Marina Graf Bismarck

... ein Überblick

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
devo
Beiträge: 690
Registriert: 18.05.2015, 11:48
Wohnort: Berger Feld/Erle/Buer/Gelsenkirchen/ NRW/Deutschland/Europa/Welt

Beitrag von devo »

Sagt mal: weht da auch nur die Fahne, wenn der Schlossherr da ist? ( siehe Buckingham)
Wenn ein Arzt dem Sarg seines Patienten hinterher geht, ist es wohl die einzige Gelegenheit, bei der die Ursache der Wirkung folgt ( frei nach Voltaire )

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4284
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Stölting Harbor

Beitrag von Prömmel »

Vor drei Wochen haben wir bei unserer diesjährigen Vereins-Fahrradtour dort kurz Pause gemacht.

Stölting Harbor:
Bild
Und dabei fielen mir auch diese "Straßenschilder" auf, die sich direkt an dem Gebäudekomplex befinden:
Bild
Bei diesen Schildern dürfte es sich wohl um eine Art Eigenwerbung der Firma Stölting handen. Diese Straßenbezeichnungen gibt es nämlich offiziell gar nicht, jedenfalls derzeit anscheinend noch nicht.
So kann man es jedenfalls dem offziellen Stadtplan der Stadt Gelsenkirchen (https://gdi.gelsenkirchen.de/mapapps/re ... ml?lang=de) entnehmen. Nach diesem Plan gehört der Gebäudekomplex "Stölting Harbor" zur Johannes-Rau-Allee und hat die Hausnummern 15-19.
Insofern ist auch die Eintragung in unsereme Wiki, das "Stölting Harbor" bereits als eine eigene Straßen- bzw. Platzbezeichnung angibt (siehe: https://www.gelsenkirchener-geschichten ... ing_Harbor), eher wohl nicht korrekt. Der Platz an dem Gebäude ist - soweit ich das dem Stadtplan der Stadt Gelsenkirchen entnehme - wohl noch ein Teil des Zeche-Graf-Bismarck-Platzes (https://www.gelsenkirchener-geschichten ... arck-Platz).
Wer nichts weiß und weiß, dass er nichts weiß. der weiß mehr
als der, der nichts weiß und nicht weiß, dass er nichts weiß.

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1251
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Stölting Harbor

Beitrag von Duwstel »

Die Sportbootanleger sind auch schon eingebaut. Bild
Bild

Der Steiger dürfte wohl für Fahrgastschiffe gedacht sein.BildBild
Zuletzt geändert von Duwstel am 29.07.2018, 16:22, insgesamt 2-mal geändert.
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1251
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Stölting Harbor

Beitrag von Duwstel »

Auf der Promenade sind (Schiffs) Namen eingelassen.Bild Victoria

Bild Liberty

Bild Charisma

Alle drei TMS können auf Grund Ihrer Schiffsabmessungen die Nordstrecke des Dortmund-Ems-Kanal (Bergeshövede - Emden) befahren.
Auf dieser Strecke liegt die Raffinerie in Lingen/Ems.
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

Benutzeravatar
iwi
Beiträge: 1319
Registriert: 16.10.2008, 13:43
Wohnort: Rotthausen früher Bulmke

Eröffnung Stölting Harbour auf Graf Bismarck

Beitrag von iwi »

Pressemitteilung der Stadt Gelsenkirchen vom 20.08.2018

Stölting Harbor eröffnet auf Graf Bismarck

Medieneinladung zum Pressegespräch

GE. 16 Monate nach der Grundsteinlegung des Neubaus der Stölting Service Group GmbH auf Graf Bismarck sind Gebäude und Marina fertiggestellt und für die feierliche Eröffnung bereit. Mit einem bunten Programm aus Live-Musik, Kinderanimation, Wassersport und kulinarischen Köstlichkeiten feiert das Unternehmen vom 24. bis zum 26. August 2018 seinen neuen Firmenhauptsitz. Zur offiziellen Eröffnung findet ein Pressetermin statt am

Freitag, 24. August 2018, um 11 Uhr,
Johannes-Rau-Allee 15-19,
45889 Gelsenkirchen.

Dominik Mosbacher (Geschäftsführung Stölting Service Group), Ralf Schlutius (Vertrieb Stölting Service Group), Oberbürgermeister Frank Baranowski, Stadtrat Dr. Christopher Schmitt und der Referatsleiter der Wirtschaftsförderung Rainer Schiffkowski stehen während der Veranstaltung für Rückfragen zur Verfügung.
glückauf
iwi
Was Du nicht willst was man Dir tu', das füg auch keinem anderen zu.
www.rotthauser-netzwerk.de
www.rotthauser-post.de

Benutzeravatar
JürgenB
Beiträge: 1477
Registriert: 25.11.2006, 10:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von JürgenB »

Ich komm ja immer wieder aus dem Kichern nicht raus, wenn ich was von Marinas am RHK lese. Watt stellen sich die Planer da eigentlich vor? Soll ich mit meinem Segler zwischen den Kanalschuten gegen den Wind kreuzen?

