Pommesbuden: Jansen, Futterkrippe, Zur scharfen Ecke u.a.

Als es noch keine Event-Kultur, Jugendzentren und Entertainement Mafia gab...

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 972
Registriert: 05.06.2007, 09:52
Wohnort: GE - Erle

Beitrag von Frank »

Detlef Aghte hat geschrieben:
Zorro hat geschrieben:Wir sind eben mit den Ärzten groß geworden... nach dem Motto

"Er ging mit dir essen natürlich ins Ritz, bei mir gabs nur Currywurst mit PommFritz..."

Über das erste amerikanische Rstaurant auf der Bahnstraße haben wir auch noch nicht geredet... Sams Quick oder hießt das am anfang anders ?


Ich bin auch mit Ärzten groß geworden Kirchstr. in der Ambulance und die,die einen blut abnehmen mußten, in dem schönen alten Rathaus. Und überhaupt gabs immer was zu reparieren wenn der Ernawagen kam,sagt man heute noch Ernawagen ?
detlef
Hallo Detlef !
So kann der Mensch sich irren. Das von Dir gemeinte Fast Food Restaurant SAM´s QUIK war im Kaufhof Haus, unten links an der Ecke und war eine Fast Food Kette aus BELGIEN. (existiert dort meines Wissens immer noch) Der Renner war der Riesenburger GIANT mit einer leckeren Sosse drauf. Meiner Meinung bis Heute unerreicht. Dagegen können gewisse Big Macs und Whoppers nicht dran stinken.
Aber in der Mitte liegt Erle ! (Werbeslogan der Erler Werbegemeinschaft aus den 70´ern)

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Frank hat geschrieben:
Detlef Aghte hat geschrieben:
Zorro hat geschrieben:Wir sind eben mit den Ärzten groß geworden... nach dem Motto

"Er ging mit dir essen natürlich ins Ritz, bei mir gabs nur Currywurst mit PommFritz..."

Über das erste amerikanische Rstaurant auf der Bahnstraße haben wir auch noch nicht geredet... Sams Quick oder hießt das am anfang anders ?


Ich bin auch mit Ärzten groß geworden Kirchstr. in der Ambulance und die,die einen blut abnehmen mußten, in dem schönen alten Rathaus. Und überhaupt gabs immer was zu reparieren wenn der Ernawagen kam,sagt man heute noch Ernawagen ?
detlef
Hallo Detlef !
So kann der Mensch sich irren. Das von Dir gemeinte Fast Food Restaurant SAM´s QUIK war im Kaufhof Haus, unten links an der Ecke und war eine Fast Food Kette aus BELGIEN. (existiert dort meines Wissens immer noch) Der Renner war der Riesenburger GIANT mit einer leckeren Sosse drauf. Meiner Meinung bis Heute unerreicht. Dagegen können gewisse Big Macs und Whoppers nicht dran stinken.
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Detlef Aghte
Beiträge: 4780
Registriert: 13.02.2007, 13:44
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen

Beitrag von Detlef Aghte »

Frank hat geschrieben:
Detlef Aghte hat geschrieben:
Zorro hat geschrieben:Wir sind eben mit den Ärzten groß geworden... nach dem Motto

"Er ging mit dir essen natürlich ins Ritz, bei mir gabs nur Currywurst mit PommFritz..."

Über das erste amerikanische Rstaurant auf der Bahnstraße haben wir auch noch nicht geredet... Sams Quick oder hießt das am anfang anders ?


Ich bin auch mit Ärzten groß geworden Kirchstr. in der Ambulance und die,die einen blut abnehmen mußten, in dem schönen alten Rathaus. Und überhaupt gabs immer was zu reparieren wenn der Ernawagen kam,sagt man heute noch Ernawagen ?
detlef
Hallo Detlef !
So kann der Mensch sich irren. Das von Dir gemeinte Fast Food Restaurant SAM´s QUIK war im Kaufhof Haus, unten links an der Ecke und war eine Fast Food Kette aus BELGIEN. (existiert dort meines Wissens immer noch) Der Renner war der Riesenburger GIANT mit einer leckeren Sosse drauf. Meiner Meinung bis Heute unerreicht. Dagegen können gewisse Big Macs und Whoppers nicht dran stinken.

