1969 - Geviert am Hegemansweg

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

GLA_GE_2018
Beiträge: 22
Registriert: 29.08.2018, 12:56

Re: 1969 - Geviert am Hegemansweg

Beitrag von GLA_GE_2018 »

Heinz O. hat geschrieben:
01.05.2024, 11:43
Übrigens: die Zufahrt zu den Häusern ist heute noch von der Hobergstraße,
die früher noch Hegemannsweg hieß, zu erkennen.
Heinz, meines Erachtens hieß dieser Bereich des Hegemannsweg nie Hobergstraße. Vor (heute) Hegemannsweg hieß diese Straßenverbindung nach Gladbeck "Brößweg".
Der Straßenname wechselte auf den Straßenkarten von 1969 auf 1970.

Gruß aus Gladbeck

matz
Beiträge: 1118
Registriert: 02.01.2008, 15:07

Re: 1969 - Geviert am Hegemansweg

Beitrag von matz »

Exakt. Der Brössweg bildete die Verbindung von Buer nach Gladbeck, bevor er durch das erweiterte Zechengelände geteilt wurde.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17542
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: 1969 - Geviert am Hegemansweg

Beitrag von Heinz O. »

Die Straßenkarte von 1986 und die Adressbücher sagen was anderes, siehe auch den Scan der Karte.
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

matz
Beiträge: 1118
Registriert: 02.01.2008, 15:07

Re: 1969 - Geviert am Hegemansweg

Beitrag von matz »

so waren die Strassenverläufe ursprünglich
https://dfg-viewer.de/show/?tx_dlf%5Bid ... 1/mets.xml

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17542
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: 1969 - Geviert am Hegemansweg

Beitrag von Heinz O. »

Wollen wir uns nicht streiten. Meine Angaben betreffen ja die 1980er Jahre.
Bis 1969 war es der Brößweg. Ab 1970 Hegemannsweg.
Lt. den Adressbüchern von 1980 bis 1989 war die Adresse der Baracken Hegemannsweg.
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

Antworten