Neuer Marktplatz in Hassel

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8055
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Neuer Marktplatz in Hassel

Beitrag von Heinz H. »

Bürgerbeteiligung an der Umgestaltung

Der Marktplatz Hassel soll im Rahmen der Stadterneuerung Gelsenkirchen umgestaltet werden. Bürgerinnen und Bürger können jetzt ihre Wünsche und Anregungen einbringen.

Mitarbeiter des Stadtteilbüros Hassel/Westerholt/Bertlich waren heute einen Nachmittag lang auf dem Marktplatz in Hassel präsent und als Ansprechpartner für die Bürger da.

BildInformationsstand des Stadtteilbüros auf dem Marktplatz in Hassel
Bild
BildWie es früher einmal ausgesehen hat...
historische Fotos vom Geschichtskreis Hassel Bergmannsglück
BildEs wurde viel diskutiert und fleißig geschrieben
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8055
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Bürgerbeteiligung an der Umgestaltung des Marktplatzes

Beitrag von Heinz H. »

BildMarktplatz in Hassel
Bild
  • BildWas man sich wünscht...
    BildGestaltungsvorschlag von Nina :winken:
Das Stadtteilbüro wird die gesammelten Anregungen in eine Planungswerkstatt einbringen, an der vier Planungsbüros teilnehmen werden. Jedes einzelne davon wird einen eigenen Lösungsvorschlag entwickeln. Einer davon wird durch eine Kommission ausgewählt werden, die öffentliche Vorstellung wird am 5. Juni um 19 in der Hasseler Lukas-Kirche stattfinden. Umgesetzt wird dieser Vorschlag dann im kommenden Jahr.
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8055
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Buer-Hassel, Marktplatz

Beitrag von Heinz H. »

Rückblick in die Geschichte
Heinz O. hat geschrieben:Herausgeber: Allgemeiner Verkehrsverein für den Stadtkreis Buer e.V.
Juli 1922 Bild
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 6461#36461

postminister hat geschrieben:Zwei schöne Bilder aus der Westerholter Schachtzeichen-
ausstellung.Bild
Bild
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 044#236044
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8055
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Rückblick in die Geschichte

Beitrag von Heinz H. »

Damals (ab 1913) an den Hasseler Marktplatz angrenzende Gebäude:
Heinz O. hat geschrieben:[center]Bildaus der Sammlung von Akkiller[/center]
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 045#240045
Evangelischer Gebetssaal mit Pastorat

BildMarktplatz 1913
Links: Kaufhaus der Zeche Bergmannsglück (Kolonialwaren+Fleischerei)
Rechts: Kaiserliches Postamt
Quelle: Archiv E. Kopatz

BildKaiserliches Postamt - Polizeirevier - Meldestelle
Quelle: Archiv E. Kopatz

BildGasthaus Bergmannsglück
Quelle: Archiv E. Kopatz
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8055
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Gestaltungsvorschläge für den neuen Marktplatz in Hassel

Beitrag von Heinz H. »

BildLageplan vor Ort abfotografiert

Direkt vor Ort notiert
Vorschläge der Hasseler Bürger

Was wird am Marktplatz gewünscht?
Barrierefreiheit, Bänke, Bäume, Blumenschalen, Beleuchtung, Parkfläche für PKW...
Stellflächen für Marktstände

Was ist nicht erwünscht?
Abstellen von Verkaufsanhängern u. Kleintransportern, Müllcontainer...

Weitere Vorschläge erwünscht...! :winken:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8055
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Nochmal auf den Punkt gebracht

Beitrag von Heinz H. »

Der Markt in Hassel auf dem August-Schmidt-Platz ist auch Treffpunkt zum Klönen.

So ein Marktplatz muss vielen Anforderungen entsprechen und an die funktionalen Erfordernisse angepasst werden. Er soll ein Ort der Begegnung für die hier lebenden Menschen sein. Neben Aufenthaltsqualitäten für die Bürger, sollte er in erster Linie natürlich den Markthändlern eine Plattform bieten, aber auch beiläufigen Nutzungen gerecht werden. :klugscheisser:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8055
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Marktag in Hassel

Beitrag von Heinz H. »

Wo sich der Norden in den Süden verliert

http://www.gelsenkirchen.de/de/Rathaus/ ... uehrer.pdf
Marktag in Hassel - auf Seite 75
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8055
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Uuups...!

Beitrag von Heinz H. »

Nicht erwünscht!? :?

Laut Protokoll des Präventionsrates Hassel vom 29. Januar 2014 sollen sich in den Abendstunden vermehrt Jugendliche im Bereich des Marktplatzes aufhalten die Alkohol konsumieren und den Platz verunreinigen.

Dagegen könnte man doch etwas tun, z.B. indem man die Jugendlichen in den Gestaltungsprozess mit einbezieht.
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Animken
Abgemeldet

Re: Uuups...!

Beitrag von Animken »

Heinz H. hat geschrieben:Nicht erwünscht!? :?

