St. Josef Scholven

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Scholvener Jung
Beiträge: 1487
Registriert: 11.12.2007, 15:55
Wohnort: Oberscholven

Beitrag von Scholvener Jung »

Bild
Bild
Aus einem Magazin der Industriegewerkschaft von Dez. 1998 habe ich erfahren, daß die alte Orgel der Notkirche in Scholven von einem Privatmann aufgekauft wurde, der diese in sein extra dafür gekauftes und umgebautes Haus in GLA wieder aufgebaut hat. OK, zu diesem Zeitpunkt in arbeit war. Der aktuelle Zustand ist mir nicht bekannt. Die Überschrift aus diesem Bericht lautet: 1100 Pfeifen im Wohnzimmer. Seine Frau und seine 3 ebenfalls musizierenden Kinder waren mit dieser Aktion wohl einverstanden. Meine Frau würde mich für durchgeknallt halten!
Hömma!

Benutzeravatar
Mahns
Beiträge: 392
Registriert: 02.04.2008, 22:16
Wohnort: Buergebiet
Kontaktdaten:

Fotos von St. Josef

Beitrag von Mahns »

Nachfolgend vier Außenaufnahmen von St. Josef, aufgenommen etwa 1972/1973:

Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Mahns
Beiträge: 392
Registriert: 02.04.2008, 22:16
Wohnort: Buergebiet
Kontaktdaten:

Beitrag von Mahns »

Hier zwei weitere Bilder, die ausweislich geerbter Notizen mit der alten St. Josef-Kirche in Scholven in Zusammenhang stehen sollen. Weiß jemand Genaueres?
Bild
Bild

Benutzeravatar
Mahns
Beiträge: 392
Registriert: 02.04.2008, 22:16
Wohnort: Buergebiet
Kontaktdaten:

Beitrag von Mahns »

Ein weiteres Foto, das ausweislich der ererbten Notizen St. Josef zugeordnet werden muss:
Bild

Benutzeravatar
Mahns
Beiträge: 392
Registriert: 02.04.2008, 22:16
Wohnort: Buergebiet
Kontaktdaten:

Beitrag von Mahns »

Unzweifelhaft ist dies St. Josef, da es die Rückseite dieser Postkarte ausdrücklich ausweist:
Bild

Benutzeravatar
Buerelter
Beiträge: 1223
Registriert: 25.06.2007, 18:58
Wohnort: Zweckel bei Scholven

Beitrag von Buerelter »

Mahns hat geschrieben:Hier zwei weitere Bilder, die ausweislich geerbter Notizen mit der alten St. Josef-Kirche in Scholven in Zusammenhang stehen sollen. Weiß jemand Genaueres?
Bild
Bei diesem Bild handel es sich um das Eingangsportal der alten St. Josefskirche. Die Aufnahme ist höchstwahrscheinlich an einem Fronleichnamstag entstanden. Zur Fronleichnamsprozession wurde immer ein Altar im Portal aufgebaut, der nach weiteren Stationen in Scholven, die Prozession beschloß. Als Eingang in die Kirche konnte dann nur die kleine Tür am Turm benutzt werden, was bei dem Kirchenbesuch an Fronleichnam ein heftiges Gedränge gab.
Bild
Hier erkenne ich den Taufstein und die Marienfigur wieder. Leider nicht zu sehen, weil durch Blumen verdeckt, der Erdball auf dem Maria steht, und darauf mit dem Fuß auf eine Schlange tritt. Sehr symbolkräftig, hat mich als Kind fasziniert!

Benutzeravatar
Buerelter
Beiträge: 1223
Registriert: 25.06.2007, 18:58
Wohnort: Zweckel bei Scholven

Beitrag von Buerelter »

Mahns hat geschrieben:Ein weiteres Foto, das ausweislich der ererbten Notizen St. Josef zugeordnet werden muss:
Bild
Hier bin ich zweifelnd.

Der Herz-Jesu Figur nach und der Ausmalung des Kirchenraumes eher nach Zweckel zuzuordnen.
Aus St. Josef ist mir eine Altarnische nicht in Erinnerung geblieben.

Alter Bueraner....übernehmen Sie!

Heinz
Abgemeldet

Beitrag von Heinz »

BildBild

Benutzeravatar
Scholvener Jung
Beiträge: 1487
Registriert: 11.12.2007, 15:55
Wohnort: Oberscholven

Beitrag von Scholvener Jung »

Wenn das alles Figuren aus der St. Josef Kirche sein sollten, wo sind diese denn heute?
Hömma!

Benutzeravatar
Buerelter
Beiträge: 1223
Registriert: 25.06.2007, 18:58
Wohnort: Zweckel bei Scholven

Beitrag von Buerelter »

Scholvener Jung hat geschrieben:Wenn das alles Figuren aus der St. Josef Kirche sein sollten, wo sind diese denn heute?
Das ist eine gute Frage!

Insbesondere die Frage nach der Marienfigur aus der alten St. Josef-Kirche möchte ich hier mal stellen. Die, welche jetzt in der neuen Kirche steht, ist zweifellos schön und sehr sehr alt, aber die hier Abgebildete ist eine deutlich andere.

Wer weiß was?

Pastor Schroers?

Werde am Dienstag mal schauen. Wenn auch zu einem traurigen Anlass.

Benutzeravatar
Scholvener Jung
Beiträge: 1487
Registriert: 11.12.2007, 15:55
Wohnort: Oberscholven

Beitrag von Scholvener Jung »

Man sollte Pastor Schroers noch so manche Fragen zur Gemeinde stellen. Denn nächstes Jahr geht er in den Ruhestand.
Hömma!

Benutzeravatar
Scholvener Jung
Beiträge: 1487
Registriert: 11.12.2007, 15:55
Wohnort: Oberscholven

Beitrag von Scholvener Jung »

Bild

Hier habe ich mal die Herz Jesu Figur in Scholven abgelichtet, und stelle fest: Es ist nicht die Selbe wie auf dem alten Foto.
@Buerelter
Die Bilder von Mahns mit Maria und Herz Jesu müssen doch wohl von einer Kirche stammen. Vergleiche den Stil und die Lampen.

Meine abgelichtete Figur steht in einem Vorraum der Sakristei.
Und hier, im Kirchenschiff, unsere Himmelskönigin Maria...
Bild
Sorry, etwas unscharf!

...mit ihrem Bräutigam, unser Gemeindepatron
Bild

Wer da sitzt, und die hl. Messe spielt, schaut rauf...
Bild
...und sieht das. Live wirkt's noch besser!
Bild
Hab leider kein Breitband-Format.
Will man durch den Haupteingang in die Kirche, öffnet man die Tür mit dem Glaubensbekenntnis. Oben links: Ich Glaube. Unten rechts: Amen
Bild
Hömma!

Benutzeravatar
Scholvener Jung
Beiträge: 1487
Registriert: 11.12.2007, 15:55
Wohnort: Oberscholven

Beitrag von Scholvener Jung »

Die Geschichte der Gemeinde am Glockenturm. Ich hoffe es ist einigermaßen lesbar.
Bild
Hömma!

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15834
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1550
Registriert: 07.03.2007, 15:38

Bei ebay gefunden

Beitrag von Tekalo »

Bild

Antworten