Bandidos ein "Motorsportverein"

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
GE-Bohren in-GE
† 16. 08. 2014
Beiträge: 1294
Registriert: 10.08.2009, 23:17
Wohnort: GE

Beitrag von GE-Bohren in-GE »

Heute trafen sich eine große Anzahl von Mitgliedern
des Bandidos MC am Clubhaus in der Hüllerstraße.
Anschließend sind sie in mehreren Gruppen Richtung
Hauptfriedhof Buer / Erle gefahren.
Anlass war der Tod eines Mitgliedes (Eschli, er wurde erschossen)
heute vor genau 3 Jahren.

Fotos vom Handy

Bild

Bild

Benutzeravatar
Angel
Beiträge: 72
Registriert: 12.09.2012, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Mut

Beitrag von Angel »

@GE-Bohren in-GE, du hast aber Mut die Jungs zu fotografieren und die Bilder hier öffentlich einzustellen. :shock:
Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.

Albert Einstein

Benutzeravatar
GE-Bohren in-GE
† 16. 08. 2014
Beiträge: 1294
Registriert: 10.08.2009, 23:17
Wohnort: GE

Beitrag von GE-Bohren in-GE »

Hallo Angel,
auf dem ersten Foto steht jemand der Bandidos an der Straßeneinmündung,
der seinen Kollegen die Fahrtrichtung anzeigt.
Ihn hatte ich natürlich vorher gefragt, ob ich die Jungs fotografieren darf.
Zuerst meinte er nein, fügte dann aber freundlich hin zu,
während sie fahren schon.
Hannes :winken:

Benutzeravatar
TanteJu
Beiträge: 369
Registriert: 06.04.2008, 21:26
Wohnort: Resse

Beitrag von TanteJu »

Die Kennzeichen sind doch unkenntlich gemacht, was soll da passieren.

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8165
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

son Treffen, aus welchem Grund auch immer, ist der einzige Verkehrslärm den ich mag :wink:

Benutzeravatar
GE-Bohren in-GE
† 16. 08. 2014
Beiträge: 1294
Registriert: 10.08.2009, 23:17
Wohnort: GE

Beitrag von GE-Bohren in-GE »

kleinegemeine01 hat geschrieben:son Treffen, aus welchem Grund auch immer, ist der einzige Verkehrslärm den ich mag :wink:
Geht mir genau so :!: Entenpelle am ganzen Körper :lol:
Hannes :winken:

Benutzeravatar
staudermann
Beiträge: 2187
Registriert: 05.02.2008, 18:23

Beitrag von staudermann »

Benzin-Depot hat geschrieben:da war einer ohne Licht dabei...


göttlich hätte mich gerade fast bepisst

bis vorgestern deti
thomas linke fussballgott
komm wir essen opa

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2786
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von remutus »

So schlecht war Benzin-Depots Witz aber auch nicht, dass man erst zweidreiviertel Jahre später darüber lachen kann :wink:

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9319
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

remutus hat geschrieben:So schlecht war Benzin-Depots Witz aber auch nicht, dass man erst zweidreiviertel Jahre später darüber lachen kann :wink:
Nicht "zweidreiviertel Jahre später" sondern "zweidreiviertel Jahre lang"! :lol:

Benutzeravatar
staudermann
Beiträge: 2187
Registriert: 05.02.2008, 18:23

Achtung, Achtung

Beitrag von staudermann »

moin das habe ich in einem ganz anderen forum gefunden kannte ich garnicht

schenkelklopper

gruss deti
thomas linke fussballgott
komm wir essen opa

jjbbismarck
Beiträge: 4
Registriert: 07.02.2012, 20:24

Bandidos harmlos

Beitrag von jjbbismarck »

"harmlos" das ich nicht lache !
Wenn ich mit dem Fahrrad zu meinen Schrebergarten fahre , Sind oft der Fahrradweg ,
komplett von den Autos der Bandidos zu geparkt ! :?:
Ich habe mich mal mündlich beschwert , weil es vor der Bahnschranke gefährlich ist.
Die Antwort war : Halt die Schnauze , wir haben dich im visier !
Die Verkehrspolizei kennt das Problem , schreitet aber so gut wie nie ein ! :shock:

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 388
Registriert: 27.06.2013, 10:21
Wohnort: GE-Bulmke Hüllen

Re: Bandidos ein "Motorsportverein"

Beitrag von Jochen »

Heute morgen hat die Polizei hier auf der Hüllerstr. das Camp der Banditos auseinander gemommen. Autos abgeschleppt und innen alles oder viel rausgeholt.

Mal sehen ob der Laden jetzt leer bleibt, war ja schon lange nichts mehr los da.

Habe das im Radio gehört und schwupp waren sie da. Mit welchem Eifer die Polisten und -innen bei der Sachen waren war enorm!

Jochen
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5072
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Bandidos ein "Motorsportverein"

Beitrag von rapor »

Und alles wegen der alten Dame mit Rollator?!
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

DK-Schlosser
Beiträge: 20
Registriert: 24.08.2020, 17:38

Re: Bandidos ein "Motorsportverein"

Beitrag von DK-Schlosser »

Ja, und bestimmt kam die Polizei mit fünf Hundertschaften, SEK und GSG 9 angerollt.
Ich habe vor einigen Jahre mal eine lustige Situation auf der Münstetstr. erlebt.
Streifenwagen stand an roter Ampel auf der Münsterstr. Bandido Mitglied kam auf seinem Moped an, linke Fahrspur und direkt neben dem Streifenwagen angehalten. Das Moped von dem Rocker so laut, das man meinte, Die Welt geht unter und keinen Helm auf. Ampel sprang auf Grün und die beiden Heinis der Polizei losgefahren. Der Rocker wurde weder angehalten noch kontrolliert oder sonst was. Sowas wirft immer ein gutes Bild auf die Polizei besonders dann, wenn Opi Heinz mal bei Rot über die Ampel geht, dabei erwischt wird und sofort abkassiert wird.

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5072
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Bandidos ein "Motorsportverein"

Beitrag von rapor »

Der Oppa haut ja auch nicht aufs Maul, da ghält man sich lieber an ihn. Man soll sich ja um uns ältere Leute kümmern.
Mal sehen unter welchem Banner die Ehemaligen sich neu formieren oder eher formlos und nur einfach so mopedfahren und so...
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Antworten