Polsumer Straße

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

InnerSoul
Abgemeldet

Beitrag von InnerSoul »

Ja, wenn Kompromisse eingegangen werden müssen, beisst das schon.

Vielleicht schafft Ihr es ja über Blumen und Anderes, ein wenig Grün in die Wohnung zu lotsen....

:wink:

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 7999
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Fachgeschäft für Rundfunk und Fernsehen

Beitrag von Heinz H. »

  • Aus früheren Tagen
    Bild10 Jahre Fachgeschäft Langenfeld, WAZ 1958
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Wolf
Beiträge: 1943
Registriert: 24.02.2008, 20:05

Beitrag von Wolf »

Das Geschäft Langenfeld gibt es meines Wissens schon immer unter der Hausnummer 118.
Ich der Werbeanzeige wird 184 genannt............. ????

Päsy
Beiträge: 23
Registriert: 01.12.2009, 16:50
Wohnort: meine Stadt

Wer kann helfen ?

Beitrag von Päsy »

Hallo und lieben Gruß an alle !!!
Kann mir jemand von Euch vielleicht helfen ? Ich suche Bilder von einer alten Kneipe auf der Polsumer Str. !
Das einzigste das mir bekannt ist das die Pächter oder besitzer Päsler hiessen. Alex und Elisabeth waren die vornamen .
Es waren nämlich meine Großeltern,aber leider habe ich nichts von denen.

Vielen lieben Dank

Als Dank setzt ich Euch ein paar Bilder von Ge-Hydrierwerke ein,denke die hat noch keiner seht mal in Stadtteile-->Scholven> Krieg und zerstörung ....Hydrierwerke nach. Es kommen immer welche dazu ,gebe mir mühe

gruß Päsy
Zuletzt geändert von Päsy am 04.12.2009, 00:45, insgesamt 1-mal geändert.

schneeflocke
Beiträge: 542
Registriert: 09.11.2008, 14:58
Wohnort: Gelsenkirchen-Nord

Beitrag von schneeflocke »

Hallo,

auf der Polsumer Straße tut sich was.

Leere Ladenlokale sind wieder belegt. Ich war in einem dieser neuen Geschäfte mit Damenbekleidung und wurde freundlich und liebevoll umsorgt.

In den nächsten Tagen werden wir lecker Kuchen aus der neuen Bäckerei holen und vorher dort frühstücken. (Hab jetzt Urlaub, deswegen Zeit für sowas)

Der alte Möbelhof ist auch nur noch Geschichte.

Ich bin positiv und hoffe.

Schneeflocke

Katzenmammy
Beiträge: 22
Registriert: 01.02.2010, 22:20
Kontaktdaten:

Polsumerstr.

Beitrag von Katzenmammy »

Hallöchen,

bin 1987 in die Lindenstr.(Buer) eingezogen. Mein erster Wohnzimmerschrank in dieser Wohnung stammte von Feldmann....genau Möbel Feldmann.

Tja 2001 sind wir umgezogen, eben genau in dieses Haus wo früher Feldmann war.
Als wir da einzogen war dort noch Plus. Der Laden steht seit dem Auszug von Plus leer.

Neben dem neuen Plus ist jetzt tatsächlich Aldi. Und der Möbelhof ist weg, zack wumm innerhalb kürzester Zeit abgerissen.
Möbel Greske ist ja schon lange weg.

Habe in den paar Jahren einiges an Veränderungen miterlebt. Abriss der KOkerei. Meine Güte.. als die die ersten Kühltürme falsch gesprengt haben bin bald aussem Bett gefallen.

Wir haben seit fast 2 Jahren einen Schrebergarten, und die älteren Gartenfreunde können sich noch an vieles erinnern.

Gruß Drea

Animken
Abgemeldet

Polsumer Straße - "Analyse Einzelhandel" - Die län

Beitrag von Animken »

Heute in der WAZ:

http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 42255.html

Guter Ansatz. Mehr davon!

Einige weitere Mehrgenerationen-Familienbetriebe und Einzelhändler sind selbstverständlich noch zu nennen, die im Artikel von Herrn Meinert nicht genannt wurden.

"Los, Ihr Menschen an der Polsumer Straße", möchte man rufen.
Potenziale und Gemeinsamkeiten erkennen und fördern. Unterschiede und Schwächen respektieren. Miteinander Zukunft im Stadtteil gestalten.

Ihr habt so viel zu bieten.

Ist das die Polsumer Straße? Auch das ist die Polsumer Straße! :D :wink:

Ist dies Hassel? Auch dies ist Hassel! :wink: :D

Es gibt so viele schöne Ecken in Gelsenkirchen.
Hassel ist eine schöne Ecke.

