E-Roller auffe Straßen von GE

Das Wegenetz für "Nicht-Motorisierte"

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1433
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von manuloewe59 »

An der De-la-Chevallerie-Straße, Nähe Westerholter Straße.

Bild
M@nu

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17043
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

E-Roller zum Mitnehmen

Beitrag von Benzin-Depot »

Ich sehe in letzer Zeit irgendwie überall E-Roller rumliegen. Will die Dinger eigentlich keiner mehr haben, bzw einsammeln? Die haben doch mal richtig Geld gekostet.
Manche stehen auch noch auf eigenen Füßen oder lehnen sich an parkende Autos an. Andere aber liegen schon länger in Büschen, Grünanlagen oder auf Spielplätzen rum.

Bild

Bild
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15916
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: E-Roller zum Mitnehmen

Beitrag von Heinz O. »

Benzin-Depot hat geschrieben:
24.06.2021, 14:05
...Will die Dinger eigentlich keiner mehr haben, bzw einsammeln?
Ich glaube das fast auch das die keiner mehr haben will. :ka:
Die stehen oder liegen ja fast an jeder Ecke,auf Bürgersteige und Fahrradwege.
Ich warte darauf das son Ding mal mitten auf der Straße liegt. :motzschild:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6100
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von Lo »

In Köln hat man 500 (!) solcher Roller im Rhein gefunden!
Bild
Hier der Artikel
https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinla ... n-100.html
Komm´doch mal gucken: https://www.kohlenspott.de/

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15916
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von Heinz O. »

Lo hat geschrieben:
25.06.2021, 18:12
In Köln hat man 500 (!) solcher Roller im Rhein gefunden!
na sach ich doch: irendwann liegen die auffe (Wasser)straße :lachtot:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 3013
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

E-Roller sind der neue Einweg-Müll. Kann es kaum glauben. Landen als Müll auf der Straße wie Corona-Masken. :evil:

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5154
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von rapor »

Letztens stand einer auf der Kray-Wanner-Trasse, bestimmt mehrere hundert Meter von der Ückendorfer entfernt.
Gestern lag eine Eckbadewanne far out in den Büschen....
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Ströppken
Beiträge: 447
Registriert: 06.07.2018, 14:32
Wohnort: Recklinghausen

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von Ströppken »

Lo hat geschrieben:
25.06.2021, 18:12
In Köln hat man 500 (!) solcher Roller im Rhein gefunden!
Bild
Hier der Artikel
https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinla ... n-100.html
Dat wundert mich nich!

Bin gespannt, wenn die hier am HBF in RE den Ententeich auspumpen. Bestuhlung von McDoof, Straßenschilder, alte Autoreifen ecc. sind ja an der Tagesordnung. Abba nu hammwer ja noch die Rollers.....
Glück auf!

Das Gegenteil von Wissen ist nicht Unwissen, sondern die Illusion, wissend zu sein. (Stephen Hawking)

Benutzeravatar
rumbalotte
Beiträge: 504
Registriert: 03.05.2009, 00:11
Wohnort: Ückendorf

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von rumbalotte »

Jede Zeit hat die Outlaws und harten Kerle, die sie verdient
(Bilder aus den Tiefen des WWW)
ext/dmzx/imageupload/img-files//1616/4e ... e9e8e9.jpg

Peter
Der Rumbalotte

It's a shithole, but it's home! :heart: :heart:
(Jason Williamson)

!!!Korruption muss bezahlbar bleiben!!!
Ehrlich!

BTW: Faschisten sind Rektalöffnungen! Überall!

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5154
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von rapor »

Und mit de Ententanz statt Born to be wild durch die Weiten der City...
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17043
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Scooter suchen ein Zuhause

Beitrag von Benzin-Depot »

Bild

"App inne Büsche"
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5154
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von rapor »

Bei uns liegt schon mal ein Roller auf der Straße oder vor der Einfahrt. Oder Jemand brettert auf dem Gehweg vor der Ausfahrt ohne Vorsicht vorbei, gern auch doppelt besetzt. Machen allerdings Radfahrer auch.
Deshalb bin ich da sehr vorsichtig.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
henri I
Beiträge: 118
Registriert: 21.04.2021, 10:25

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von henri I »

in den letzten 2 monaten sehe ich vermehrt e-scooter abgestellt oder liegengelassen (entsorgt)
an den unmöglichsten stellen. auch in den randzonen grüngürtel der städte.
die billigsten kosten so ab 100.00 €.

ich frage mich wem gehören diese geräte, den besitzern muss es doch im interesse sein diese zurückzuholen.

bei manchen fundstellen kann es nur vadalismus sein in voller absicht diese so zu abzulegen.

glückauf
henri I

Benutzeravatar
awg
Beiträge: 190
Registriert: 21.02.2009, 12:46
Wohnort: Horst, Erle, jetzt Schwerte

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von awg »

gibt eigentlich eine, wenn auch wahrscheinlich nicht realisierbare, Lösung des Problems: gewerbsmäßige Vermietung verbieten. Wenn jemand so ein Ding fahren will soll er/sie/es es sich kaufen. Ich glaube nicht das jemand mit seinem Eigentum so umgehen würde.
Carpe Diem - nutze (lebe) den Tag .... und liebe das Leben
ich würde mich ja gerne geistig mit Ihnen duellieren, aber ich sehe Sie sind unbewaffnet

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17043
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von Benzin-Depot »

Ich denke nicht, dass es diese Möglichkeit gibt. Im Prinzip ist das Geschäftsmodell eine gute Idee. Je nach Anbieter kann über die entsprechende App der Standort des nächsten Rollers eingesehen und nach der Aktivierung mittels Smartphon für die eigene Fahrt genutzt werden. Am Ziel kann man den Roller dann irgendwo abstellen. Und da liegt m.E. das Problem. Indem man den oft (sehr) jugendlichen Nutzern diese Möglichkeit anbietet, machen die davon natürlich auch Gebrauch.

Ich hätte mir für die E-Roller feste Standorte gewünscht, so wie bei den Rädern von MetropolradRuhr.
https://gelsenkirchener-geschichten.de/ ... 14#p357214

auf der Seite der Stadt Gelsenkirchen ist zu lesen:
gelsenkirchen.de hat geschrieben:Beenden können Sie die Miete per App in den dort vorgegebenen Parkzonen. Zwar gibt es keine festen Stationen, zu denen die Roller zurückgebracht werden müssen, sie dürfen aber nur in bestimmten Parkzonen abgestellt und zurückgegeben werden. Welche das
sind, erfahren Sie in der App des jeweiligen Anbieters
https://www.gelsenkirchen.de/de/Stadtpr ... ternet.pdf

Ein Problem sehe ich darin, dass (in der Praxis) niemand mit negativen Konsequenzen rechnen muss, wenn er die Roller, trotz des Verbots, in Sandkästen, im Gebüsch oder auch einfach nur mitten auf dem Gehweg "abstellt".
Da alle Roller über GPS zu orten sind, könnte man eventuell den Vermieter in Haftung nehmen, da der ja Kenntnis von den Standorten haben muss.
Bild

Keiner spielt mit mir
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Antworten