"das kleine museum"

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

"das kleine museum"

Beitrag von glückauf »

Bild

Bild

Aus dem neu erschienenen Buch: 6x6 Momente vor Ort - Ruhrgebiet 01 - Bottrop, Essen, Gelsenkirchen. Momente Verlag. Preis 9,90 Euro.
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Bild
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Bild
Ährwin Weiß war heute zu Gast im kleinen Museum. Hier mit v.l. Klaus Herzmanatus (Museum), Michael Rarreck (Musik), Ährwin Weiß und Hennes Wilde (Museum).



Bild

Hier Michael Rarreck, Thomas Schmidtke (WAZ), Lars Oliver Christoph (WAZ).
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Bild

Frank Rost - Torwart Schalke 04 jetzt HSV war auch schon zu Besuch. 3 1/2 Stunden nahm sich Frank Zeit, um in unsere Geschichte abzutauchen.

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Bild

......und Marcelo Bordon von den Knappen auch schon. Hatte großes Interesse.
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3437
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Fotomaterial von Schalke

Beitrag von Akkiller »

Hi Klaus, hatte dir per Nachricht Bildmaterial von Schalke angeboten?
Hast du das noch nicht gelesen oder hat Wolfgang Schröer,dir schon mein Material gegeben. Dann wäre das ok?! Gruß Kalle

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Hallo Kalle,
Deine Nachricht per Mail hatte ich nicht bekommen, die Bilder 20 x 30 aber vom Wolfgang. Sind einmalig Klasse. Danke
Gruß und Glückauf
Klaus
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

Benutzeravatar
Akkiller
Beiträge: 3437
Registriert: 11.05.2007, 23:10
Wohnort: Schalke Nord

Schalke04

Beitrag von Akkiller »

Bild

Hier z.B. 1934 am Schalker Markt nach dem Endspielsieg gegen den 1.FC Nürnberg! In der Nähe vom Tabakladen Fritz Szepan!
Gerade kommt deine Nachricht, dann hat sich meine Frage ja erübrigt!
Viel Spaß mit den Fotos!!!

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Bild

Eurofighter Ingo Anderbrügge war gleich zwei mal zu Besuch. Sein Eurofightertrikot und seine Fußballschuhe sind auch im Museum zu sehen.
Glückauf.
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von glückauf »

Bild

Gerd Rehberg und Silke Schuh (MPS) im kleinen Museum. Es war ein Pressetermin für die Veranstaltung der MPS Kinder 2006.
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9428
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Da ja Dienstag GEschichten-Außendiensttag ist, war ich heute dort (natürlich auch weil das Museum dienstags regulär geöffnet ist).

Henner (man sagt dort "Du") hat eine super-spannende Führung gemacht. Ich hätte noch Stunden zuhören können und ich glaube er hätte auch noch Stunden erzählen können. Alle waren seeehr nett. :2thumbs:

Bis heute dachte ich, daß ich mit Bergbau nicht viel am Hut habe, aber im kleinen Museum ist das Thema sehr interessant dargestellt.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17445
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

da muß ich brucki beipflichten !
ist wirklich eine lustige,spannende,informative, kurzum: klasse Sache das kleine Museum.
Wer noch nicht da war sollte da mal unbedingt hin.
Gegen Hass, Hetze und AfD
überalteter Sittenwächter

MichaL
Abgemeldet

Beitrag von MichaL »

brucki hat geschrieben:Henner
Du meinst Hennes?
brucki hat geschrieben:Bis heute dachte ich, daß ich mit Bergbau nicht viel am Hut habe,
aber im kleinen Museum ist das Thema sehr interessant dargestellt.
Ich bekräftige das noch mal.

Wir waren mit einer Gruppe schon zwei mal dort, und zwar zu einem "gemütlichen
Abend". Treffen im Museum, zeigen, gucken, anfassen, zuhören etc. Klaus hat
den Kindern gezeigt, was es mit Mutterklötzchen auf sich hat:
Bild

Dann mit Grubenlampe am Helm auf die Rungenberghalde und den Rundblick
genießen. Und anschließend wieder ins Museum und dort Grünkohl gegessen und
nachher gesessen und gequatscht.

Das alles in dieser völlig entspannten Atmospähre des Kleinen Museums, wo man
nicht den Eindruck hat, zahlender Gast zu sein, sondern durch die unaufdringliche
und freundliche Art den Eindrucj hat, einen Besuch bei Freunden zu machen.

Ich habe schon nicht umsonst anklingen lassen, dass das ein sehr guter Ort für
einen Gelsenkirchener-Geschichten-Frühschoppen wäre 8)

Benutzeravatar
Fuchs
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Genau!

Tolle Sache, der Weg lohnt sich!
Als "Geschmacksanreger" lediglich ein paar Fotos von unserem heutigen Überfall auf das kleinen Museum:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dieses Ölbild ist in Wahrheit ein Arschleder!
Bild

Seitdem ich von Detlef so einen Heimatteller geschenkt bekommen habe, kann ich keinem mehr widerstehen:

Bild

Wenn ihr mal dort seid, erkundigt euch nach dieser Weberei:

Bild

Wie gesagt: Hingehen, gucken und fragen! Es lohnt sich.
Danke noch einmal an die Leute vom kleinen Museum!

Glück Auf!
Zuletzt geändert von Fuchs am 16.10.2007, 23:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Buerelter
Beiträge: 1223
Registriert: 25.06.2007, 18:58
Wohnort: Zweckel bei Scholven

Beitrag von Buerelter »

Ja, das "kleine museum" ist schon klasse!

Man fühlt sich sofort Wohl und zu Hause und aufgehoben. Wer auch noch Rungenbergwanderung und Grünkohlessen mitgemacht hat, weiß wovon ich rede!

Aber das allergeilste (sorry!) ist das Projekt von Klaus, Schacht 2 mit Allem was noch steht. Wer mal die Chance hat, oder hatte....

Ein Riesenprojekt, ein Denkmal der Gelsenkirchener Bergbaugeschichte zu setzen. Aber es wird!

Dank an Klaus und allen seinen Mitstreitern!

Buerelter

Antworten