Fersenbruch

... ein Überblick

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Doktor Profit
Beiträge: 641
Registriert: 02.12.2006, 16:40

Re: Fersenbruch

Beitrag von Doktor Profit »

kellerfrau hat geschrieben:Und hier die gleiche Ansicht aus den 80ern

Bild
Hach, was ein feiner 190er...

Der Spoiler ist aber nicht vom EVO I, meine ich...

Müsste privat sein...

axel O
Abgemeldet

Beitrag von axel O »

Mit das schönste an den alten Bildern sind wirklich die Autos (und natürlich vieles mehr), die damals noch Gesicht und "Hintern" hatten - wie die Dauphine (die im neunen Bild durch einen Benz mit Badezimmerablage ersetzt wird)

Fein fein.... ooooch bitte.......kramt in Euren Zigarrenkisten und holt noch mehr Schätze ans Tageslicht..

Benutzeravatar
Doktor Profit
Beiträge: 641
Registriert: 02.12.2006, 16:40

Beitrag von Doktor Profit »

axel O hat geschrieben:Mit das schönste an den alten Bildern sind wirklich die Autos (und natürlich vieles mehr), die damals noch Gesicht und "Hintern" hatten - wie die Dauphine (die im neunen Bild durch einen Benz mit Badezimmerablage ersetzt wird)

Fein fein.... ooooch bitte.......kramt in Euren Zigarrenkisten und holt noch mehr Schätze ans Tageslicht..
Das war damals modern...

Der gute 190E...

axel O
Abgemeldet

Beitrag von axel O »

Das war damals modern...
...modern war damals auch, dieses Asi-Accessoire mit einem aufgeklebten Zahnputzbecher nebst Zahnbürste zu verschönern :lol:

Benutzeravatar
Doktor Profit
Beiträge: 641
Registriert: 02.12.2006, 16:40

Beitrag von Doktor Profit »

axel O hat geschrieben:
Das war damals modern...
...modern war damals auch, dieses Asi-Accessoire mit einem aufgeklebten Zahnputzbecher nebst Zahnbürste zu verschönern :lol:
Ist das ein Cosworth?

Sieht aus, wie eine Badezimmerablage...

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Beitrag von Emscherbruch »

Doktor Profit hat geschrieben:Ist das ein Cosworth?
Sieht aus, wie eine Badezimmerablage...
Ganz sicher kein Cosworth, aber auch zum Bügeln geeignet.

Benutzeravatar
Doktor Profit
Beiträge: 641
Registriert: 02.12.2006, 16:40

Beitrag von Doktor Profit »

Emscherbruch hat geschrieben:
Doktor Profit hat geschrieben:Ist das ein Cosworth?
Sieht aus, wie eine Badezimmerablage...
Ganz sicher kein Cosworth, aber auch zum Bügeln geeignet.
Passt aber wirklich haargenau das Bild...

Naja, wird eine private Anbaut sein...

Egal, wir entfernen uns immer wenn es um Fahrzeuge geht zusehens vom Thema...

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Beitrag von Emscherbruch »

Wie war noch mal das Thema?
War das Thema nicht "Ich sehe ein Auto - und was siehst Du?" :D

Benutzeravatar
c1977
Beiträge: 10
Registriert: 15.01.2008, 11:39
Wohnort: Heßler(Arbeit)/Datteln

Beitrag von c1977 »

Hier ein aktuelles Bild vom letzten Donnerstag:

Bild

Grüße aus GE-Heßler(Firmensitz)

Benutzeravatar
kellerfrau
Beiträge: 261
Registriert: 30.03.2007, 19:58
Wohnort: Bulmke
Kontaktdaten:

Re: Fersenbruch

Beitrag von kellerfrau »

Ursel hat geschrieben: Das ist auch der Fersenbruch,rechts das Gebäude ist die Melanchtonschule,sagt meine Mutter .Sie ist dort in den dreißigern zur Schule gegangen.Bild
Wäre die Schule rechts, dann würde links die Kirche am Marktplatz fehlen.

Ich glaube eher, dass die Gebäude im Bild hinten links die Schule sind. Meiner Meinung nach ist das der Fersenbruch Richtung Horst, links ist der Marktplatz und ganz im Hintergrund links sind die Fördertürme der Zeche, die hinterm Klapheckenhof war.


moni k.

Rudi
Abgemeldet

Beitrag von Rudi »

Kellerfrau Moni hat recht. Das Bild zeigt den Fersenbruch in Richtung Horst. Die Fördertürme im Hintergrund sind von Wilhelmine Victoria 2/3.
Der baumumstandene Platz ist der Marktplatz. Links davon ist die evangelische Kirche und die Gebäude links stellen die Schule dar.
Rudi

matz
Beiträge: 891
Registriert: 02.01.2008, 15:07

Beitrag von matz »

und warum heißt die Straße Fersenbruch? War das Pflaster so schlecht?

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

matz hat geschrieben:und warum heißt die Straße Fersenbruch? War das Pflaster so schlecht?
"Bruch" kommt warscheinlich von Bruchwald. Und Ferse? Tja, vielleicht machte die Straße einen Knick?
:ka:

Mutti hat Spaß denkt Vati
Abgemeldet

Fersenbruch

Beitrag von Mutti hat Spaß denkt Vati »

Paul Lesnik hat in seiner Eigenschaft als Hessleraner "Geschichtenausgräber" folgende Erklärung gefunden: im 19. Jahrhundert grasten genau dort Kühe mit ihren Kälbern in einer Art Kuhle, Senke oder eben "Bruch". Da bei starkem Regen die Tiere nicht nur mit ihren Hufen, sondern sogar bis zum Gelenk im Wasser standen (das Säugetier-Bein heißt bei Biologen "Ferse"), war dieser Name "Fersenbruch" eben naheliegend.

Wer das weiß, kann dann auch verstehen, warum sich Insider damals, also Ende der 1990er Jahre) über die Namenswahl "Aldenhovenbruch" so kaputtgelacht haben (Familie Aldenhoven stand bestimmt nicht während der Buga wadentief im Wasser)

Schacht 9
† 17.07.2016
Beiträge: 2418
Registriert: 04.07.2007, 21:45
Wohnort: Gelsenkirchen Bismarck

Fersenbruch

Beitrag von Schacht 9 »

Bild
Aus Geschichtskreis Magazin Wilhelmine-Viktoria, Oktober 1996

Antworten