Vestia Konserven- und Fleischwarenfabrik

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Lindenstraßenkind
Beiträge: 49
Registriert: 02.04.2008, 20:09
Wohnort: Buer i. W.

Beitrag von Lindenstraßenkind »

Bild

Zur Zeit des alten Schlachthofes.

Benutzeravatar
Mahns
Beiträge: 394
Registriert: 02.04.2008, 22:16
Wohnort: Buergebiet
Kontaktdaten:

Beitrag von Mahns »

Heinz O. hat geschrieben:
exbulmker hat geschrieben: Das "Kapitol" auf dem einen Foto gehört, soweit ich weiß, einem regionalen Softwareunternehmer.
ah ja, dann weiß ich schon bescheid,danke.
Es gehört dem Gründer eines weit über die Bundesgrenzen hinaus bekannten Herstellers von Hardware (Monitore, PC, Laptop), nix mit Software.

Erler Mädel
Beiträge: 193
Registriert: 17.01.2008, 14:33
Wohnort: bochum

Beitrag von Erler Mädel »

Meine Mutter arbeitete einige Zeit bei der Vestia.
Mitarbeiter konnten an bestimmten Tagen direkt im Betrieb Fleisch kaufen. Bei 5 Kindern war das schon günstig.

Benutzeravatar
froese2907
Beiträge: 205
Registriert: 07.03.2008, 20:08
Wohnort: Gelsenkirchen, immer noch auf Schalke

Vestia Freibank

Beitrag von froese2907 »

Hallo erstmal,
ich habe auch damals bei Vestia eingekauft. Nicht aus Sparsamkeit oder gar Armut. Nein, das Fleisch war besser als bei manch einem Katzhoff. Ich kann mich noch an Brühwürstchen erinnern, da war mehr Wasser in der Wurst als außenrum zum Kochen.
In diesem Sinne.

Benutzeravatar
Buerelter
Beiträge: 1223
Registriert: 25.06.2007, 18:58
Wohnort: Zweckel bei Scholven

Beitrag von Buerelter »

Den jiddischen Audruck Katzhoff oder Katzoff für den Metzger habe ich ja schon seit Kindertagen nicht mehr gehört/gelesen! :)

schön!

Auch so ein aussterbendes Wort im Ruhrdeutschen Sprachgebrauch!

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Ich hatte 23 Jahre so ein Keiloff, wie ihn früher fast jeder Katzoff hatte (Rottweiler)
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
froese2907
Beiträge: 205
Registriert: 07.03.2008, 20:08
Wohnort: Gelsenkirchen, immer noch auf Schalke

Beitrag von froese2907 »

Ist das nicht Tinnef, daß ein Katzhoff einen Keiloff hatte?

Benutzeravatar
kleinegemeine01
Beiträge: 8222
Registriert: 27.01.2008, 22:09
Wohnort: Gelsenkichern

Beitrag von kleinegemeine01 »

Bild

Hauptstraße, nur irgendwie weiter hinten drin... :lol:
Wüst fegt über Laichen

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4275
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

Wo gab's in Gelsenkirchen eigentlich überall Vestia-Läden? Kann mich noch erinnern an den auf der Hauptstraße (von dem das Schild stammt), den in Horst, ein paar Meter vor dem Hallenbad auf der Turfstraße (heute Fleischerei Hegemann -?-) und den in Erle auf der Cranger Straße. Waren das alle?

In Gladbeck gab's m.W. noch einen in einer Seitenstraße der Einkaufszone.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16088
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Bild
Die Aufnahmen wurden vmtl. von Ernst Goltz um 1974 gemacht
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16088
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

weil ich heute im Fernsehn gesehen hab das man im Vestia ne "Wohnung" mieten kann, hab ich mal gegoogelt.

hier zur Objekzbeschreibung:

http://home.immobilienscout24.de/697547/expose/55004456


Miete soll lt. Fernsehn 1100 Euronen pro Monat betragen, plus Nebelkosten, summasumarum ca. 1500 - 1700 Oecken :shock:

Nix für mich :lol:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
uweka
Beiträge: 354
Registriert: 25.03.2007, 17:16
Wohnort: Resser-Mark, Bulmke, Buer, Schalke, z.Zt. Vest

Doku Soap

Beitrag von uweka »

Hab gerade beim Zappen zufällig den Rest eines Trailer's gesehen.
Eine sogenannte Doku-Soap ab dem 11.01. mit 5 Teenagern die unter Anleitung auf ein selbständiges Leben vorbereitet werden sollen. Oh, Mann...

Ich glaubte den Vestia Turm gesehen zu haben. Ich habe dann mal auf der HP nachgesehen.

http://www.kabeleins.de/doku_reportage/ ... /index.php

Das Gebäude in dem die Teenies bisher wohnten war wohl tatsächlich der Vestia-Turm oder irre ich mich da?
Dann würde es ja passen, wenn die Vermieter den Turm wieder anbieten.
Kein AKW in der Robergstraße.
Es wird nicht immer ein Weg draus, wenn sich mal wer mit der Planierraupe verfährt.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16088
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Die Sendung die ich gesehen hab war:

mieten,kaufen,wohnen auf VOX
http://www.voxnow.de/mietenkaufenwohnen ... 1&season=6
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

Wie aufregend, das ist in meinem Zustellrevier.
Zum Vestiaturm 30 lautet die Adresse. Bislang hab ich noch
keinen vom Fernsehen dort gesehen. Bis zum Herbst waren dort
Firmen ansässig. Falls sich dort was tut, erfahrt ihr es als erstes.

Bei der Klientel die dort wohnt, wundert es mich, daß sich noch keiner
darüber beschwert hat.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16088
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

aber so kann der Makler das Objekt super bundesweit anbieten. 2x innerhalb kurzer Zeit im Fernsehen, ist doch toll, und wer weiß, vielleicht kriegt er auch noch Miete von den Sendern :?: :?: :?:
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Antworten