E-Roller auffe Straßen von GE

Das Wegenetz für "Nicht-Motorisierte"

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17773
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von Benzin-Depot »

rumbalotte hat geschrieben:
04.10.2021, 12:35
[...] Im Umkehrschluss kann das doch nur heißen, dass ich jetzt Leihwagen irgendwo auf Gehwegen, Fußgängerzonen etc. abstellen kann, ohne dass die Behörden tätig werden. Maßnahmen einzig und allein über den Verleiher. Oder verstehe ich das verkehrt?
wenn die Auskunft richtig gewesen ist, wäre das wohl die logische Schlussfolgerung daraus. :roll:

Bild

Theodorstraße
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
rumbalotte
Beiträge: 606
Registriert: 03.05.2009, 00:11
Wohnort: Ückendorf

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von rumbalotte »

Ich habe soeben Antwort auf meine Beschwerde erhalten:

Scooter müssen verkehrsrechtlich wie Fahrräder behandelt werden, daher gibt es keine Parkverstöße. Die Gefährdung wird allerdings vollkommen ignoriert.

Peter
Der Rumbalotte

It's a shithole, but it's home! :heart: :heart:
(Jason Williamson)

!!!Korruption muss bezahlbar bleiben!!!
Ehrlich!

BTW: Faschisten sind Rektalöffnungen! Überall!

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16627
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von Heinz O. »

rumbalotte hat geschrieben:
04.10.2021, 15:01
Ich habe soeben Antwort auf meine Beschwerde erhalten:

Scooter müssen verkehrsrechtlich wie Fahrräder behandelt werden, daher gibt es keine Parkverstöße.
das heiß also das ich mein Fahrrad hinstellen, ja sogar hinschmeißen , kann wo ich will :?: :irre: :kopfwand:
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17773
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von Benzin-Depot »

rumbalotte hat geschrieben:
04.10.2021, 15:01
Ich habe soeben Antwort auf meine Beschwerde erhalten:

Scooter müssen verkehrsrechtlich wie Fahrräder behandelt werden, daher gibt es keine Parkverstöße. [...]
das wird aber von einigen Verkehrsbehörden anders geregelt.

In Berlin-Mitte soll das Ordnungsamt in den vergangenen drei Wochen mehr als 1.200 Anzeigen wegen falsch abgestellter E-Scooter aufgenommen haben.
https://www.finanzen.net/nachricht/geld ... en-8252684

Und auch in Hamburg sind Bußgelder für´s falsche Abstellen möglich. Dort setzt man jetzt auf Kontrollen durch das Ordnungsamt. U.A. sollen Kosten für das Umsetzen von E-Tretrollern den Anbietern in Rechnung gestellt werden. Ferner müssen die Nutzer neuerdings ein Foto des Abstellortes machen, was einige Verleihfirmen schon länger von ihren Kunden verlangen.

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... 13784.html
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

kefir
Beiträge: 127
Registriert: 14.06.2021, 08:00

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von kefir »

Gestern kam ich von einem " Frischeluftspaziergang " nach Hause und musste mich akrobatisch über einen direkt vor der Treppe liegenden E-Roller in mein zu bewohnendes Mietshaus hiefen. Vorbeilaufende Menschen amüsierten sich köstlich mit Gelächter über meine Unbeholfenheit. Werde wohl demnächst einen Kurs zur schadlosen Überwindung der " Dinger " belegen. Weiß jemand wo ???

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 3372
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

kefir hat geschrieben:Gestern kam ich von einem " Frischeluftspaziergang " nach Hause und musste mich akrobatisch über einen direkt vor der Treppe liegenden E-Roller in mein zu bewohnendes Mietshaus hiefen. Vorbeilaufende Menschen amüsierten sich köstlich mit Gelächter über meine Unbeholfenheit. Werde wohl demnächst einen Kurs zur schadlosen Überwindung der " Dinger " belegen. Weiß jemand wo ???

