Skurrile Werbung

Kleine Kostbarkeiten die nur der Aufmerksame wahrnimmt

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

pito
Abgemeldet

Skurrile Werbung

Beitrag von pito »

Skurrile Werbung
BildVon-Oven-Straße

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17542
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

mit Sicherheit schon 20 Jahre alt, ich sammel seit 10 Jahre nicht mehr und da gab es das Plakat schon.
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

Benutzeravatar
Zenmiester
Beiträge: 155
Registriert: 16.01.2007, 17:18

Beitrag von Zenmiester »

Von der Schriftart und dem Design würde ich mal auf Mitte der 80er tippen... gegen noch früher sprechen die Frisuren :) Definitiv ein schönes Relikt aus den 80ern. Die bundesrepublikanische Realität, wie man so schön sagt.

Aber ich dachte immer, der Leuchtturm wäre von den Zeugen Jehovas. :P

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17542
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
letterjames.com

Lo hat mich drauf gebracht
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

Benutzeravatar
Doktor Profit
Beiträge: 642
Registriert: 02.12.2006, 16:40

Re: Skurile Werbung

Beitrag von Doktor Profit »

pito hat geschrieben:BildVon-Oven-Straße
Ein Raum von 1982 bis 1984 ist vorhanden.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17542
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

ich habe gerade mal nachgeschaut: Thomas Urban
Briefmarkenfachgeschäft
Von-Oven-Str. 11
45879 Gelsenkirchen
ist auf jedenfall noch als Händler gelistet.
Ich habe diese Firma mal angeschrieben und nach dem Alter des Plakates gefragt, mal abwarten.
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

andrax51
Beiträge: 148
Registriert: 18.07.2007, 10:05
Wohnort: Haverkamp

Beitrag von andrax51 »

Vielleicht kann sich der eine oder andere noch an das Briefmarkengeschäft in der
Beskenstr. in Gelsenkirchen erinnern.
Der Inh. war Sommerfeld , habe mir dort immer meine Briefmarken gekauft.
Meist von San Marino, die gab es schon ab 15 Pfennig den Satz. Hauptsache
es gab viele und sahen gut aus.
Mfg Artur
Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht
Macht das beste draus

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17542
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

soeben bei ebay entdeckt
Bild
Artikelnummer: 300178981980

stell ich mal hier herein
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17542
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Heinz O. hat geschrieben:ich habe gerade mal nachgeschaut: Thomas Urban
Briefmarkenfachgeschäft
Von-Oven-Str. 11
45879 Gelsenkirchen
ist auf jedenfall noch als Händler gelistet.
Ich habe diese Firma mal angeschrieben und nach dem Alter des Plakates gefragt, mal abwarten.
heute kam antwort:
vielen Dank für Ihre E-Mail.

Nach etwas längerem Suchen können wir Ihnen mitteilen, dass ein Kollege der Meinung ist, dass diese Werbung in den 70er Jahren enstanden ist.
Ein genaues Datum oder Jahr können wir Ihnen bedauerlicherweise nicht mehr nennen.


Mit freundlichen Grüßen

Maren Friedrichsen

LEUCHTTURM ALBENVERLAG GMBH & CO.KG
Am Spakenberg 45 D-21502 Geesthacht
Tel: +49 (0)4152 801-226 Fax: +49 (0) 4152 801-326
doch schon älter als gedacht
:roll:
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

BildWeberstraße

Benutzeravatar
Doktor Profit
Beiträge: 642
Registriert: 02.12.2006, 16:40

Beitrag von Doktor Profit »

Heinz O. hat geschrieben:
Heinz O. hat geschrieben:ich habe gerade mal nachgeschaut: Thomas Urban
Briefmarkenfachgeschäft
Von-Oven-Str. 11
45879 Gelsenkirchen
ist auf jedenfall noch als Händler gelistet.
Ich habe diese Firma mal angeschrieben und nach dem Alter des Plakates gefragt, mal abwarten.
heute kam antwort:
vielen Dank für Ihre E-Mail.

Nach etwas längerem Suchen können wir Ihnen mitteilen, dass ein Kollege der Meinung ist, dass diese Werbung in den 70er Jahren enstanden ist.
Ein genaues Datum oder Jahr können wir Ihnen bedauerlicherweise nicht mehr nennen.


Mit freundlichen Grüßen

Maren Friedrichsen

LEUCHTTURM ALBENVERLAG GMBH & CO.KG
Am Spakenberg 45 D-21502 Geesthacht
Tel: +49 (0)4152 801-226 Fax: +49 (0) 4152 801-326
doch schon älter als gedacht
:roll:
Wir können es doch ganz einfach herausfinden.

Extremvergrößerung und Markenanalyse.

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Als Kommunikationsdesigner kann ich folgendes sagen: Speziell dieses Foto von dem Oppa und seine Enkeln stammt eher nicht aus den 70ern. Kleidung und Frisur der Jungs passt nicht dazu. Auch nicht die Marmortischplatte, die Lampe oder das Bild im Plexiglas-Rahmen. Würde sagen Ende 80er, erste Hälfte 90er.

Benutzeravatar
Doktor Profit
Beiträge: 642
Registriert: 02.12.2006, 16:40

Beitrag von Doktor Profit »

Haben wir da etwa einen Digitalrechner auf dem Tisch?

tiborplanet_de
Abgemeldet

Beitrag von tiborplanet_de »

Nicht wirklich skurril aber doch irgendwie gut :wink: :
Bild
Hans Sachs Straße

Benutzeravatar
Doktor Profit
Beiträge: 642
Registriert: 02.12.2006, 16:40

Beitrag von Doktor Profit »

tiborplanet_de hat geschrieben:Nicht wirklich skurril aber doch irgendwie gut :wink: :
Bild
Hans Sachs Straße
Doch, würde sagen das ist skuril!

Diese Achtzigerjahre-Matte ist fantastisch.

Erinnert mich immer an den "Hoover".

Antworten