Busbahnhof Buer

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

pito
Abgemeldet

Busbahnhof Buer

Beitrag von pito »

Bild
1967

Das Hotel hinten links wurde in den 20ern als erstes Betongebäude von Buer errichtet.

Benutzeravatar
Tekalo
Beiträge: 1553
Registriert: 07.03.2007, 15:38

1963

Beitrag von Tekalo »

Bild

Benutzeravatar
Zenmiester
Beiträge: 155
Registriert: 16.01.2007, 17:18

Beitrag von Zenmiester »

Was ist eigentlich mit dem geplanten Umbau? Ist das schon wieder aufgeschoben?

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Beitrag von Emscherbruch »

Zenmiester hat geschrieben:Was ist eigentlich mit dem geplanten Umbau? Ist das schon wieder aufgeschoben?
Die Stadtverwaltung unterhält ein Informationssystem, in dem jeder Bürger im öffentlichen Bereich recherchieren kann (Sitzungsprotokolle, Vorlagen, Beschlüsse etc.)
https://pv-rat.gelsenkirchen.de

Anfang August gab es eine Anfrage der CDU in der Bezirksvertretung Nord, wie es mit dem Busbahnhof weitergeht. Das Protokoll der Sitzung ist noch nicht im Ratsinformationssystem vorhanden. Vielleicht ist da bald etwas Konkretes zu finden...

Benutzeravatar
moni53
Beiträge: 1765
Registriert: 26.10.2007, 07:55
Wohnort: Erle - Gelsenkirchens Perle

Beitrag von moni53 »

moin moin,

während meiner schulzeit am AvD und vielleicht auch noch heute,
war der busbahnhof buer der ultimative schülertreff vor und nach
dem unterricht.

dort wurden die hausaufgaben abgeschrieben, butterbrote getauscht,
der neueste klatsch und tratsch verbreitet, zärtlichkeiten ausgetauscht,
über lehrer und eltern geschimpft, verabredungen getroffen ......
hier war man unter gleichgesinnten und wurde verstanden!

das war eine tolle zeit!

gruß moni
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut. (Finnisches Sprichwort)

AnnA
Abgemeldet

Beitrag von AnnA »

Ja, so erging es mir auch. Leider sind heute oft recht zwielichtige Gestalten dort anzutreffen, sodass man sich schnell aus dem Staub macht, wenn es geht , ehe man angepöbelt wird.
AnnA

Wolfgang R.
Beiträge: 16
Registriert: 27.11.2007, 23:20
Wohnort: Alfter bei Bonn

Beitrag von Wolfgang R. »

Bin mit der Linie 10 jeden Tag zurück nach Recklinghausen gefahren. War immer eine prickelnde Atmosphäre. Es gab dort auch einen Wartesaal und am anderen Ende einen Kiosk. Oder liege ich da falsch?

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15966
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Wolfgang R. hat geschrieben: Es gab dort auch einen Wartesaal und am anderen Ende einen Kiosk. Oder liege ich da falsch?
das ist richtig. es ist auch immer noch so.
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
hooligan
Beiträge: 379
Registriert: 26.11.2007, 23:42
Wohnort: Resse

Beitrag von hooligan »

den großen Kiosk am Ende gibt es schon ein paar Jahre nicht mehr, nur noch den am Wartesaal
euer hooligan
"Wenn die Musik nicht so laut wär, dann wär sie auch nur halb so schön."

Benutzeravatar
hooligan
Beiträge: 379
Registriert: 26.11.2007, 23:42
Wohnort: Resse

Beitrag von hooligan »

war nicht auch in Buer eine von den komischen Heuer Ampeln? In der Nähe der Post?
euer hooligan
"Wenn die Musik nicht so laut wär, dann wär sie auch nur halb so schön."

AnnA
Abgemeldet

Beitrag von AnnA »

An dem Kiosk, der am anderen Ende des Busbahnhofs stand, haben meine Freundin und ich unsere ersten Zigaretten ( Reno)gekauft und dazu Pfefferminzblock, damit es keiner riecht. Wir waren erst 15, gab es vor 35 J. keinen Jugendschutz? :wink:
Gruß AnnA

Benutzeravatar
moni53
Beiträge: 1765
Registriert: 26.10.2007, 07:55
Wohnort: Erle - Gelsenkirchens Perle

Beitrag von moni53 »

jau

und "Rolle"Schokolade, mit Kokos.

Stück 10 Pfennig.

Moni
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut. (Finnisches Sprichwort)

Benutzeravatar
hooligan
Beiträge: 379
Registriert: 26.11.2007, 23:42
Wohnort: Resse

Beitrag von hooligan »

und wer dann noch Hunger hatte ging nach Zitz, Brötchen mit Soße für 20 Pf. :hot2:
Bild
Alter gelsenkirchener Telefonscherz: Im Imbiss anrufen, die melden sich dann mit "Hier Zitz" dann antworten mit "Dann machen sie doch die Türen zu." Ein Brüller.
euer hooligan
"Wenn die Musik nicht so laut wär, dann wär sie auch nur halb so schön."

Benutzeravatar
Pedro Cigar
Beiträge: 586
Registriert: 05.11.2007, 00:02
Wohnort: Alles ist scheisse in GE - Außer in BUER !
Kontaktdaten:

Beitrag von Pedro Cigar »

hooligan hat geschrieben:und wer dann noch Hunger hatte ging nach Zitz, Brötchen mit Soße für 20 Pf. :hot2:
Bild
Alter gelsenkirchener Telefonscherz: Im Imbiss anrufen, die melden sich dann mit "Hier Zitz" dann antworten mit "Dann machen sie doch die Türen zu." Ein Brüller.
War Zitz nicht an der Käseglocke?

Benutzeravatar
hooligan
Beiträge: 379
Registriert: 26.11.2007, 23:42
Wohnort: Resse

Beitrag von hooligan »

Richtig!
Spezialität Heiße Fleischwurst (hab ich nie gegessen) und Soße mit Brötchen (Bingo wenn in der Soße noch Stückchen vom Schaschlik drin waren). Außerdem hatten sie noch einen der letzten Zigarettenautomaten in den man die 5 Pence Stücke vom Schüleraustausch in England stecken konnte.
euer hooligan
"Wenn die Musik nicht so laut wär, dann wär sie auch nur halb so schön."

Antworten