Ich glaube Zirkus Sarasani bietet sowas an.
:lachtot:

Benutzeravatar
Brummischubser
Beiträge: 491
Registriert: 14.10.2014, 11:11

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von Brummischubser »

kefir hat geschrieben:
04.10.2021, 16:57
Gestern kam ich von einem " Frischeluftspaziergang " nach Hause und musste mich akrobatisch über einen direkt vor der Treppe liegenden E-Roller in mein zu bewohnendes Mietshaus hiefen. Vorbeilaufende Menschen amüsierten sich köstlich mit Gelächter über meine Unbeholfenheit. Werde wohl demnächst einen Kurs zur schadlosen Überwindung der " Dinger " belegen. Weiß jemand wo ???
Sind die Roller denn am Boden angetackert oder so schwer, dass sie man sie nicht nehmen und an die Seite stellen kann? Ich meine ja nur, weil das eventuell akrobatische Übungen überflüssig machen würde.

Ich frage für einen Freund.

Viele Grüße

Rainer

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17773
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von Benzin-Depot »

Brummischubser hat geschrieben:
04.10.2021, 17:21
Sind die Roller denn am Boden angetackert oder so schwer, dass sie man sie nicht nehmen und an die Seite stellen kann? Ich meine ja nur, weil das eventuell akrobatische Übungen überflüssig machen würde.
Wenn man jung und fit ist, geht das wahrscheinlich. Für ältere Menschen ist das ein Problem, manchmal auch unmöglich.
Die Roller haben unterschiedliche Gewichte und lassen sich schlecht händeln. Bei Lageveränderung schalten sie einen Alarm ein. Zusätzlich geht meist die Beleuchtung an.
Brummischubser hat geschrieben:
04.10.2021, 17:21
Ich frage für einen Freund.
:wink:

Bild

so bitte nicht - falsch geparkter E-Scooter

Bild

"vorbildlich" - weil nicht störend - geparkter E-Scooter :wink:
Frank Zander hat geschrieben:Ganz versteckt, halb verdeckt, irgendwo tief im Wald...
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

kefir
Beiträge: 127
Registriert: 14.06.2021, 08:00

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von kefir »

Oder ich lass nächstes mal den Hut rumgehen.
Hach wat bin ich heute wieder töffte drauf !

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 3479
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Still(Stand)leben

Beitrag von remutus »

Bild

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8419
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von kleinegemeine01 »

isn't remutus a genious - think yes

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8419
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von kleinegemeine01 »

aber ich bin doof - is da nen l zuviel? - weil ausserhalb is ja Leben

Benutzeravatar
remutus
Beiträge: 3479
Registriert: 18.10.2007, 18:39
Wohnort: Schalke-Nord

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von remutus »

Bei „Stilllleben“ ist ein l zuviel, sagt der Duden, aber ich hab nur drei l benutzt.

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17773
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von Benzin-Depot »

In Dortmund sollen jetzt neue Regeln für E-Scooter das Chaos beenden.

Neue Regeln für E-Scooter soll Chaos beenden

Für die Elektroroller sind feste Abstellplätze in der Dortmunder Innenstadt geplant.
Pro Anbieter sollen maximal 300 E-Scooter in der Innenstadt zugelassen werden.
Nutzer müssen mit einem Foto belegen, dass sie den E-Roller richtig abgestellt haben.
Für jeden Scooter sollen die Anbieter jährlich 20 Euro an Sondernutzungsgebühr an die Stadt Dortmund zahlen.
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8419
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Re: E-Roller auffe Straßen von GE

Beitrag von kleinegemeine01 »

ich habe mir noch nie son Teil ausgeliehen, obwohl ich gerne mal so cruisen täte
bezahlroller auf nen festen Punkt fixieren, aber noch 12 Minuten freie Fahrt haben wenn man ankommt an der Sammelstelle
is ja wie Trinkgeld :)=

interessanter finde ich das Geschäftsmodell
Roller steht gut 2 Wochen unbenutzt rum in einer Erler Nebenstraße
muss so ähnlich sein wie ein Mitarbeiter mit nem Gelben

Antworten