So kan man irren,frank,da hast du recht :wink: das war nicht von mir,
detlef
Wer durch des Argwohns Brille schaut,
sieht Raupen selbst im Sauerkraut
W. Busch

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 972
Registriert: 05.06.2007, 09:52
Wohnort: GE - Erle

Beitrag von Frank »

Jau, schon gesehen !! :wink:
Aber in der Mitte liegt Erle ! (Werbeslogan der Erler Werbegemeinschaft aus den 70´ern)

Benutzeravatar
brucki
Beiträge: 9290
Registriert: 23.02.2007, 22:50
Wohnort: Ückendorf

Beitrag von brucki »

Frank hat geschrieben:Hallo Detlef !
So kann der Mensch sich irren. Das von Dir gemeinte Fast Food Restaurant SAM´s QUIK war im Kaufhof Haus, unten links an der Ecke und war eine Fast Food Kette aus BELGIEN. (existiert dort meines Wissens immer noch) Der Renner war der Riesenburger GIANT mit einer leckeren Sosse drauf. Meiner Meinung bis Heute unerreicht. Dagegen können gewisse Big Macs und Whoppers nicht dran stinken.
Vorher oder hinterher (ich meine hinterher) hieß die Burger-Schmiede "Wendy's" (mit 'nem Logo, das an Pipi Langstrumpf erinnerte).

Guckst Du hier:
http://www.wendys.com/

Der Giant bei Sam's Quick war suuuuper!

Der Feldmarker
Abgemeldet

Beitrag von Der Feldmarker »

brucki hat geschrieben:
Frank hat geschrieben:Hallo Detlef !
So kann der Mensch sich irren. Das von Dir gemeinte Fast Food Restaurant SAM´s QUIK war im Kaufhof Haus, unten links an der Ecke und war eine Fast Food Kette aus BELGIEN. (existiert dort meines Wissens immer noch) Der Renner war der Riesenburger GIANT mit einer leckeren Sosse drauf. Meiner Meinung bis Heute unerreicht. Dagegen können gewisse Big Macs und Whoppers nicht dran stinken.
Vorher oder hinterher (ich meine hinterher) hieß die Burger-Schmiede "Wendy's" (mit 'nem Logo, das an Pipi Langstrumpf erinnerte).

Guckst Du hier:
http://www.wendys.com/

Der Giant bei Sam's Quick war suuuuper!
Ja, Wendy kam nach Sam's Quick und nach Wendy's war der "Pizza Hut" noch drin.

Glückauf

Der Feldmarker

Pashy
Beiträge: 12
Registriert: 23.12.2007, 18:38

Beitrag von Pashy »

Der Feldmarker hat geschrieben:
Ego-Uecke hat geschrieben:Heute heißt die "Scharfe Ecke" in Ückendorf eher "Zum schmutzigen Löffel", warum weis ich auch nicht.

Der "Grill an der Bahn" war mit dem alten Chef ne gute Sache, die beste Curry-Soße weit und breit. Heute? Türkischer Imbiss! - Wie überall.

Wo gibt es heute noch 'ne richtige deutsche Pommesbude?
Glückauf,

soweit mir bekannt, gehört "Zum scharfen Eck" immer noch Erber. Die Qualität hat wirklich nachgelassen. Es war früher ein absolutes muß, bei der "Käthe" Feuerspiess zu essen bzw. wenn nicht genug Moos da war, eben nur Fritten mit Feuerspiesssosse.

Der Name "Schmutziger Löffel" ist mir schon seit, ach was weiss ich, seit mindestens 30 Jahren bekannt. Eben, weil es dort immer so einen bischen schmuddeligen Eindruck machte. Da klebte auch schon mal von der Currysosse, der Schmand an der Kelle.

Des weiteren, wenn es ziemlich Windstill war, konnte man das Frittenfett vom"Schmutzigen Löffel" im Umkreis von 50 m riechen.

