Stuck und Putz

Kleine Kostbarkeiten die nur der Aufmerksame wahrnimmt

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Axel W.
Beiträge: 16
Registriert: 24.06.2013, 16:42
Wohnort: Oberhausen

Beitrag von Axel W. »

Zwerge, ich suche Zwerge! Zum Beispiel solche wie die beiden Kollegas an der Schwarzstr.:
Bild

Wo finden sich weitere Stuck-und-Putz-Zwerge in Gelsenkirchen? Oder überhaupt Zwerge im Zusammenhang mit Architektur und Kunst (also … Gartenzwerge mal ausgenommen).

Ich erstelle ein Inventar dieser Fabel-und Symbolwesen für die Platform "Revierorte", d. h., falls mir Standorte auch außerhalb Gelsenkirchens (im gesamten Ruhrgebiet) mitgeteilt werden können, bin ich nicht weniger dankbar.

Mehr Infos auf: Revierorte/Facebook

Freue mich über jeden Hinweis, Anregung etc. Merci!

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 2731
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von remutus »

Die Straße ist die Schwarzmühlenstraße und den Anstreicher sollte man in seiner Farbe ersäufen.
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... utzt_1.jpg

Axel W.
Beiträge: 16
Registriert: 24.06.2013, 16:42
Wohnort: Oberhausen

Beitrag von Axel W. »

Besten Dank für die Straßen-Korrektur. Zur Farbe: tja …

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1404
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Beitrag von manuloewe59 »

Gesehen auf der Augustin-Wibbelt-Straße

Bild

Bild

Hier wohnen auch echte Fans, gesehen in Sutum :)

Bild
M@nu

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9313
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Irgendwo in Ückendorf:

Bild

Weiß jemand, ob es eine bestimmte Bedeutung hat?

von waldbröl
Abgemeldet

Beitrag von von waldbröl »

Schreib doch mal wo und an welchem Haus das ist, vielleicht kann man dann Rückschlüsse auf die Bedeutng ziehen.



Wolle

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16782
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

brucki hat geschrieben:[...]Weiß jemand, ob es eine bestimmte Bedeutung hat?
Die Darstellung zeigt einen Greif, ein Mischwesen aus der persischen Mythologie. Den Greif findet man auch als Wappentier. Ihm wurden je nach Gebiet und Epoche unterschiedliche Eigenschaften nachgesagt. Im Historismus bediente man sich gerne solcher Fabelwesen als Schmuckelement, z.B. auf Möbeln und Hausfassaden
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

AlterMann
Abgemeldet

Beitrag von AlterMann »

Benzin-Depot hat geschrieben:Die Darstellung zeigt einen Greif
In diesem Fall eine Greifin, ein frühreifes pubertierendes Exemplar aus der Untergruppe der gefiederten eierlegenden Säuger.
In der Darstellung wird das gerade gelegte Ei leider durch den rechten Fuß verdeckt.
AlterMann

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9313
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

von waldbröl hat geschrieben:Schreib doch mal wo und an welchem Haus das ist, vielleicht kann man dann Rückschlüsse auf die Bedeutng ziehen.
Es ist diese:

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 707#294707

Ehemalige Arztvilla Bergmannstr. 73

Wäre sehr interessant zu wissen, welche Bedeutung der Greifin ausgerechnet auf diesem Gebäude hat.

Hat das auch was mit Aberglaube zu tun? :o Also, ich meine sollte die Greifin irgendwelche Attribute vermitteln, die dem Zweck des Hauses oder ihren Bewohnern zuzuschreiben sind oder so?

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16782
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Benzin-Depot »

AlterMann hat geschrieben:
Benzin-Depot hat geschrieben:Die Darstellung zeigt einen Greif
In diesem Fall eine Greifin, ein frühreifes pubertierendes Exemplar aus der Untergruppe der gefiederten eierlegenden Säuger.
In der Darstellung wird das gerade gelegte Ei leider durch den rechten Fuß verdeckt.
AlterMann
... :up: :P
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Heinz O. hat geschrieben:Bild
... aber nicht des Artikels.

J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Antworten