Animken (,die nicht ausschließlich an Hassel denkt, aber doch manchmal auch ganz gerne mal.) :D :D

Animken
Abgemeldet

"Umfeld der Polsumer Straße in Hassel soll schöner werd

Beitrag von Animken »

WAZ/ Der Westen vom 09.03.2011:
Umfeld der Polsumer Straße in Gelsenkirchen-Hassel soll schöner werden

Gelsenkirchen-Hassel. Auf der Hasseler Geschäftsmeile tut sich was: Die GGW baut ein Eckhaus mit Geschäftszeile und Seniorenwohnungen, einige Geschäfte werden mit Leben gefüllt. Eine Eigentümerin der Polsumer Straße setzt sich nun für Fassadengestaltung und Sanierung ein.

Die ewige Bauruine Hasseler Möbelhof, immer weniger Fachgeschäfte, immer mehr Leerstände: Für viele Jahre stand die Entwicklung der Polsumer Straße unter keinem guten Stern. In der Zwischenzeit hat sich etwas getan auf der Hasseler Geschäftsmeile: Auf dem Gelände des Möbelhofes baut die GGW ein dreigeschossiges Eckhaus mit Geschäftszeile und Seniorenwohnungen. Darüber hinaus konnten im südlichen Teil der Polsumer Straße einige Geschäftslokale wieder mit Leben gefüllt werden. Und Eigentümerin Sabine Wissen stellt global fest: „Auf der Polsumer Straße findet man alle Geschäfte, die man braucht.“
... .

http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... 95063.html
:D Von Resignation kann hier beim besten Willen keine Rede sein. In Hassel tut sich was, jeden Tag aufs Neue :wink: :D .

Buer Nord
Beiträge: 13
Registriert: 05.05.2011, 17:46
Wohnort: Buer-Mitte Nord

Beitrag von Buer Nord »

Die Polsumer Straße in Höhe Bußmannstraße am 26.03.1977:
Bild

Zwei Fotos der Polsumer Straße in Höhe Howeg. An dieser Stelle verschwenkten die Gleise, die von Buer bis hier in Straßenmitte verliefen, auf eigenen Bahnkörper westlich der Straße, so wie auf dem Foto oben zu erkennen.
am 24.03.1978:
Bild

am 26.10.1978:
Bild

postminister
Abgemeldet

Beitrag von postminister »

:gott: :gott: :gott: :gott: :gott:

Feldmarkmafia
Abgemeldet

Beitrag von Feldmarkmafia »

sagenhafte Qualität.
Ich bin tief beeindruckt!

Animken
Abgemeldet

Beitrag von Animken »

Buer Nord hat geschrieben:Die Polsumer Straße in Höhe Bußmannstraße am 26.03.1977:
Bild

Zwei Fotos der Polsumer Straße in Höhe Howeg. An dieser Stelle verschwenkten die Gleise, die von Buer bis hier in Straßenmitte verliefen, auf eigenen Bahnkörper westlich der Straße, so wie auf dem Foto oben zu erkennen.
am 24.03.1978:
Bild

am 26.10.1978:
Bild
@Buer-Nord: Da werden Kindheitserinnerungen wach!! Für mich eine markante Zeit aus der Deine Fotografien sind!

trixexpress
Abgemeldet

Beitrag von trixexpress »

Es erstaunt mich, dass anno 1977 dieses Foto gemacht wurde. Die Strecke nach Polsum habe ich ab 1978 in bester Erinnerung, nur den Umbau der Polsumer Straße habe ich nicht mitbekommen.
Und wenn ich mir das erste Foto ansehe, wurde das 2. Gleis damals schon hinter der Ausweiche abgebaut. Jetzt wird mir klar, wieso ich die Polsumer Straße in diesem Bereich mal zwei-, dann aber eingleisig in Erinnerung habe ! Und an oben besagte Ausweiche erinnere ich mich auch nicht ...

@buer nord: Hast du noch mehrere Fotos mit den vestischen Bahnen ?

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15916
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

übertragen aus dem Hilfe Fred:
http://www.gelsenkirchener-geschichten. ... 225#336225
Wolf hat geschrieben:
Akkiller hat geschrieben:Bild

Wer kann etwas zu diesem Bild schreiben?
Es soll sich um ein Motiv aus Buer handeln?
Würde mich über Infos freuen!
Hier ein Bild von heute.
Polsumer Str. 184Bild
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

pedder vonne emscher
Abgemeldet

Beitrag von pedder vonne emscher »

An der Ecke Polsumer Straße/Mährfeldstraße hat seit einigen Tagen ein neues "Geschäft" aufgemacht. Es handelt sich um eine Filiale der Tipico Sportwetten. [Ironie]Sowas hat in Hassel noch gefehlt.[/Ironie]

Antworten