Ehemalige Bergberufsschule

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Schaffrather38
Beiträge: 2950
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Ehemalige Bergbauberufsschule (Abriss)

Beitrag von Schaffrather38 »

Ehemalige Bergberufsschule Erdbrüggenstr.(Abriss)
---
Aufnahmen vom 06.02.2019

---
Die Abbrucharbeiten der Turnhalle
sind voll im Gange
am 08.02. soll am hinteren Teil
vom Hauptgebäude endlich mit dem Abriss
begonnen werden,so die Auskunft
der Bauleitung auf der Baustelle..(wenn alles normal läuft)BildBildBildBildBild
Gruß
Schaffrather38

Benutzeravatar
Mechtenbergkraxler
Beiträge: 1082
Registriert: 15.04.2011, 11:17
Wohnort: im Exil

Bergberufsschule woanders

Beitrag von Mechtenbergkraxler »

Der Fred trägt zwar einen sehr allgemeinen Titel "Ehemalige Bergberufsschule", hat aber bisher nur über eine einzige Bergberufsschule berichtet, die dicht mit Consol verbunden war. Im äußersten Süden Gelsenkirchens, quasi direkt auf der Stadtgrenze nach Essen-Katernberg, gab es eine weitere Bergberufsschule, zu der auch die Berglehrlinge der Rotthauser Zeche Dahlbusch marschiert sind. Vermutlich mit Zollverein-Azubis zusammen, da beide Zechen ungefähr gleich weit von dieser Schule entfernt waren.

Kann das jemand (Karlheinz??) bestätigen? Im Internet habe ich nichts gefunden. Die Info stammt von alten Rotthauser Bergleuten. Heute ist dort die Peter-Ustinov-Schule Essen untergebracht, eine Gemeinschaftsgrundschule mit 165 Kindern. Das alte Schulgebäude wird nach wie vor genutzt.

MK
<img>
Edit Verwaltung: Bild durch einen externen Link auf gleiches Bild ersetzt
Bild
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." (Charlie Rivel, Clown)

Karlheinz Rabas
Beiträge: 1546
Registriert: 26.11.2006, 12:45
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Karlheinz Rabas »

Soweit mir bekannt, ist diese Schule immer als Volksschule für den Bereich Beisen genutzt worden. Der Unterricht für die Berglehrlinge befand sich m.W. in der etwas oberhalb liegenden Bergschule.
[center]Bild[/center]

Karlheinz Rabas
Jeden Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr sind
Besucher bei uns im Stadtteilarchiv Rotthausen, Mozartstraße 9, herzlich willkommen 10.000 Fotos zu Rotthausen und mehr

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16141
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]es gab wohl zwei Schulen.
wenn ich die Stadtkarten richtig lese lag die Bergbauschule auf Essener Gebiet und in unmittelbarer Nähe die Bismarckschule direkt an der Stadtgrenze

Bild
Stadtkarte 1936

Bild
Stadtkarte 1946[/center]
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Karlheinz Rabas
Beiträge: 1546
Registriert: 26.11.2006, 12:45
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Karlheinz Rabas »

Ja, es gibt zwei Schulen. Beide Schulen liegen heute auf Essener Gebiet. Die Grenze von Rotthausen (bis zur Eingemeindung 1924) lag wesentlich weiter nach Westen. Der ganze Bereich von heute - Katernberg Beisen - gehörte zu Rotthausen.
Karlheinz Rabas
Jeden Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr sind
Besucher bei uns im Stadtteilarchiv Rotthausen, Mozartstraße 9, herzlich willkommen 10.000 Fotos zu Rotthausen und mehr

Karlheinz Rabas
Beiträge: 1546
Registriert: 26.11.2006, 12:45
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Karlheinz Rabas »

Hier ist noch eine Karte, die die Flächenveränderungen von Rotthausen bei der Eingemeindung nach Gelsenkirchen 1924 zeigt.

[center]Bild[/center]

Karlheinz Rabas
Jeden Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr sind
Besucher bei uns im Stadtteilarchiv Rotthausen, Mozartstraße 9, herzlich willkommen 10.000 Fotos zu Rotthausen und mehr

Benutzeravatar
Mechtenbergkraxler
Beiträge: 1082
Registriert: 15.04.2011, 11:17
Wohnort: im Exil

Beitrag von Mechtenbergkraxler »

Karlheinz Rabas hat geschrieben:Soweit mir bekannt, ist diese Schule immer als Volksschule für den Bereich Beisen genutzt worden. Der Unterricht für die Berglehrlinge befand sich m.W. in der etwas oberhalb liegenden Bergschule.
[center]Bild[/center]

Karlheinz Rabas
Damit bleiben zwei Fragen: Erstens war die Bergschule auch von der Dokumentenlage her eindeutig die oben im Zeugnis genannte Bergmännische Berufsschule in Rotthausen? Gibt es noch weitere Hinweise im Archiv? Und zweitens: ist das alte Gebäude, das heute von der Peter-Ustinov-Schule genutzt wird, die auf den Karten genannte Bismarckschule? Unter der Adresse Auf der Reihe 100 firmiert noch ein altes Gebäude, das den Namen Bergbauberufsfachschule Essen-Katernberg trug. Das dürfte dann wohl am wahrscheinlichsten auch damals schon die Berufsschule (= Bergschule) gewesen sein.

