Heinrich-König-Platz

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2785
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

StadtLesen2018

Beitrag von uwe1904 »

Hallo,
vorhin war der offizielle Startschuss zum diesjährigen StadtLesen auf dem HKP.
Das Wetter wurde ja im Laufe des Nachmittags freundlicher, so dass so ziemlich alle Sitz- und Liegemöbel belegt waren.
Groovige Musik von Ryberski, volle Bücherregale (angeblich über 3.000 Bücher) sowie eine äußerst unterhaltsame Lesung von Piet Klocke kamen bei den Besuchern gut an.
Am Büchertisch der Buchhandlung Junius konnte man ein Exemplar des aktuellen Buchs von Piet Klocke erstehen und natürlich auch direkt signieren lassen.
Schöner Auftakt, hoffentlich ist das Interesse an den folgenden Tagen (bis Sonntagabend) weiterhin groß.
Am Wetter soll es wohl nicht scheitern, es soll ja deutlich besser werden als im letzten Jahr, als die Veranstaltung teilweise regelrecht abgesoffen ist.
Einfach mal hingehn und ein büsken schmökern :wink:

Bilderkes von vorhin:
[center]Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
[/center]
:wink:
U

Benutzeravatar
uwe1904
Beiträge: 2785
Registriert: 02.01.2008, 00:18
Wohnort: GE-Rotthausen

Feierabend!

Beitrag von uwe1904 »

Tach,
ich war heute mal wieder auf dem Feierabendmarkt aufm Heinrich.
Gut gemischtes Angebot verschiedener Verzehrstände und "klassischer" Marktangebote, lückenlos besetzte Bierbänke, Hunderte gut gelaunter Menschen, musikalische Unterhaltung durch Miriam Geier am Klavier und ihre gesangliche Begleitung sowie den ehemaligen Starlight-"Papa" Carl Ellis vor den Arkaden de ev. Altstadt-Kirche - der Markt hat sich absolut etabliert.
Paar Bilderkes:
[center]Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild[/center]

Tja, #401GE halt..

:wink:
U

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4991
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Ein gelungenes und belebendes Element.
Ein großer Kontrast zum anderen Ende der Einkaufsmeile, besonders auch vom Publikum her, das angezogen wird.
Jetzt noch die Leerstände beleben, dann sieht es da schon annehmbar aus.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1404
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Street Beach Festival

Beitrag von manuloewe59 »

Morgens 8:30 Uhr auf dem Heinrich-König-Platz. Die Nachtwächter waren fast noch am Schlafen. :wink:

Bild
Bild
Bild
M@nu

Lars_GE
Beiträge: 2
Registriert: 27.02.2016, 16:09

360° "Little Planet"-Ansicht des Heinrich-König-Pl

Beitrag von Lars_GE »

Einmal quer über den Heinrich-König-Platz im Rahmen des 1Live 3-Tage Wach! Events...

Bild

360° Little-Planet-Video:
https://www.youtube.com/watch?v=2CBoMspRPcw

Benutzeravatar
Stefan
Beiträge: 877
Registriert: 14.10.2007, 11:45
Wohnort: Berger Feld

Re: Heinrich-König-Platz

Beitrag von Stefan »

Guten Morgen GG'ler.

Traurige Schlagzeilen in den Medien:

Ärger in Gelsenkirchen: Jugendliche pöbeln vor Buchhandlung
https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgeb ... ng100.html

Ärger mit jungen Migranten - Was Gelsenkirchener erleben:
https://www.waz.de/staedte/gelsenkirche ... 91061.html

In der Lokalzeit hat es dazu gestern einen kurzen Beitrag gegeben und auf YouTube sind die Handyaufnahmen der Anwohner zu finden.

Gruß,
Stefan
"Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen."*

*Edward A. Murphy

Benutzeravatar
revier04
Beiträge: 1229
Registriert: 07.06.2009, 16:52
Wohnort: Gelsenkirchen-Erle

Re: Heinrich-König-Platz

Beitrag von revier04 »

Ab Minute 05:40 beginnt der Beitrag:

https://www1.wdr.de/fernsehen/lokalzeit ... -1144.html


edit Verwaltung: da die nachfolgenden Beiträge wenig mit dem ursprünglichen Thema des Freds zu tun haben, wurden sie abgetrennt und sind nun ab hier zu finden:

viewtopic.php?p=506014#p506014

Benutzeravatar
Stefan
Beiträge: 877
Registriert: 14.10.2007, 11:45
Wohnort: Berger Feld

Re: Heinrich-König-Platz

Beitrag von Stefan »

Guten Morgen.

Lt. REL will die Stadt nun einen Plan gegen die pöbelnden Jugendlichen ausarbeiten:
https://www.radioemscherlippe.de/artike ... 79615.html?

Auch auf der Homepage der Stadt ist ein Artikel dazu:
https://www.gelsenkirchen.de/de/_meta/a ... n-vorgehen

Beste Grüße
Stefan
"Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen."*

*Edward A. Murphy

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 4991
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Re: Heinrich-König-Platz

Beitrag von rapor »

Oh, ein Stuhlkreis oder soll eine stille Treppe gebaut werden?

https://www.waz.de/staedte/gelsenkirche ... 50121.html (Bezahlschranke)
Wie Dirk Niewöhner meint läuft die Stadt den Ereignissen hinterher statt zu agieren. Videoüberwachung oder nur für junge Leute hötbare Störgeräusche wären auch eine Möglichkeit.
Warum nimmt man nicht die Personalien auf und bestellt die Eltern ein?

edit Verwaltung: Die nachfolgende Kommentare wurden in den passenderen Fred "Sisyphos Tag und Nacht - Polizeialltag - Gefährliches GE?" verschoben. Bitte hier keine weiteren Kommentare einstellen.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Antworten