Die Oststraße

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Einfach mal wirken lassen: Oststraße

Beitrag von Fuchs »

Bild

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

ist das von Renoir ?
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Eher in die Richtung: "en plein air" ...

Benutzeravatar
moni53
Beiträge: 1765
Registriert: 26.10.2007, 07:55
Wohnort: Erle - Gelsenkirchens Perle

Die Oststraße

Beitrag von moni53 »

im Winter 1975 / 76
Bild
da durfte man noch 60km/h fahren....

Moni
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut. (Finnisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Re: die Oststrasse

Beitrag von Emscherbruch »

moni53 hat geschrieben:im Winter 1975 / 76
da durfte man noch 60km/h fahren....
Moni
... und befand sich auch damals nicht in Erle :wink:

Aus der Gegend habe ich ein paar alte SW-Fotos aus den 1950ern. Ich muss den Urheber noch um Erlaubnis fragen, ob ich die hier reinstellen kann.

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Beitrag von Emscherbruch »

BildHerbst 2007: Blick über den Golfplatz in der Resser Mark längs der Oststraße.

Benutzeravatar
na-na
Beiträge: 145
Registriert: 07.03.2008, 08:06
Wohnort: ehemals Resse

Beitrag von na-na »

Ein Teil dieser Straße befindet sich ebenso in Resse :roll: .Bild

Resser Marker
Beiträge: 46
Registriert: 23.09.2007, 15:32

Re: die Oststrasse

Beitrag von Resser Marker »

moni53 hat geschrieben:im Winter 1975 / 76
Bild
da durfte man noch 60km/h fahren....

Moni
Ungefähr an dieser Stelle und bei ähnlichen Strassenverhältnissen hat sich, muss so 1980 gewesen sein, ein Freund von mir totgefahren. Mit 'ner frisierten Kreidler Flory gegen einen Baum. :-(

Benutzeravatar
moni53
Beiträge: 1765
Registriert: 26.10.2007, 07:55
Wohnort: Erle - Gelsenkirchens Perle

Beitrag von moni53 »

... und befand sich auch damals nicht in Erle
Ja, damals war sie noch eine echte "Landstraße"


Moni
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut. (Finnisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Beitrag von Emscherbruch »

moni53 hat geschrieben:Ja, damals war sie noch eine echte "Landstraße"
Nur damals? :wink:
Bild

Benutzeravatar
moni53
Beiträge: 1765
Registriert: 26.10.2007, 07:55
Wohnort: Erle - Gelsenkirchens Perle

Beitrag von moni53 »

Emscherbruch hat geschrieben:
moni53 hat geschrieben:Ja, damals war sie noch eine echte "Landstraße"
Nur damals? :wink:
Bild
ich meinte rechtlich, nicht optisch!

Moni
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut. (Finnisches Sprichwort)

Benutzeravatar
moni53
Beiträge: 1765
Registriert: 26.10.2007, 07:55
Wohnort: Erle - Gelsenkirchens Perle

Beitrag von moni53 »

Bild

Bild

Moni
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut. (Finnisches Sprichwort)

koelleken69
Beiträge: 485
Registriert: 01.05.2008, 16:44
Wohnort: in Resse geboren

Beitrag von koelleken69 »

Eine der idyllischsten Straßen überhaupt.
Ich erinnere mich oft, dass wir von Resse kommend mit einem alten VW Käfer gefahren sind. Damals war noch 60 erlaubt. Man ist natürlich viel schneller gefahren. Kam ja eh keiner! Wir haben diese Huckelpiste immer SCHWANGERSCHAFTSABBRUCHSTRASSE genannt. :gott:
" Höre nie auf anzufangen, und fange nie an aufzuhören !"

buerio
Abgemeldet

Beitrag von buerio »

Am Anfang der Oststrasse
Wer schaut denn da aus dem Fenster?
Ein Strohmann?

Bild

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6202
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Beitrag von Lo »

Die Oststrasse ist mir als Kind sehr vertraut gewesen.
Wie oft ich hier mit Freunden hergelaufen bin, auf dem Weg zum Bach - oder zu den Bauern Wolters und Heimann zum Kartoffellesen oder Runkelnziehen.
Manchmal haben wir uns klammheimlich abends hinter den dicken Alleebäumen in den Straßengräben versteckt und dann vorbeifahrende Radfahrer mit Gebrüll erschreckt.

Bild
Das Bild ist so schön - es wäre schade, wenn es nicht noch einmal gezeigt würde.
Komm´doch mal gucken: https://www.kohlenspott.de/

Antworten