Auch wenn die Schulen sich heute auf Essener Gebiet befinden; es sind vom Ursprung her echte Rotthauser Schulen! Über neue Nutzungen der Bergschule (falls sie das ist), habe ich im Internet nichts gefunden, nur seitenweise StayFriends-Mitglieder, bis ich aufgegeben habe..... :ka:

MK
"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher." (Charlie Rivel, Clown)

Schaffrather38
Beiträge: 2950
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Ehemalige Bergbauberufsschule (Abriss)

Beitrag von Schaffrather38 »

Ehemalige Bergberufsschule Erdbrüggenstr.(Abriss)
---
Aufnahmen von HEUTE (12.02.2019)

und eine Bildermontage aus vergangenen Zeiten
BildBildBildBild

Eine Bildermontage aus vergangenen ZeitenBild
Gruß
Schaffrather38

Karlheinz Rabas
Beiträge: 1546
Registriert: 26.11.2006, 12:45
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Karlheinz Rabas »

Hallo Mechtenbergkraxler,
dass die beiden Schulen bis 1923 in Rotthausen lagen, darüber gibt es keine Diskussion.
Mit den Namen ist es schon etwas schwieriger. die Rotthauser Schulen haben häufig ihre Namen gewechselt. Die in der Zeit um den 1. Weltkrieg gebauten Schulen wurden nach Namen benannt, so die Hindenburgschule (heute Hauptschule an der Steeler Straße) und die neue Schule Auf der Reihe (heute Peter-Ustinov-Schule) Bismarckschule.
Die etwas höher liegende alte Schule hat ihren Namen nach ihrer Lage, von der Beisen aus gesehen, auf dem Berg, also Bergschule. der Name hat nichts mit dem Bergbau zu tun.
Für den bergmännischen Unterricht wurden wohl nur einige Klassenräume dieser Schule bei Bedarf genutzt. Ansonsten wurde sie als Volksschule bzw. heute von der weiter unten stehenden Grundschule mit genutzt.
Zollverein hat für seine Berglehrlinge später Schulräume in Katernberg genutzt und Dahlbusch Räume, die sich oberhalb des Pförtners am Eingang von Dahlbusch Schacht 3/4/6 befanden.

Karlheinz Rabas
Jeden Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr sind
Besucher bei uns im Stadtteilarchiv Rotthausen, Mozartstraße 9, herzlich willkommen 10.000 Fotos zu Rotthausen und mehr

Schaffrather38
Beiträge: 2950
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Ehemalige Bergbauberufsschule (Abriss)

Beitrag von Schaffrather38 »

Ehemalige Bergberufsschule Erdbrüggenstr.(Abriss)
---
Aufnahmen vom 13.02.2019
BildBildBildBildBildBild
Gruß
Schaffrather38

Schaffrather38
Beiträge: 2950
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Ehemalige Bergbauberufsschule (Abriss)

Beitrag von Schaffrather38 »

Nachtrag; Aufnahmen vom 20.02.2019
---
Es ist es soweit, oberirdisch ist das Gebäude
bald niedergemacht, nur im hinterem Bereich
steht noch eine kleine Gebäudeecke, hier muss erst
die noch vorhandene Kellerdecke durchschlagen ,der
Kellerraum anschließend verfüllt werden, um für den Bagger
einen festen Untergrund zu schaffen.BildBildBildBildBildBild
Hier geh's weiter
mit Aufnahmen vom 27.02.2019
:down2:

Schaffrather38
Beiträge: 2950
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Ehemalige Bergbauberufsschule (Abriss)

Beitrag von Schaffrather38 »

Aufnahmen von HEUTE 27.02.2019
----
Die Hütte ist platt gemacht,
die Kellerdecke ist zertrümmert,
die Grundmauern und die Fundamente
liegen teilweise unter den Schuttmassen
und müssen noch zerkleinert werden.
Momentan ist man dabei das lose Material
abzufahren und im früheren Turnhallenbereich
die restlichen Fundamente zu entfernen.BildBild
Blick vom früheren Turnhallenbereich
in Richtung Erdbrüggenstr.
Bild
Gruß
Schaffrather38

Schaffrather38
Beiträge: 2950
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Ehemalige Bergbauberufsschule (Abriss)

Beitrag von Schaffrather38 »

Nachtrag:
Aufnahmen vom 08.02.2019.
Abriss der Bergberufsschule.

---
Die folgenden Aufnahmen stammen aus
Dannys Kamera,
er hat mir einige Fotos übermittelt
mit der Genehmigung sie hier einzustellen.
Mein Freund Danny war zur richtigen Zeit
auf der Abbruchbaustelle und hat
richtig schöne -Abrissfotos- gemacht.
Danke dafür.BildBildBildBildBild :down2:

Schaffrather38
Beiträge: 2950
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Ehemalige Bergbauberufsschule (Abriss)

Beitrag von Schaffrather38 »

:up2:
Nachtrag:
weitere Aufnahmen vom 08.02.2019.
Abriss der Bergberufsschule.

Aus Dannys Kamera,
BildBildBildBildBild

Bis später mal
2 Folgen vom Danny stelle ich morgen ein
Gruß
Schaffrather38

Schaffrather38
Beiträge: 2950
Registriert: 22.02.2011, 17:50
Wohnort: Schaffrath

Ehemalige Bergbauberufsschule (Abriss)

Beitrag von Schaffrather38 »

Nachtrag:
weitere Aufnahmen vom 08.02.2019.

Abriss der Bergberufsschule
Bilder
aus Dannys Baustellenordner.
BildBildBildBildBild :down2:

Antworten