Walk of Fame in Buer

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Antworten
Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17578
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Walk of Fame in Buer

Beitrag von Heinz O. »

Auf der Horster Straße, der Kulturmeile, soll ein "Walk of Fame" für angelegt werden. Dort sollen auf Vorschlag der FDP lokale Persönlichkeiten geehrt werden. Dafür wurden wohl 20.000 Euro im neuen Haushaltsplan für 2022 eingeplant. Zunächst sollen Claire Waldoff und die Künstler Anton Stankowski und Rolf Glasmeier einen Stern bekommen .
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

Benutzeravatar
Pedder vonne Emscher
Beiträge: 3787
Registriert: 04.04.2014, 16:23
Wohnort: anne Emscher
Kontaktdaten:

Re: Walk of Fame in Buer

Beitrag von Pedder vonne Emscher »

Hollywood-Glamour für Gelsenkirchen

https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgeb ... n-100.html
Künstliche Intelligenz ist überall da gefragt wo es an natürlicher Intelligenz mangelt

Benutzeravatar
exbulmker
Beiträge: 851
Registriert: 01.02.2007, 23:11
Wohnort: Erle

Re: Walk of Fame in Buer

Beitrag von exbulmker »

Ich dachte schon das wäre eingeschlafen, hatte mal etwas darüber in der WAZ gelesen, aber auch nicht ganz ernst genommen.

Wenn man bekannte Persönlichkeiten aus Gelsenkirchen ehren will, ist das sicherlich eine gute Idee.
Ob das mit einem Abklatsch des bekannten "Walk of Fame" gelingt, da habe ich meine Zweifel.

Das gilt auch für den gewählten Ort.
Eine sehr belebte Straße, die kaum Gelegenheit bietet diesen "Walk" zu würdigen.
Da fände ich den Platz vor dem Musiktheater schon besser geeignet, weil dort einfach mehr Raum ist.

Warum werden eigentlich ca. 100 m Straße, auf der sich ein Museum und ein alt eingessenes Kino gegenüberliegen, als Kulturmeile bezeichnet?
Die Friedhöfe sind voll mit Menschen, die zu Lebzeiten als unersetzlich galten.

Benutzeravatar
buercop
Beiträge: 235
Registriert: 29.05.2007, 12:41
Wohnort: Buer
Kontaktdaten:

Re: Walk of Fame in Buer

Beitrag von buercop »

Weil sich dort ein Kino und das Museum befinden, quasi gegenüber. Ach ja, das ganze ist ja durch blaue Leuchtstreifen im Boden illuminiert, unterstützt durch diesen anderen Fahrbahnbelag. Habe ich etwas vergessen?
Vermutlich kann das noch jemand hier besser erklären.

Es ist, meiner Meinung nach, ein bisschen wenig. Ich würde mir diesen Teil der Horster Straße tatsächlich autofrei wünschen, unterstützt durch Cafés/Kneipen mit Außenbestuhlung - quasi als Kultur.
Das ehemalige Museumscafé ist da bisher auf einem einsamen Posten.

Dann würde auch der Walk mehr Sinn machen und man wäre räumlich nicht auf die Gehwege beschränkt.
Gruß, buercop

https://pottlinse.de

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8543
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Re: Walk of Fame in Buer

Beitrag von kleinegemeine01 »

immerhin - ich kann mich auch täuschen - gibt es neben den normalen Fußgängerüberweg anne Ampel nun auch nen schräg verlaufenden
ich achte nur noch auf sehr wenige Dinge

war der Brunnen am Museum ainklich online 2022?
gibt nix Schöneres als Wasser zum Spielen oder einfach nur reingucken

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17578
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Walk of Fame in Buer

Beitrag von Heinz O. »

Die ersten 10 Bodenplatten Gelsenkirchener Persönlichkeiten wurden verlegt.
- Stan Libuda
- Rudi Assauer
- Claire Waldoff
- Harald zur Hausen
- das Ehepaar Maria und Rudolf Rempel
- Rolf Glasmeier
- Ilse Kibgis
- Dr. Rudolf Bertram
- Many Szejstecki
Bild
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 18900
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Walk of Fame in Buer

Beitrag von Benzin-Depot »

Dankeschön dafür, Micha. Ist das eine Foto-Zusammenstellung oder sind die nicht parallel verlegt worden? :wink:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17578
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Walk of Fame in Buer

Beitrag von Heinz O. »

Das ist eine Zusammenstellung
Bild
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

Benutzeravatar
Benzin-Depot
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 18900
Registriert: 19.01.2008, 02:38
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Walk of Fame in Buer

Beitrag von Benzin-Depot »

Dankeschön. Hast Du gut zusammengestellt :up:
„Die Menschen", sagte der Fuchs, „die haben Gewehre und schießen. Das ist sehr lästig.“
(Antoine de Saint-Exupéry / aus "Der kleine Prinz")

Antworten