Auf der Straße aufgeschnappte Satzfetzen

Kleine Kostbarkeiten die nur der Aufmerksame wahrnimmt

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Wollang
Beiträge: 118
Registriert: 21.03.2008, 14:08
Wohnort: Uelzen
Kontaktdaten:

Beitrag von Wollang »

Bionda hat geschrieben:Und wieso sagen manche Leute anstatt Kommunion Kommion?
weil sie aus Gesenkierchen sind.

Wollang
Der Lüneburger Heide

axel O
Abgemeldet

Beitrag von axel O »

Auch nett.... letztens an der Ecke Haupt- /Gildenstrasse

Auffordernde Worte an ein etwa fünfjähriges Mädchen:

" Jackeline.... komm ma bei die Omma bei...."

DThamm
Abgemeldet

Beitrag von DThamm »

Fritzken komm bei mich ich zeich dich datt.

Troy
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 12797
Registriert: 25.06.2007, 21:41

Beitrag von Troy »

Pommesbude am Hauptmarkt.
Mittagszeit.
Die Daurgäste von morgens lösen Kreuzworträtsel.
Frage:
"Ey, weiß einer: "im öffentlichen Dienst" mit 5 Buchstaben...!?"
Antwort:
"Ja sicher: Ratte!"

Oder war doch eher "Raete" gemeint?

DThamm
Abgemeldet

Beitrag von DThamm »

Auffen Wech nachen Pütt.
Kommze mit nache Schicht, wir hauen uns ma richtich die Krippe voll, ich gipp ein aus.

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

@Axel O
und dann, sach Schüss für die omma !

Grossrauer
Abgemeldet

Neu hier.

Beitrag von Grossrauer »

Mein erster Post hier bei euch.

Eine tolle Sache, die GG-Seite. Habe hier schon Stunden, besser gesagt Tage verbracht. Weiter so.

Zu meiner Person: geboren in Wattenscheid; danach direkt nach GE-Bulmke. So wollten es meine Eltern. Und das war auch gut so (einfach nur toll dieser Stadtteil Gelsenkirchens).

Nun zum Thema: wenn ich unterwegs bin in Gelsenkirchen (meine "Ecke" ist so Grillo-Gymnasium, Markt, Theater) gibt es wenige Satzfetzen, die ich auch verstehe; die deutsch sind. Traurig, aber wahr.

Glück auf,

Grossrauer :!:

axel O
Abgemeldet

Beitrag von axel O »

Nun zum Thema: wenn ich unterwegs bin in Gelsenkirchen (meine "Ecke" ist so Grillo-Gymnasium, Markt, Theater) gibt es wenige Satzfetzen, die ich auch verstehe; die deutsch sind. Traurig, aber wahr.
Meine "Ecke" ist das auch, nur ist die Wahrnehmung eine deutlich andere :wink:

schwarze Rose
Abgemeldet

Beitrag von schwarze Rose »

Vor der Galerie hörte ich folgendes Gespräch:
Eyii kumme datt Bilt da, krass wa?
Ich frach ma, watt datt kostet.

Wieder draussen: Eyii Alter, weisse wat der haben will?
Dreihundert Mäuse.
Watt meinze, wieviel Pullen Bier ich dafür krich.

DThamm
Abgemeldet

Beitrag von DThamm »

Kwitsch................. und die Tür ging zu.

Benutzeravatar
jutsu
Beiträge: 151
Registriert: 23.10.2008, 13:08
Wohnort: Gelsenkirchen Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von jutsu »

Vorhin auf der Hochstrasse in Buer unterhalten sich zwei Männer mitten auf der Straße.
Da geht ein anderer Mann an den beiden vorbei, da ruft der eine: "Ey Willi, Du hass aber zugelegt!"
Da ruft dieser zurück:" Und Du biss wohl immer noch so blöd wie früher!!"
Mit einem herzlichen
" GLÜCK AUF !"
jutsu

Grossrauer
Abgemeldet

Beitrag von Grossrauer »

axel O hat geschrieben:
Nun zum Thema: wenn ich unterwegs bin in Gelsenkirchen (meine "Ecke" ist so Grillo-Gymnasium, Markt, Theater) gibt es wenige Satzfetzen, die ich auch verstehe; die deutsch sind. Traurig, aber wahr.
Meine "Ecke" ist das auch, nur ist die Wahrnehmung eine deutlich andere :wink:[/@quote]

@ axel O
die "Ecke", von der ich hier spreche, befindet sich auf dem Planeten Erde; in Europa; im Herzen Deutschlands; in NRW; in Gelsenkirchen.

Was Ihre "Wahrnehmung" betrifft: daran sollten Sie noch arbeiten.

Gruß, ich

axel O
Abgemeldet

Beitrag von axel O »

Was Ihre "Wahrnehmung" betrifft: daran sollten Sie noch arbeiten
nöö.....die ist schon recht sensibel und feinfühlig für Tendenzen aus allen Richtungen.

Unabhängig davon befaßt sich dieser Thread mit auf der Straße aufgeschnappten kleinen Wort- oder Satzstückchen; quasi komprimierte Annekdötchen.

Heike
Abgemeldet

Re: Neu hier.

Beitrag von Heike »

Grossrauer hat geschrieben: Nun zum Thema: wenn ich unterwegs bin in Gelsenkirchen (meine "Ecke" ist so Grillo-Gymnasium, Markt, Theater) gibt es wenige Satzfetzen, die ich auch verstehe; die deutsch sind. Traurig, aber wahr.

Glück auf,

Grossrauer :!:
@Grossrauer: Was ist daran traurig? Macht es dich traurig wenn du Fremdsprachen nicht verstehst, oder was ist es, was dich traurig macht?

HelmutW
Beiträge: 7024
Registriert: 18.02.2008, 21:13

Beitrag von HelmutW »

@Grossrauer
Grosshauer - ich verstehe auch oft so Manche nicht, obwohl ich ihre Worte verstehe......
Das ist nicht immer eine Frage der Herkunft........
Denk mal dadrüber nach..........
ansonsten, mach dir ein schönes Wochenende.........genieße die Sonne..... :wink:
Achtung..........
Sie verlassen gerade das Foto......
Für alle weiteren Schritte wird keine Haftung mehr
übernommen.......

Antworten