Essener Straße (in Horst)

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Beitrag von Schacht 9 »

Bild
Essener Straße, eine Ansicht datiert mit 1925.

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4153
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Dieses Bild ist auch fast an der gleichen Stelle der Essener Straße aufgenommen worden wie die beiden anderen Fotos - jedoch etliche Jahre früher.

Das Bild hatten wir allerdings schon mal auf Seite 1
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 1392#11392 .
My home is my Kassler.
(Wahlspruch der Fleischerinnung)

Benutzeravatar
GE-Bohren in-GE
† 16. 08. 2014
Beiträge: 1294
Registriert: 10.08.2009, 23:17
Wohnort: GE

Beitrag von GE-Bohren in-GE »

Hallo Prömmel,
habe mir die beiden Fotos auch sehr lange angesehen.
Ich vermute mal, das der Fotograf der Besitzer des Fotofachgeschäftes vorne links ist.
(Irgend wann mal raus aus dem Laden und die neueste Kamera ausprobiert, oder Motiv für Ansichtskarte gebraucht).
Ich glaube nämlich, das rechts vom Schaufenster noch ein zsätzlicher Schaukasten für Fotoutensilien und auf dessen Seite das "Agfa-Logo" zu sehen ist.
Vielleicht geht nach so langer Betrachtung auch die Fantasie mit mir durch :oops:
Leider kann ich mit den Buchstaben über dem Geschäft so gar nichts anfangen.
Hannes :winken:

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4153
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Hallo Hannes,

ich hab dann noch mal im Bilder-Archiv gewühlt und noch ein Foto (aus ungefähr dem gleichen Zeitraum) gefunden. Auf dem kann man sehen dass es dort tatsächlich mal ein Fotogeschäft (Photo Fenne) gab.
Das befand sich aber leider nicht da, wo man diesen Schaukasten (oder was auch immer das ist) sieht, sondern etwas weiter - nämlich da, wo sich auf der Ansichtskarte das Drogerie-Schild befindet. Vermutlich gab es dann dort mal eine Drogerie, die auch Foto-Zubehör (und -Dienstleistungen) angeboten hat. Das war ja früher nicht so ungewöhnlich.

Ich hab dann aber den Bereich, auf dem man das von Dir angesprochene Zeichen/Logo sieht noch mal gesondert eingescannt und entsprechend vergrößert:
Hier ist der Bild-Ausschnitt:
Bild
Du siehst, dass es nichts mit "Agfa" zu tun hat. Aber wofür das Logo steht, weiß ich leider auch nicht.
Aber vielleicht kann ja jemand anderes da weiterhelfen.
Ein Anhaltspunkt könnte möglicherweise sein, dass sich das Logo wohl auch auf der Ansichtskarte findet, da allerdings nicht so gut zu erkennen ist. Dieser Schaukasten gehört zu dem ersten Haus (links) auf dem Bild, und der Namenszug über dem Eingang lässt mich vermuten, dass es sich um ein Geschäft der Firma "Pröse" handelt. Die haben mit Textilien gehandelt. (Meine Mutter meint zwar, dass es ein Geschäft von Pröse nur auf der Markenstraße gegeben hätte. Aber da kann sie sich ja auch irren, ist ja schon ein paar Jahre her :wink:).

Prömmel
My home is my Kassler.
(Wahlspruch der Fleischerinnung)

Benutzeravatar
GE-Bohren in-GE
† 16. 08. 2014
Beiträge: 1294
Registriert: 10.08.2009, 23:17
Wohnort: GE

Beitrag von GE-Bohren in-GE »

Hallo Prömmel,
mit dem Fotogeschäft Fenne hast Du absolut Recht.
Man kann es auf Deinem eingestellten Foto tatsächlich sehen. (Pfeil)

Bild

Und jetzt zu dem Logo:
In Deiner Vergrößerung erkennt man gut, das es nicht Agfa ist.
Aber irgendwie kommt es mir bekannt vor. Ich erkenne "zGg", oder ist es "zGp",
oder "zGy", oder "z6..." :ka:
Habe gestern und heute die dollsten Kombinationen zusammen gestellt,
aber leider nix im www gefunden. :( (Und doch kenn ich dieses Logo)

Und sei es, das ich als Kind mal vor so einen Kasten gedonnert bin

Hannes :winken:

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4153
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Essener Straße (oberer Teil) - mit Blick auf den Kreuzungsbereich mit der Devensstraße (rechts) bzw. der Bottroper Straße (links - nicht mehr iom Bild).
BildEigenes Foto - frühe 1960er Jahre
My home is my Kassler.
(Wahlspruch der Fleischerinnung)

harald kabbeck
Beiträge: 262
Registriert: 15.01.2008, 13:15
Wohnort: Gladbeck

vor der Hippolytuskirche 1951

Beitrag von harald kabbeck »

hier ein Foto das 1951 vor der Hippolytuskirche gemacht wurdeBild

hier ein Foto aus dem Jahre 1942 Bild

waller
Beiträge: 6
Registriert: 06.12.2013, 23:38
Wohnort: hengersberg

Beitrag von waller »

harald kabbeck hat geschrieben:die strassenbahn fuhr ja noch in den 50igern durch die essener Straße
ich denke in der zeit hat sich wohl keiner dafür interressiert
habe bis jetzt auch keine aufnahmen davon gesehen.
ich erinnere mich noch gut daran. sind vom horster stern nach essen gefahren. mit der linie 1