Laut Protokoll des Präventionsrates Hassel vom 29. Januar 2014 sollen sich in den Abendstunden vermehrt Jugendliche im Bereich des Marktplatzes aufhalten die Alkohol konsumieren und den Platz verunreinigen.

Dagegen könnte man doch etwas tun, z.B. indem man die Jugendlichen in den Gestaltungsprozess mit einbezieht.
...einbinden und Raum für Ideen zu bieten, die dann auch Umsetzung finden, find ich gut... :wink:

...miteinander und nicht gegeneinander... 8)

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8055
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Marktplatzneugestaltung in Hassel

Beitrag von Heinz H. »

Weitere Anregungen

Einrichtung einer Sondernutzungsfläche für die Gastronomie;
auch ein Kunstwerk könnte installiert werden, aber dabei ist Fingerspitzengefühl gefragt 8) ;

vielleicht wäre auch ein Trinkbrunnen angebracht?

Auf einem alten Foto vom Hasseler Markt habe ich wahrscheinlich eine Marktplatzuhr entdeckt. :D
BildBuer-Hassel Marktplatz mit Uhr (Links im Bild)
Quelle: Archiv E. Kopatz

Eine Rekonstruktion könnte ich mir dort auch vorstellen,
z.B. wie auf dem Marktplatz in Norden
http://statues.vanderkrogt.net/object.p ... webpage=ST
oder wie in Heiligenhafen als Kultu(h)r, Treffunkt der Kulturen
http://www.fehmarn24.de/lokales/heilige ... 17598.html

Feiern unter einem Maibaum bzw. Weihnachtsbaum falls sich Interessenten finden;

Beleuchtungsmasten könnten als Träger für die Platzbeleuchtung und als Rankgerüste fungieren...
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8055
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Beitrag von Heinz H. »

WAZ/ Der Westen vom 04.06.2014:

Stadtentwicklung
Gelsenkirchener Bürger steuern 15 Vorschläge für Hassel bei

Hassel soll noch l(i)ebenswerter werden. Caritas und Stadtteilbüro befragen Anwohner nach ihren Wünschen und Ideen zur Stadtteilsanierung. Die Palette der etwa 15 Vorschläge reicht von einer Pflasterung des August-Schmidt-Platzes bis hin zu einer Komplettsanierung der Valentinstraße...
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 25610.html
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Animken
Abgemeldet

August-Schmidt-Platz

Beitrag von Animken »

WAZ/ Der Westen vom 14.01.2015:
Stadtteilgestaltung
Zentraler Platz für alle Bürger in Hassel

Gelsenkirchen-Hassel.
Der August-Schmidt-Platz, der größte öffentliche Platz in Hassel, spielt im Leben des Stadtteils meist nur eine untergeordnete Rolle. Das soll anders werden. ...

http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 31551.html
:wink:

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

Zur Parkplatzsituation am August-Schmidt-Platz:

WAZ/ Der Westen vom 14.04.2016:
Verkehr
Verwaltung sieht keinen Bedarf für weitere Parkplätze


Ergebnisse zu den Untersuchungen rund um den Marktplatz in Gelsenkirchen-Hassel werden in der Bezirksvertretung Nord am 21. April vorgestellt. Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 16 Uhr im Saal Cottbus. ...

http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 30875.html

8)

Animken
Abgemeldet

Re: Neuer Marktplatz in Hassel

Beitrag von Animken »

"Alfred Schmidt Platz" ist die offizielle Bezeichnung des "Neuen Hassler Marktplatzes". Sie geht auf den vor 35 Jahren mit dem Ehrentitel "Bürger des Ruhrtgebietes" versehenen Künstler Alfred Schmidt zurück, der lange in Hassel lebte.


http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 92583.html

Wie geht es in Sachen Umgestaltung des Alfred Schmidt Platzes (Marktplatz) aktuell weiter?
Heinz H. hat geschrieben:Bürgerbeteiligung an der Umgestaltung

Der Marktplatz Hassel soll im Rahmen der Stadterneuerung Gelsenkirchen umgestaltet werden. Bürgerinnen und Bürger können jetzt ihre Wünsche und Anregungen einbringen.

Mitarbeiter des Stadtteilbüros Hassel/Westerholt/Bertlich waren heute einen Nachmittag lang auf dem Marktplatz in Hassel präsent und als Ansprechpartner für die Bürger da.

BildInformationsstand des Stadtteilbüros auf dem Marktplatz in Hassel
Bild
BildWie es früher einmal ausgesehen hat...
historische Fotos vom Geschichtskreis Hassel Bergmannsglück
BildEs wurde viel diskutiert und fleißig geschrieben
Zuletzt geändert von Animken am 06.08.2016, 14:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
fünfcent
Beiträge: 1044
Registriert: 23.05.2010, 19:05
Wohnort: Aufgewachsen in Hassel, jetzt Buer

Beitrag von fünfcent »

Animken,
wenn du nicht wärst würden wir über Hassel gar nix mehr erfahren. :up:
Fünfcent
Zahme Vögel träumen von Freiheit… Wilde Vögel fliegen!

Antworten