Erweiterung des Wohnparks Am Goldberg

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8059
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Erweiterung des Wohnparks Am Goldberg

Beitrag von Heinz H. »

Ein kurzer Blick auf den Hochbau

Auf dem Fundament des ersten Eckhauses wurden schrittweise die Schalungen für die Kellerwände errichtet und mit Beton ausgegossen.
Bild
  • Bild
Bild
  • Bild
Bild
  • Bild
Bild
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8059
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Erweiterung des Wohnparks Am Goldberg

Beitrag von Heinz H. »

Am Neubau 1 sind die tragenden Wände im Untergeschoss fast fertiggestellt.
  • Bild

Die Schalung für die Kellerdecke wurde vorbereitet.

Bild


Aus Formsteinelementen wurden mit Hilfe eines kleinen Hebekrans Zwischenwände errichtet.

Bild
  • Bild
Bild


Die Schalung für die Kellerdecke ist fast fertiggestellt worden.
  • Bild
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8059
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Erweiterung des Wohnparks Am Goldberg

Beitrag von Heinz H. »

Am Neubau 2 scheint das Sommerloch überwunden zu sein. Momentan wird dort ebenfalls wieder fleißig gearbeitet. Die ersten Schalungen sind bereits verfüllt worden und die Eisenbieger sind dabei, die Stahlmatten in der Schalung zu verankern.

Bild
  • Bild
Bild
  • Bild
Bild
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8059
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Erweiterung des Wohnparks Am Goldberg

Beitrag von Heinz H. »

Das Materiallager vor unserer Terrasse wurde erweitert! :o

Bild
  • Bild
Bild
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8059
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Erweiterung des Wohnparks Am Goldberg

Beitrag von Heinz H. »

Der Bau der Abwasserkanäle im Bereich der Goldbergstraße schreitet weiter voran. Die ersten Kanalschächte wurden eingebaut.

Bild
  • Bild
Bild
  • Bild

Die Stromkabel für die Versorgung der Baustrom-Trafostation sind verlegt worden. Der Anschluss an das städtische Hochspannungsnetz steht kurz bevor.

Bild
  • Bild
Bild
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8059
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Erweiterung des Wohnparks Am Goldberg

Beitrag von Heinz H. »

Was in der vergangenen Woche geschah...

Die LKWs standen auf der Goldbergstraße Schlange. Unermüdlich wurde der gelbe Sand weggebaggert. Goldgelbe Verschmutzungen prägen mittlerweile das Stadtbild.

Bild
  • Bild
Bild
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8059
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Erweiterung des Wohnparks Am Goldberg

Beitrag von Heinz H. »

...was in der vergangenen Woche geschah
  • Bild
Rechtzeitig zum Schulbeginn wurde die Sperrung des Geh- und Radwegs aufgehoben.

Bild
Die Kanalisierungsarbeiten haben sich auf das Baugelände verlagert.
  • Bild


Ein Großteil des Parkplatzes wurde als Materiallager und Richtplatz umfunktioniert.
Bild
Parkplatzzufahrt
  • Bild
Für den verbliebenen Parkstreifen wurde eine provisorische Schranke installiert.
Parken gilt allerdings nur für Dauerparker mit gültiger Karte!
Was immer das auch bedeuten mag. (?)
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8059
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Erweiterung des Wohnparks Am Goldberg

Beitrag von Heinz H. »

...was in der vergangenen Woche geschah

Am Bau 1 wurden die Armierungen für die Kellerdecke in die Schalung eingebracht.
Bild
  • Bild

Am Donnerstag kamen dann die Betonmischer und lieferten den Beton für die Kellerdecke.
Bild
  • Bild

Bild
Am darauffolgenden Tag wurde auf der Decke bereits mit der Schalung für den Aufzugturm weitergemacht.


Auch beim Bauabschnitt 3 sind bereits Fortschritte erkennbar.
  • Bild
Bild
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8059
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Erweiterung des Wohnparks Am Goldberg

Beitrag von Heinz H. »

Was in der vergangenen Woche geschah, bis einschließlich heute...