Benutzeravatar
iwi
Beiträge: 1319
Registriert: 16.10.2008, 13:43
Wohnort: Rotthausen früher Bulmke

Essener Straße (in Horst)

Beitrag von iwi »

Zwei Anzeigen in einem alten Stadtplan entdeckt:
Bild
Bild

glückauf
iwi
Was Du nicht willst was man Dir tu', das füg auch keinem anderen zu.
www.rotthauser-netzwerk.de
www.rotthauser-post.de

Maja
Beiträge: 11
Registriert: 29.09.2013, 19:33

Beitrag von Maja »

Prömmel hat geschrieben:Essener Straße (oberer Teil) - mit Blick auf den Kreuzungsbereich mit der Devensstraße (rechts) bzw. der Bottroper Straße (links - nicht mehr iom Bild).
BildEigenes Foto - frühe 1960er Jahre

Wir haben damals über der Drogerie Buchholz gewohnt, im Bild rechts war früher ein Metzger, da wo heute eine italienische Kneipe ist.

Benutzeravatar
Prömmel
Beiträge: 4153
Registriert: 11.08.2010, 11:48
Wohnort: (21a) Horst; später 465, 4650; jetzt 45899

Beitrag von Prömmel »

Maja hat geschrieben:Wir haben damals über der Drogerie Buchholz gewohnt, im Bild rechts war früher ein Metzger, da wo heute eine italienische Kneipe ist.
Metzgerei Stangier.

Die sollen "die beste Leberpastete von Westeuropa" verkauft haben - sagt jedenfalls meine Vereinskollege :wink: , der ein paar Häuser weiter wohnte.
My home is my Kassler.
(Wahlspruch der Fleischerinnung)

Benutzeravatar
manuloewe59
Beiträge: 1449
Registriert: 09.07.2014, 14:17
Wohnort: GE-Buer früher Beckhausen/ Schaffrath/Hassel/Buer/Schalke/Bulmke-Hüllen/Heßler/Feldmark

Re: Essener Straße (in Horst)

Beitrag von manuloewe59 »

iwi hat geschrieben:Zwei Anzeigen in einem alten Stadtplan entdeckt:
Bild
Bild

glückauf
iwi
An Kitty"s Zoo kann in ich mich gut erinnern. War ein guter Laden, bin extra dafür nach Horst gefahren. Nette, fachkundige Bedienung. Bei Problemen, wie zum Beispiel mit einem Aquarium, gab es sogar "Hausbesuche" und es wurde vor Ort geholfen.
M@nu

4cholvskiII
Beiträge: 15
Registriert: 11.01.2015, 12:56

Re: Essener Straße - 1960

Beitrag von 4cholvskiII »

Prömmel hat geschrieben:Nach den ganzen Diskussionen über die falschen Essener Straßen hab ich hier mal wieder was von der einzig richtigen Essener Straße :
BildDas Bild soll aus dem Jahr 1960 stammen - Quelle unbekannt.

Das Foto zeigt den Anfang der Essener Straße in Horst - mit Blick in Richtung Turfstraße.
Es wurde vermutlich vom Turm der Hippolytus-Kirche aus aufgenommen.

In der Bildmitte sieht man den früheren Sitz der Firma Strickling. Dahinter hat man einen Blick auf die Kreuzung Essener Straße / Turfstraße / Johannastraße.

Links vor Strickling geht es zum Marschall-Rüttger-Platz (dann links weiter in die Horst-Gladbecker-Straße bzw. in die Buerer Straße).

Das Gebäude vor der Straßeneinmündung ist das alte Stammhaus der Firma Düsing (Schuhe).

Am rechten Bildrand im Vordergrund sieht man einen kleinen Teil des neu erbauten Geschäfts- und Wohnhauses Hippolytusstraße 1 / Essener Straße 7, wo sich früher unter anderem die Gaststätte "Alt Horst" befand.

Oben am linken Bildrand sieht man einen Teil des St.-Josef-Hospitals (Buerer Straße).

Rechts oben im Bild-Hintergrund hat man noch einen guten Blick auf die Gelsenberg.

Prömmel
Bild
Bild
Bild


hallo !!

per zufall habe ich einen spiegel-artikel aus dem jahre 1956 aufgetan.

DAS HAUS STEHT SCHIEF Essener Str. 8

findet man übrigens im netz unter bergschäden.

quelle: spiegel 13/1956

schönen gruß

karaschko
Beiträge: 124
Registriert: 21.12.2011, 22:52
Wohnort: Beckhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von karaschko »

Oben am linken Bildrand sieht man einen Teil des St.-Josef-Hospitals (Buerer Straße).
Das was man da sieht ist die Kapelle des St. Josefs Hospitals.
Ich bin da getauft worden.
Heidenkinder wurden nicht nach Hause entlassen :D
Mit einem freundlichen Gruß aus Buer
moni

Maja
Beiträge: 11
Registriert: 29.09.2013, 19:33

Foto aus den 1960ern

Beitrag von Maja »

Ich glaube das Mädchen mit dem Tornister auf dem Foto mit der Drogerie Buchholz bin ich .Wir haben darüber gewohnt, in der ersten Etage :D

Antworten