Und in Sachen Fahrastschiffe: ich find ja dat Panorama auf dem RHK extrem spannen: links und rechts überall Deiche. Ist eigentlich schon mal wer von euch beispielsweise von Nordstern bis zum Gasometer gefahren? Boah äi: diese Aussicht! Atemberaubend!

Und ich Pannekopp schipper hier immer nur auf dem Zeuthener See. Links und rechts nur Wald. Wie langweilig.
Geboren im Jahre der Meisterschaft - nicht wie ihr alle denkt, sondern 3 Jahre früher!

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1251
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Beitrag von Duwstel »

JürgenB hat geschrieben:Ich komm ja immer wieder aus dem Kichern nicht raus, wenn ich was von Marinas am RHK lese. Watt stellen sich die Planer da eigentlich vor? Soll ich mit meinem Segler zwischen den Kanalschuten gegen den Wind kreuzen?
@ JürgenB,
ein Segeltörn auf den Kanälen ist bei 4,50m hohen Brücken ehr nicht möglich. Daneben auch laut der BinSchStrO § 15.20 nicht gestattet.
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

Benutzeravatar
Duwstel
Beiträge: 1251
Registriert: 31.01.2010, 10:53
Wohnort: Schalke
Kontaktdaten:

Beitrag von Duwstel »

Für die Veranstaltung im Hafen Graf Bismarck gibt es noch NfB* 1782/2018
*Nachrichten für die Binnenschifffahrt
BildDer RHK wird dann jeweils für ein halbe Stunde für die Schifffahrt gesperrt.
Wer in Gelsenkirchen einen Spaten in die Erde steckt, fördert Geschichten und Geschichte ans Tageslicht!
DUWSTEL

Benutzeravatar
Saubermann
Beiträge: 1298
Registriert: 28.10.2008, 08:22
Wohnort: Gelsenkirchen-Altstadt
Kontaktdaten:

Rettet die Rettungsringe

Beitrag von Saubermann »

rumbalotte hat geschrieben:
Heinz O. hat geschrieben:
Heinz O. hat geschrieben:
Bild
der erste Rettungsring ist schon mal stibitzt :(




Ich würde nicht verharmlosend sagen dass er stibitzt wurde. Hier ist ein Lebensrettungsmittel eiskalt gestohlen worden, nicht mehr, nicht weniger.

Peter
In Gelsenkirchen gehen nur Rettungsringe aus Metall mit einer dicken Panzerkette an massivem Gestell. :shock:
Mal abwarten wie es in kürzester Zeit dort aussieht. Vielleicht macht ja Stölting mit seinem Wachdienst dort Aufssicht, :roll:
Ab und zu drehe ich mich abrupt um, nur um zu kontrollieren, was mir alles am A...rsch vorbeigeht!
:2thumbs:

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8375
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

security first

Beitrag von kleinegemeine01 »

Lt. Programm wird es heute und morgen bei der Eröffnungsfeier ein Feuerwerk geben. :(
Ich denke, einmal die Tiere stören sollte reichen.

Josel
Beiträge: 3773
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Und die Feinstaub-Belastung sollte man auch nicht vergessen. Nicht, dass auffe Kurt-Schuster doch noch das Fahrverbot kommt wegen eines solchen Zinnobers....

J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8375
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Son Feuerwerk dient der Belustigung und der anlockenden Geldeinnahme - wird Feinstaub überhaupt tatsächlich ernsthaft gemessen wennent wochenlang nich(richtig)regnet?

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16453
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: security first

Beitrag von Heinz O. »

kleinegemeine01 hat geschrieben:Lt. Programm wird es heute und morgen bei der Eröffnungsfeier ein Feuerwerk geben. :(
Ich denke, einmal die Tiere stören sollte reichen.
ich habe mir die allgemeine Geschäftsbedingungen für das "Hafenfest" durchgelesen und für mich entschieden: dagehsenichhin !!!!!!!!!!!!!!
https://www.stoelting-gruppe.de/wp-cont ... enfest.pdf
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Beitrag von Emscherbruch »

Im Frühjahr hat man in Stuttgart festgestellt, dass die Feinstaubmessstationen entgegen aller vorheriger Beteuerungen leider doch eher den Pollenflug gemessen haben. Die Chance steht also gar nicht so schlecht, dass die Messstation an der Kurt-Schumacher-Straße vor allem den Zigarettenqualm der Fans vor und nach den Schalke-Heimspielen misst. Ob das Feuerwerk am Hafen das Potential für kreative Messergebnisse an der Kurt-Schumacher-Str. hergibt ist eher unwahrscheinlich.
Aber was kann man heutzutage aus Gründer der Plausibilität ausschließen? Nicht viel.
Stell dir vor, es geht und keiner kriegt's hin.

Altstädter
Beiträge: 522
Registriert: 18.07.2014, 00:00
Wohnort: GE-Altstadt
Kontaktdaten:

Re: security first

Beitrag von Altstädter »

ich habe mir die allgemeine Geschäftsbedingungen für das "Hafenfest" durchgelesen und für mich entschieden: dagehsenichhin !!!!!!!!!!!!!!
https://www.stoelting-gruppe.de/wp-cont ... enfest.pdf[/quote]

Sollen die einen Zaun darum ziehen und Eintritt nehmen. Fertig ... Ich glaub es nicht :shock:

Antworten