemutet wurde, kann es nicht werden.
Die U21 ist übrigens Europameister geworden.
Die WM im „Morgenland“ kurz vor Weihnachten im nächsten Jahr sollten wir uns vonne Backe putzen !
Und Der die unsäglichen schwatten „Schiedrichter-Trikots“ verbrochen hat – ab inne Wüste ! :motz:

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5068
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

Beitrag von rapor »

Die Mannschaft wollte und konnte das System nicht, aber der Bundesjogi zeigte sich beratungsresistent. Sie wollten, aber durften nicht.

"Mit unserer Bestrebung, durch eine eher abwartende, kompakte Defensivstrategie ohne Gegentor zu bleiben, sind wir de facto gescheitert", schreibt Müller in seinem monatlichen Newsletter und übt damit auch Kritik an Bundestrainer Joachim Löw. "Die Truppe, auf die ich gestoßen bin, hatte die Qualität, den Willen und auch die Arbeitsmoral, wieder an alte Erfolge anzuknüpfen."
https://www.kicker.de/mueller-uebt-krit ... 82/artikel

Spieler spielten auf Positionen, die sie nicht gewohnt waren, hätten alle auf den für sie optimalen Positionen gespielt , mit 4-er Kette, wäre durchaus mehr möglich gewesen. So wurden viele Fähigkeiten, z.B. bei Sane', verschenkt. Das frühe Ausscheiden geht auf den EX-Trainer.

Auf Paella gegen Pasta bin ich echt gespannt, den Italienern traue ich den Titel zu.
Aber das Spiel ist rund und der Ball dauert 90 Minuten.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
blaumann
Beiträge: 1244
Registriert: 20.09.2007, 13:14
Wohnort: Schalke

Re: Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

Beitrag von blaumann »

rapor hat geschrieben:
05.07.2021, 15:45
"Mit unserer Bestrebung, durch eine eher abwartende, kompakte Defensivstrategie ohne Gegentor zu bleiben, sind wir de facto gescheitert", schreibt Müller
Thomas Häßler hat geschrieben:Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt.
:tormann:
von Urlaub im Kollertal wird derzeit abgeraten

Benutzeravatar
Lorbass43
Beiträge: 2079
Registriert: 11.02.2009, 10:49
Wohnort: Früher Scholven - heute Herzogenrath

Re: Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

Beitrag von Lorbass43 »

Spanien war gestern das bessere zweier guter Teams und ist in erster Linie an der Chancenverwertung gescheitert.
Gratulation an Italien, sympathisch, begeisternd und dieses Mal nicht nur Land, Essen, Wein und Meer, sondern auch die Spieler.
:applaus: :applaus: :applaus:

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 2930
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Seit dem Elfmeter gestern Abend ist für mich die EM beendet.

Benutzeravatar
Lorbass43
Beiträge: 2079
Registriert: 11.02.2009, 10:49
Wohnort: Früher Scholven - heute Herzogenrath

Re: Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

Beitrag von Lorbass43 »

Irgendwie tun mir die Engländer fast leid -
55 Jahre (!!!) mussten sie auf ein Finale in einem großen Turnier warten, (in dieser Zeit stand z.B. Deutschland 12 mal (!!!) in einem Finale und hat 6 Titel gewonnen),
alle Engländer unter 60 Jahren können sich nicht an ein Finale erinnern. Sie haben eine der besten Ligen der Welt,
tolle Sportler wie Linneker, Gerrard, Rooney, Shielton usw, Fairness war immer ein großes Thema.
Und dann schaffen sie es ENDLICH und müssen sich mit einem geschenkten Elfmeter, unfairen Fans, die bei den Hymnen pfeifen,
kleine Mädchen aufs übelste beleidigen und mit Laserpointer auf Torhüter zielen, auseinandersetzen.
Ja, es ist sogar soweit gekommen, dass nun alle zu den Italienern halten.

Forza Italia :gold:

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5068
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

Beitrag von rapor »

Bevor die hier lebenden Tommies mit ihren wilden Autokorsos die Nacht erbeben lassen...

Geschickt eingefädelt von Sterling, er hat es drauf angelegt und fiel schon fast vor dem Kontakt. Kann man als Schwalbe sehen und die sind unfair, außer sie werden von uns (Schalke / Deutschland) begangen, äh eiskalt herausgearbeitet.
Die Dänen waren aber klar unterlegen, technisch, konditionell und taktisch. Gegönnt hätte ich es ihnen aber allemal.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2445
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Re: Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

Beitrag von Minchen »

Heute ist es soweit.

Go for it, England! :jump:
:gold:
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6089
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Re: Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

Beitrag von Lo »

Reichen Leuten bei der Arbeit zugucken?
Und das an einem Sonntag?
:lachtot:
Komm´doch mal gucken: https://www.kohlenspott.de/

Bernhard Roth
Beiträge: 287
Registriert: 21.11.2020, 19:26

Re: Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

Beitrag von Bernhard Roth »

Arbeit bar jedweder Wertschöpfung.

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5068
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

Beitrag von rapor »

Dann schau mal was da an Umsatz erzielt wird, wieviele Menschen dadurch einen Arbeitsplatz haben, wieviele indirekt durch das ganze Drumherum etwas verdienen.
Es ist natürlich wahr, das sie dabei nicht einen einzigen SUV montieren oder ein Diamantencollier zusammenschrauben.
Davon ab, es bereitet vielen Millionen Menschen Freude diesem Spiel zuzuschauen, sich darüber seit Tagen auszutauschen, mitzufiebern und es werden jede Menge Emotionen freigesetzt.
Das kann natürlich nicht gegen etwas Wertschöpfung mithalten.

Reichen Leuten bei der Arbeit und der Ausübung ihrer absotuten Lieblingsbeschäftigung zusehen bereitet mir nicht nur am Sonntag Freude. Sie sind auch reich, weil sie dies oft gut und zur Befriedigung der Zuschauer machen.
Sogar mehr, als mir die Hokuspokus-Zauberschau einer der reichsten Organisationen der Welt morgens in ihren Veranstaltungsräumen anzusehen.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Bernhard Roth
Beiträge: 287
Registriert: 21.11.2020, 19:26

Re: Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

Beitrag von Bernhard Roth »

Klar die Hokuspokuszauberer sind im Vergleich zu den Ballspielern billig. Beides scheint mir allerdings als so etwas wie das sprichwörtliche Opium fürs Volk.

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5068
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Fußball EM 2020 in Gelsenkirchen (2021)

Beitrag von rapor »

https://www.youtube.com/watch?v=hQ8tY0c-s04

Wer Drogen ablehnt, flüchtet in die Realität!
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Antworten