Overwegstraße & Hallenbad

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
iwi
Beiträge: 1319
Registriert: 16.10.2008, 13:43
Wohnort: Rotthausen früher Bulmke

Overwegstraße & Hallenbad

Beitrag von iwi »

Pressemitteilung der Stadt Gelsenkirchen vom 10.05.2019:

Neues Zentralbad soll am alten Standort gebaut werden
Prüfauftrag brachte für Revierpark-Variante keine eindeutigen Vorteile

GE. Der Standort für den Ersatzbau des bisherigen Zentralbades soll das Grundstück der ehemaligen Polizeiinspektion direkt neben dem bisherigen Zentralbad sein. Zu diesem Ergebnis kommt nun die Stadtverwaltung nach eingehender Prüfung.

Die Entscheidung über die künftige Bäderlandschaft, die der Rat der Stadt Gelsenkirchen am 11. Oktober 2018 getroffen hatte, stand bislang noch unter Vorbehalt. Denn die Verwaltung war beauftragt worden zu prüfen, unter welchen Bedingungen ein solches Hallenbad am Standort Revierpark Nienhausen alternativ realisierbar wäre, um damit zu einer Sicherung des dortigen Freibades und Gesundheitsparks beizutragen.

Diese Prüfung hat nun stattgefunden. In einer Mitteilungsvorlage für die nächste Sitzung des Rates der Stadt Gelsenkirchen und des Ausschusses für Sportentwicklung und Prävention berichtet die Verwaltung über die Ergebnisse dieser Prüfung: Letztlich konnten Fragen über mögliche Vorteile einer solchen Variante nach Abschluss der Gespräche mit dem Regionalverband Ruhr und der Stadt Essen aktuell nicht in der nötigen Eindeutigkeit positiv beantwortet werden.

Der Standort für den Ersatzbau des bisherigen Zentralbades kann damit das Grundstück der ehemaligen Polizeiinspektion direkt neben dem bisherigen Zentralbad sein.

Der Beschluss im Oktober sah ebenfalls vor: Am Standort Berger Feld soll das „Neue Sportparadies“ mit einem 50-Meter-Becken gebaut werden. Die Hallenbäder Buer und Horst werden weitergeführt und gegebenenfalls saniert. Das Jahnbad in Heßler wird – so lange keine umfangreichen Sanierungsmaßnahmen erforderlich sind -weitergeführt.
glückauf
iwi
Was Du nicht willst was man Dir tu', das füg auch keinem anderen zu.
www.rotthauser-netzwerk.de
www.rotthauser-post.de

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2486
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von Minchen »

Das freut mich!
Aber wie verträgt sich das mit unserem offiziellen Image als am wenigsten lebenswerte Stadt Deutschlands? In der öffentlichen Wahrnehmung wird doch bei uns alles dichtgemacht, weil wir doch so arm sind. :roll:
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Tanja
Beiträge: 1647
Registriert: 28.08.2007, 16:07
Wohnort: Gelsenkirchen-Altstadt

Beitrag von Tanja »

Minchen hat geschrieben:Das freut mich!
Aber wie verträgt sich das mit unserem offiziellen Image als am wenigsten lebenswerte Stadt Deutschlands? In der öffentlichen Wahrnehmung wird doch bei uns alles dichtgemacht, weil wir doch so arm sind. :roll:
ich find das gut, dass Dich das freut. Ich finde auch, dass es dort ein Zentralbad geben muss. Gleichsam denke ich, dass wir eine Chance vertan haben, diese signifikante "Ecke" stadtplanerisch zu nutzen. Da sind wir wieder voll im Plan von #401. Shit sells...
"Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe - aber als Mensch unersetzlich!" (Johannes Rau)

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5168
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Noch steht es nicht und ist eröffnet, da werden noch einige Kötel die Emscher runterrauschen.
Vielleicht vergessen se die Becken oder Eingänge...
Wir haben ja schließlich was zu verlieren.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
blaumann
Beiträge: 1254
Registriert: 20.09.2007, 13:14
Wohnort: Schalke

Beitrag von blaumann »

rapor hat geschrieben:Vielleicht vergessen se die Becken oder Eingänge...
Wir haben ja schließlich was zu verlieren.
Naja, ein Freund und Architekt von mir hat ja immer behauptet, daß die Zuschauerränge im alten Zentralbad nicht zufällig eingebaut wurden... es war fest eingeplant, regelmäßig Landes- und Bundeswettbewerbe dort zu veranstalten. Die Beckenmaße entsprachen im Betonrohbau auch perfekt den Turniervorschriften... leider kamen da noch Fliesen drauf

:kraulen:

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5168
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Feinheiten!
Da hätte man auch D-C-Fix nehmen können.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Neu-Resser
Beiträge: 416
Registriert: 20.02.2009, 09:52

Beitrag von Neu-Resser »

Kann mich noch gut an an meine Jugendzeit erinnern, wo ich mit meinem besten Freund immer im Zentralbad war. Da dürfte jetzt so ca. 25 Jahre oder länger her sein. War perfekt gelegen und der Eintritt mit, wenn mich meine Gedanken nicht trüben, 2 DM auch gut bezahlbar.

Es gab dort in einem kleinen Aufenthaltsraum einen Automaten, wo wir uns immer Gemüsesuppe ziehen konnte. Die war auch gar nicht mal so übel. Kennt jemand diesen Automat noch?

Oder wir sind anschliessend in die Grillstube Von-Ofen-Straße Ecke Alter Markt gegangen. Da gab es einen Hamburger für 1 DM. Ganzen Tag Spaß für 3 DM. :D
Hier ( ) Nagel einschlagen für einen neuen Monitor

Knolte
Abgemeldet

Beitrag von Knolte »

Ich war vor etwa 30 Jahren letztes mal im Zentralbad.
Die einzige Erinnerung daran ist der Geruch und Fußpilz.....