Bild
Bau 3 und Tiefgarage des Mittelbaues

  • Bild
    Stellplatz für einen weiteren Turmdrehkran

Bild
  • Bild
Bild
Die Kanalisation im Zufahrtsbereich ist fertig. Die Straße wurde bereits mit einer Schotterschicht versehen.

  • Bild
    Am Bau 1 wurde mit der Schalung für die Wände im Erdgeschoss begonnen.
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8059
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Erweiterung des Wohnparks Am Goldberg

Beitrag von Heinz H. »

Baufortschritt am Neubau 1

Die Kellerwände wurden mit Bitumen beschichtet und mit einer Folie abgedeckt. Anschließend wurde bereits damit begonnen die Baugrube zu verfüllen.
Bild
06.09.2021

  • Bild
    07.09.2021

Baufortschritt am Neubau 2

Bild
03.09.2021
Im Hintergrund auf dem Vorrichtplatz stehen Eisengeflecht-Konstruktionen.

  • Bild
    07.09.2021
    Es wurde damit begonnen, die Schalung für die Kellerdecke aufzubauen.
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8059
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Erweiterung des Wohnparks Am Goldberg

Beitrag von Heinz H. »

Baufortschritt im Baufeld II

Bild
06.09.2021
Die Rampe für den Autokran ist fertig, bald könnte es losgehen!

  • Bild
    08.09.2021
    Heute war es endlich soweit. Der zweite Kran wurde montiert.
    • Bild
Bild
  • Bild
Bild
Auf der Straße warteten noch weitere LKWs mit Kranteilen.
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8059
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Erweiterung des Wohnparks Am Goldberg

Beitrag von Heinz H. »

...Baufortschritt im Baufeld II
  • Bild
    Fast fertig montiert!

Bild
Ein Flugzeug kreuzt auf!

  • Bild
    Am Nachmittag stand dann der Kran (im Hintergrund Nr.1)

Bild
Gegengewichte wurden noch angebracht.
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Schalkersteiger
Beiträge: 247
Registriert: 28.03.2010, 08:24
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Erweiterung des Wohnparks Am Goldberg

Beitrag von Schalkersteiger »

Hallo GGler ,
auch ich möchte ein paar aktuelle Fotos des Baufortschritts einsetzen.
Bild
Diese zeigen die Vogelperspektive der Baustelle.
Bild
Bild
Ich bleibe am Ball.
Euer schalkersteiger.

Edit Verwaltung: Image-Tags eingefügt, um die Bilder direkt anzuzeigen
Es gibt noch viel zu entdecken.

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8059
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Erweiterung des Wohnparks Am Goldberg

Beitrag von Heinz H. »

Neuigkeiten zum Baufortschritt

Am vergangenen Wochenende gab es ein Anschreiben der Harfid GmbH zur Information an die Anwohner, dass am 04.10.2021 (nachts) in der Zeit von 19 bis 7 Uhr Betonglättarbeiten durchgeführt werden. Dabei könnte es unter Umständen zu Lärmbelästigungen kommen.

So., 03.10.2021
Im Bereich der Tiefgarage stehen Betonierungsarbeiten an...
Die Schalung für einen Teilbereich ist bereits fertiggestellt.

Bild
  • Bild
Bild

Der Beton kann kommen! 8)
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8059
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Erweiterung des Wohnparks Am Goldberg

Beitrag von Heinz H. »

Mo., 04.10.2021
Den ganzen Tag über wurde Beton zur Baustelle geliefert und mittels Pumpe und Kübel in die Schalung verbracht.
  • Bild
Bild
  • Bild
Bild
  • Bild

Bereits am Nachmittag waren die Glättmaschinen schon im Einsatz.

Bild
  • Bild
Bild

Am Abend erstrahlte die Baustelle im Scheinwerferlicht.
Zu hören war nichts! :winken:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Antworten