Heistraße - Hotel Kläsener

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15733
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Heistraße - Hotel Kläsener

Beitrag von Heinz O. »

Heistraße
(zwischen Darler Heide und Emil-Zimmermann-Allee)
Die heutige Heistraße hat als Vorgängerin einen der ältesten Fahrwege unseres Stadtteils, der von Schloß Berge nach Süden über die „Dähler Heide" in die „Berger Mark" führte. Der Feldweg, auf dem früher auch das Vieh der Markgenossen zur Weide getrieben wurde, nannte sich lange Zeit „Bergermarkenweg". Am nördlichen Teil des Weges, nicht weit von Schloß Berge, lag eine Ansammlung von Kotten, in denen „Heuerlinge" (Gutstagelöhner) des adeligen Hauses ansässig waren. Daher auch die Bezeichnung „Heustadt" auf der Katasterkarte von Buer aus dem Jahre 1822/23. Später hielt sich im Volksmund lange der Name „Heistadt". Die Heistraße gibt es offiziell seit 1905. Von einer ausgebauten Straße kann man ab 1908 sprechen.
Quelle: Die Straßen des Stadtteils Erle von Hans Göbel

Bild
(übernommen aus:http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 0097#60097)
Auf der Ecke Darler Heide/Heistraße steht das "Hotel Kläsener"Bild
es gab dazu eine kleine Besonderheit: Anfang der 70er (glaube ich) hat der damalige Pächter in dem Hotel -Anbau im Hinterhof eine Tanz Bar eingerichtet, die "Kakadu-Bar", es muß was ganz Sensationelles und Verruchtes gewesen sein (in den Köpfen der Erler).
1973 habe ich dort meinen Schulabschluß gefeiert, und als wir Schüler so erzählten wo den diese Feier stattfindet, gab es bei den Eltern einen großen Aufschrei: "Was ? in dieser Spelunke ?".
wir waren ja erst 14-15 Jahre alt !
aber ehrlich gesagt, ich hatte mir da was ganz anderes vorgestellt. Es war nix aufregendes, sondern einfach nur ein Saal mit ner Bar und Tische und Stühle.
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Kalle Mottek
† Leider verstorben
Beiträge: 880
Registriert: 06.07.2007, 20:55
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Beitrag von Kalle Mottek »

Stimmt,Heinz O.Ich war auch da.
Weissenoch?

Schönen Gruß!

Kalle Mottek
S04-mein Verein.
GE - meine Stadt.
GEW - meine Gewerkschaft!

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15733
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Kalle Mottek hat geschrieben:Stimmt,Heinz O.Ich war auch da.
Weissenoch?

Schönen Gruß!

Kalle Mottek
jau Kalle :lol: :applaus:
(für dich nix besonderes, sone Bar, für mich damals schon :roll: )
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Katzev12
Abgemeldet

Beitrag von Katzev12 »

@ Heinz O.

Jetzt bin ich aber enttäuscht. Bis gerade war die Kakadu Bar in meinen Augen ein Sünden Pfuhl erster Güte. Wurde jedenfalls gerne erzählt. Und nun schreibst Du, ganz normaler Saal. Wieder liegt ein aufregendes Stück Erinnerung in Trümmern.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15733
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Katzev12 hat geschrieben:@ Heinz O.

Jetzt bin ich aber enttäuscht. Bis gerade war die Kakadu Bar in meinen Augen ein Sünden Pfuhl erster Güte. Wurde jedenfalls gerne erzählt. Und nun schreibst Du, ganz normaler Saal. Wieder liegt ein aufregendes Stück Erinnerung in Trümmern.

Tschuldigung
:verzweifelt:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Wollte am Wochenende mein müdes Haupt dort betten, stand vor verschlossener Tür
Weiß jemand mehr
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15733
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

ist seit (ich glaube) Anfang des Jahres geschlossen. Grund: :ka:
(keine Spekulationen..............)
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

brummbaer1984
Beiträge: 71
Registriert: 08.07.2010, 21:09
Wohnort: GE-Erle

Hotel Kläsener

Beitrag von brummbaer1984 »

Vielleicht habe ich es nur überlesen, aber wer kann mir sagen warum es geschlossen wurde? Und wer weiss vielleicht ein wenig über die Geschichte?
Wenn dir die Scheiße bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen!

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15733
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Hotel und das Restaurant wurden bereits im Dezember 2009 geschlossen. Warum ? Keine Ahnung
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
revier04
Beiträge: 1229
Registriert: 07.06.2009, 16:52
Wohnort: Gelsenkirchen-Erle

Beitrag von revier04 »


Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

Heinz O. hat geschrieben:Heistraße
(zwischen Darler Heide und Emil-Zimmermann-Allee)

Bild
(übernommen aus:http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 0097#60097)
Dieses Foto habe ich in dem Buch "Heitkamp 1892-1967" entdeckt Der Begleittext dazu lautet

Stadtkanal Gelsenkirchen-Erle
Neuverlegung eines Kanals unter Aufrechterhaltung der alten Vorflut
Bauherr.Stadt Gelsenkirchen
Baujahr 1966
Verlegen von Glockenmuffen
Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15733
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

auch wenn es manchmal etwas länger dauert (in diesem Fall fast 4 Jahre)

bostonman :2thumbs:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
ramberg
Beiträge: 95
Registriert: 01.08.2007, 18:50

Kläsener erwacht??

Beitrag von ramberg »

Schon seit einigen Tagen tut sich hier was.

Bild


Weiß jemand wie das Ergebnis aussehen soll?
RAMBERG
****

Die fehlende Tat macht den Redner zum Schwätzer

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15733
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

man spricht von Abriss, ebenso wie die Häuser Heistraße 2+2a
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6074
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Beitrag von Lo »

Mein Schulweg führte mich damals von der Darler Heide aus um die Ecke an diesem Hotel vorbei. Als Kind glaubte ich, dass nur ganz reiche Leute in dem Hotel wohnen.
Viele Jahre später gab es, wie oben schon berichtet, im Anbau eine "Kakadu-Bar", die ich auch nur einmal betrat, weil dort "GASLIGHT UNION" (Phil Cantley, Dave Colman, Roger Hook, Dave Colman, Jim Redford) auftraten, die früher mit Casey Jones als Casey Jones and the Governors berühmt waren.

Fred: The Gaslight Union:
https://www.gelsenkirchener-geschichten ... 4183#34183
Komm´doch mal gucken: https://www.kohlenspott.de/

Antworten