Brücken in Gelsenkirchen

Der Kraftverkehr und seine Begleiterscheinungen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

erloeser
Abgemeldet

Beitrag von erloeser »

@pito:
das sähe dann in blau wahrscheinlich so aus:BildBild

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Oder so:
Bild
:lol:

erloeser
Abgemeldet

Beitrag von erloeser »

ok.
Bild

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Ganz am Ende der Florastraße, dort wo sie die Erzbahntrasse unterquert, da gibt es links, parallel zur Florastraße noch eine alte Eisenbahn-Brücke.
Bild
Bild
Bild

Josel
Beiträge: 3771
Registriert: 08.01.2007, 15:47
Wohnort: Ex-Hugingthorpe

Beitrag von Josel »

Der Architekt Frei Otto hat nicht nur das Dach des Münchener Olympiastadions entworfen

(http://de.wikipedia.org/wiki/Frei_Otto)

sondern soll auch hinter dem Entwurf für diese Brücke stecken:
pito hat geschrieben:
Triode hat geschrieben:Kunst Bruecke oder Brueckenkunst?

Bild

Bild

Bild

Leider etwas unscharf, aber es hat aus Eimern geschüttet.
J.
Vertrödeln Sie keine Zeit mit dem Lesen von Signaturen!

Benutzeravatar
rabe489
† 22.11.2011
Beiträge: 6706
Registriert: 21.01.2007, 10:42
Kontaktdaten:

Beitrag von rabe489 »

@Frei Otto: Ich mag diese 60er Jahre Avantgarde. Ohne deren Fantasien würden wir idyllischer leben. :wink:

salife
Abgemeldet

Beitrag von salife »

Ich oute mich mal: bei dieser Brücke über den A40-Zubringer habe ich ne ganze Weile gar nicht gemerkt, dass sie fertiggestellt ist - ich dachte, da ist das Gerüst noch nicht abgenommen... :blush2: (...und wirklich schön finde ich sie nicht)

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Triode hat geschrieben: ...Bogenbruecke Nordsternpark...

Bild


Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Fuchs am 30.10.2008, 09:37, insgesamt 1-mal geändert.
Interoperabel!

Mütze
Abgemeldet

Beitrag von Mütze »

Fuchs hat geschrieben: Bild
Super ins Bild gerückt.

Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

Fußgängerbrücke über die Willy-Brandt-Allee ,zwischen Gelsenwasser und dem Parkplatz

Diese Brücke überspannte ursprünglich den Rhein-Herne-Kanal und wurde an einem Stück von dort per Schwertransport hierher transportiert ,erhielt hier eine neue Verwendung und entging so der Verschrottung.
Bild
Bild
Nach etlichen Jahren an dieser Stelle mußte die Brücke saniert werden,Sie wurde komplett abgehoben,auf dem Parkplatz abgelegt und saniert.
Blider vom Wiederauflegen der sanierten Brücke unter folgendem Link
http://www.jaromin.de/neu/impress/refer ... ruecke.htm

4cholvski
Abgemeldet

Beitrag von 4cholvski »

hier mal die brücke


als 'se noch ''baby'' war:
Bild



aufnahme um 1946 , irgenwo in ge - aber wo ???

Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

4cholvski hat geschrieben:

aufnahme um 1946 , irgenwo in ge - aber wo ???
Der Fotograf würde heute unter der Münsterstrassen-Brücke stehen
rechts ist der Bismarck-Hain,hinten Bildmitte der Grimberg-Hafen
siehe

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 4139#34139

erloeser
Abgemeldet

Beitrag von erloeser »

Die beiden Pipelinebrücken von 1946 und 1982 scheinen dieselben zu sein, aber stand/steht die Pipelinebrücke wirklich am Hafen Grimberg?

Ich tippe auf westlich des Hafens Bismarck
4cholvski hat geschrieben:Bild
uwe1904 hat geschrieben:Bild
bostonman hat geschrieben:
4cholvski hat geschrieben:


aufnahme um 1946 , irgenwo in ge - aber wo ???
Der Fotograf würde heute unter der Münsterstrassen-Brücke stehen
rechts ist der Bismarck-Hain,hinten Bildmitte der Grimberg-Hafen
siehe

http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 4139#34139
hier mal zwei Ausschnitte auf der Stadtkarte von 1949. Der erste zeigt den Hafen Grimberg und die Münsterstraße, aber sonst keine weitere Brücke. Bild

ich persönlich favorisiere den Hafen Bismarck, Blickrichtung Hafen Hugo. Der schwarze Schatten parallel zum Rhein Herne Kanal auf dem Foto von 1946 könnte die Emscher sein. Das heisst der Blick geht Richtung Westen. Hier mal das von mir vermutete Teilstück auf der Karte von 1949. Die Pipelinebrücke könnte sich dort befinden, wo der rote Pfeil hin zeigt:
Bild

zum Vergleich noch einmal zwei Aufnahmen von google earth:

Hafen Bismarck, hier überspannt heute noch eine brücke Emscher und Rhein Herne KanalBild

Hafen Grimberg, links die MünsterbrückeBild

Benutzeravatar
bostonman
† 16. 10. 2014
Beiträge: 1606
Registriert: 10.09.2007, 17:53
Wohnort: Schalke-Nord

Beitrag von bostonman »

Das jüngere Bild ist von der Münsterstraße-Brücke geschossen worden.Hier sieht man in Blickrichtung Wanne(Grimberg)links die Einbuchtung am Bootssteg des Rudervereins.Diese Einbuchtung(rot markiert) ist heute noch verhanden
Bild
in der anderen Richtung hat es so ausgesehen
Schacht 9 hat geschrieben:Bild
Blick von der Kanalbrücke Münsterstraße auf das Kraftwerk.
Die Brücke die auf der Karte von 1949 am Hafen Bismarck eingezeichnet ist ,war die Zechenbahn -Brücke ,die andere ist von der Münsterstrßen -Brücke zu weit weg,als daß sie so gut abgebildet erscheinen könnte
Bis zum Hafen Grimberg ist es von der Münsterstraße auch noch ein ganzes Stück ,daher hatte ich auch geschrieben im Hintergrund ist Grimberg
Zuletzt geändert von bostonman am 30.10.2008, 14:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Das ist doch der Bogen zwischen Hafen Grimberg und Brücke Münsterstrasse.Oder gab es noch einen anderen in Gelsenkirchen.Der müßte dann aber Ende der 40er verschwunden sein, sonst würde ich mich erinnern
Da es sich nur um ein Rohr handelte, ist die Bezeichnung Brücke irreführend

detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Antworten