Marina Graf Bismarck

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 3355
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Marina nebulös

Beitrag von remutus »

Bild

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 3355
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von remutus »

Bild
Sieht aus wie Küste, isset aber nich

Benutzeravatar
Rüdiger Georg
Beiträge: 604
Registriert: 03.08.2014, 21:22

Re:

Beitrag von Rüdiger Georg »

remutus hat geschrieben:
23.03.2022, 19:09
Bild
Sieht aus wie Küste, isset aber nich
Jooo, paßt. Sogar mit Fotobeleg.
Die WAZ hatte heut auch schon Bremerhaven und Gelsenkirchen zum Thema gehabt ...

https://www.waz.de/staedte/gelsenkirche ... 71179.html
"Jesus Christus ist der Weg. Die Wahrheit. Das Leben. Und: die Liebe."

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 3355
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Marina Graf Bismarck

Beitrag von remutus »

Bild
Schubbusse und Schubschiff

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1251
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Re: Marina Graf Bismarck

Beitrag von Duwstel »

Moin remutus,

das Boot ist die Crange mit dem OP 3839 vom WSA Westdt. Kanäle. aus Herne.

Gruß Duwstel
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 3355
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Re: Marina Graf Bismarck

Beitrag von remutus »

Moin-moin Duwstel,
...und die Schubbusse sind von der Eulengruppe der Kita Freiligrathstraße.
glaub ich jedenfalls

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1251
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Re: Marina Graf Bismarck

Beitrag von Duwstel »

remutus hat geschrieben:
06.04.2022, 17:36
Moin-moin Duwstel,
...und die Schubbusse sind von der Eulengruppe der Kita Freiligrathstraße.
glaub ich jedenfalls
Prima remutus,

dann ist die Fahrzeugfrage geklärt. :2thumbs:

Gruß Duwstel
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5432
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Marina Graf Bismarck

Beitrag von rapor »

https://www.waz.de/staedte/gelsenkirche ... 22595.html

Interessant auch, was zwischen Marina und Üchtingstraße entsteht. Da der Leinpfad beidseitig gesperrt ist, landete ich gestern auf dem Gelände. Ein Durchkommen zur Straße war nicht möglich, aber auf das Gelände. Es erinnert mich von der Gestaltung her an manche Haldenlandschaft, ein Hügel, Rundwege und Wasserflächen direkt hinter dem Stöltinggebäude. Die Hänge sind schon befestigt und zum Teil begrünt.
https://www.google.com/maps/search/mari ... 3?hl=de-DE
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8375
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Re: Marina Graf Bismarck

Beitrag von kleinegemeine01 »

Diese ganze Bepflanzung mit Steinen könnte leicht mit mehr Pflanzen verschönt werden .- einfach mal machen - sonne Graf Bismarck Allee für Fußgänger - alle paar Meter ein Baum

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 3355
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Marina Graf Bismarck

Beitrag von remutus »

Bild
Schöne Blümchen

Bild
Will mal eine große Blässralle werden

Bild
Westwards

Bild
Mauersegler

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1251
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Re: Marina Graf Bismarck

Beitrag von Duwstel »

Die Fahrgastschiffe Heisingen und Kettwig am Anleger im Hafen Bismarck
Bild
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 3355
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Pop-Up Gelsenbeach

Beitrag von remutus »

Bild

Antworten