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5168
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Fußpilz hatte ich nie und ich find Chlorgeruch super!
Als Raucher schmeckte die erste nach dem Schwimmen aber eklig.
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Benutzeravatar
fünfcent
Beiträge: 1044
Registriert: 23.05.2010, 19:05
Wohnort: Aufgewachsen in Hassel, jetzt Buer

Beitrag von fünfcent »

Bild
Zahme Vögel träumen von Freiheit… Wilde Vögel fliegen!

Neu-Resser
Beiträge: 416
Registriert: 20.02.2009, 09:52

Beitrag von Neu-Resser »

rapor hat geschrieben:ich find Chlorgeruch super!
Wirklich? Also ich finde das eher nicht so. Denn eigentlich ist Chlor geruchslos. Es ist nämlich kein Qualitätsmerkmal wenn es nach "Chlor" riecht, sondern ein Zeichen dafür, das besonders viele Leute ins Wasser pieseln. Der Geruch entsteht, wenn Chlor und Pipi miteinander reagiert. :lol:
Hier ( ) Nagel einschlagen für einen neuen Monitor

Benutzeravatar
Westfale
Beiträge: 670
Registriert: 27.09.2009, 16:16
Wohnort: Buer

Beitrag von Westfale »

Neu-Resser hat geschrieben:... Denn eigentlich ist Chlor geruchslos. Es ist nämlich kein Qualitätsmerkmal wenn es nach "Chlor" riecht, sondern ein Zeichen dafür, das besonders viele Leute ins Wasser pieseln. Der Geruch entsteht, wenn Chlor und Pipi miteinander reagiert. :lol:
Eine interessante Aussage, denn Chlor ist alles andere als geruchslos. Es ist ein gelbgrünes giftiges Gas mit einem seht typischen Eigengeruch. Wenn unser Chemieriese in Marl, die Evonik mal wieder einen Tag der offenen Tür veranstaltet, einfach mal mitmachen. Dann lernst auch du den Geruch von Chlor kennen.
Chlor ist sehr reaktionsfreudig und wird deshalb zur Desinfektion in Schwimmbädern eingesetzt. Es reagiert mit so ziemlich allem was normalerweise ins Schwimmbadwasser gehört: Urin, Sonnenöl, Kot, Sperma und Hautschuppen.
westfale
Ich habe den ganzen Scheiß nie gesagt
(Konfuzius)

Neu-Resser
Beiträge: 416
Registriert: 20.02.2009, 09:52

Beitrag von Neu-Resser »

Westfale hat geschrieben:
Neu-Resser hat geschrieben:... Denn eigentlich ist Chlor geruchslos. Es ist nämlich kein Qualitätsmerkmal wenn es nach "Chlor" riecht, sondern ein Zeichen dafür, das besonders viele Leute ins Wasser pieseln. Der Geruch entsteht, wenn Chlor und Pipi miteinander reagiert. :lol:
Eine interessante Aussage, denn Chlor ist alles andere als geruchslos. Es ist ein gelbgrünes giftiges Gas mit einem seht typischen Eigengeruch. Wenn unser Chemieriese in Marl, die Evonik mal wieder einen Tag der offenen Tür veranstaltet, einfach mal mitmachen. Dann lernst auch du den Geruch von Chlor kennen.
Chlor ist sehr reaktionsfreudig und wird deshalb zur Desinfektion in Schwimmbädern eingesetzt. Es reagiert mit so ziemlich allem was normalerweise ins Schwimmbadwasser gehört: Urin, Sonnenöl, Kot, Sperma und Hautschuppen.
westfale

Ist das so? Dann scheint man hier wohl zu lügen:
Freies Chlor riecht laut Umweltbundesamt kaum. Der typische Geruch entsteht erst, wenn Chlor sich mit einem anderen - ebenfalls geruchlosen - Stoff verbindet: Harnstoff. Erst aus Chlor plus Harnstoff wird eine Chlorverbindung mit dem beißenden Geruch.
Quelle:

https://www.merkur.de/leben/gesundheit/ ... 64936.html
Hier ( ) Nagel einschlagen für einen neuen Monitor

Franjo001
Beiträge: 13
Registriert: 19.07.2017, 23:14

Beitrag von Franjo001 »

@ Neu-Resser:

Chlor riecht nicht, Chlor stinkt und verätzt die Lunge.

In der Untertertia ließ unser Chemielehrer eine Flasche mit Chlor rumgehen; wir sollten vorsichtig daran riechen. Weil ich, es war Sommer und richtig heiß, vor dem offenen fenster saß und der Wind hereinwehte, roch ich nichts und roch "schärfer". bekam mir nicht gut, weil in dem Moment die Tür aufging und der Wind drehte. Ich werde es nie vergessen! :twisted: Am Nachmittag ging es dann wieder mit dem Husten.

Wie oft stand schon etwas von Chlorunfällen in der Zeitung; früher öfter. Dann wird ein Bad einfach mal geschlossen.

Benutzeravatar
rapor
Beiträge: 5168
Registriert: 31.03.2008, 18:57
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von rapor »

Ich mag den Geruch von Chlorreiniger!
Erweckt in mir nostalgische Gefühle.
Badeanstalt und kosmos Chemiekasten, was man damals alles in den alten Drogerien bekam, bis die doofen Terroristen einem alles verdarben.
Die haben davor Chemikalien an Kinder verkauft, da würd sich heute so mancher Radikalinski die Finger nach lecken.
"Aber keinen Unsinn damit machen!" "Nö, bestimmt...nicht"
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!

Antworten