Das "Scharfe Eck" hatte am Samstag immer bis 24 h geöffnet. Und Samstag war für uns immer "Altstadt-Disko" (ehemals Zillertal) angesagt. Um 23 h sind wir dann immer aus der "Altstadt" verschwunden, um eben noch bei der "Käthe" was zu futtern. Wenn man dann nach einiger Zeit wieder zur "Altstadt-Disko" kam, fragte der Addy (Kassenwart) von der Altstadt-Disko: Na, Jungs wieder bei der Käthe was futtern gewesen?" Wir: "Woher weisst du das ?" Antwort "Man riecht es".

Soviel dazu.

Glückauf

Der Feldmarker

Genau, das Scharfe Eck gehört jetzt Eva, der Tochter vonner "Omma" =)

Benutzeravatar
froese2907
Beiträge: 205
Registriert: 07.03.2008, 20:08
Wohnort: Gelsenkirchen, immer noch auf Schalke

Re: Drago

Beitrag von froese2907 »

exbulmker hat geschrieben:Wer kennt ihn noch, den guten alten Drago-Grill in der Von-Oven-Straße?
Pommes, Currywurst, gegrillte Geflügelleber, konnte man bedenkenlos essen.
Wurde wer weiß wie lange von den gleichen Leuten geführt und machte immer einen ordentlichen Eindruck.


JAAAA!! Alleine der Djuvecreis war erste Klasse. Ging auch ohne alles an Beilagen.

Benutzeravatar
froese2907
Beiträge: 205
Registriert: 07.03.2008, 20:08
Wohnort: Gelsenkirchen, immer noch auf Schalke

Beitrag von froese2907 »

Zorro hat geschrieben:ja genau nun hab ich mal auf der Karte geguckt um zu schauen wo die Von Oven Straße ist... War der Drago Grill dann nicht später auf der Ecke ?
mfg
Zorro
Nee, der war immer da. Wenn auch später von anderen geführt und anders eingerichtet.

Benutzeravatar
froese2907
Beiträge: 205
Registriert: 07.03.2008, 20:08
Wohnort: Gelsenkirchen, immer noch auf Schalke

Beitrag von froese2907 »

Zorro hat geschrieben:N Feuerspiess mit Pommes Majo war immer wieder gut nun nach der X-ten Wiedereröffnung ist die Sauce zwar noch scharf aber das Fleisch nicht mehr genießbar.
Ebenso der Don Camillo in der Weberstraße, nun muss man wohl wieder in den Tossehof.
Die Bude neben dem Flash war auch eine Zeitlang ganz passabel da haben wir so machen Nachmittag vorm Phoenix Arcadespiel verbracht.
Zu den erwähnenswerten Pommesschmieden aus meiner Jugend gehören auf jedenfall noch die Futterkrippe und Big Mampf.
MfG
Zorro
Big Mampf hat auf der Bahnhofstrasse so um 1975 auf dem Weihnachtsmarkt angefangen. Der selbstgemachte Hamburger, MC Doof gab es ja da noch nicht. Mit Schmorzwiebeln und den selbstgemachten Klopsen drauf. Dazu den HELA Ketchup drauf, Lecker. Da denke ich heute noch mit Wehmut dran.

Benutzeravatar
froese2907
Beiträge: 205
Registriert: 07.03.2008, 20:08
Wohnort: Gelsenkirchen, immer noch auf Schalke

Beitrag von froese2907 »

Ego-Uecke hat geschrieben:Heute heißt die "Scharfe Ecke" in Ückendorf eher "Zum schmutzigen Löffel", warum weis ich auch nicht.

Der "Grill an der Bahn" war mit dem alten Chef ne gute Sache, die beste Curry-Soße weit und breit. Heute? Türkischer Imbiss! - Wie überall.

Wo gibt es heute noch 'ne richtige deutsche Pommesbude?
Genau, es gibt einfach zuviele von diesen Dönerbuden. Ordentliche Schnitzel mit allen Saußen, Schaschlik, Feuerbälle und die gute alte Currwurst, dabei alles aus Schweinefleisch, findet man selten. Man muß viel zu weit laufen. Besonders bei einer Kneipentour in der Innenstadt.

Benutzeravatar
froese2907
Beiträge: 205
Registriert: 07.03.2008, 20:08
Wohnort: Gelsenkirchen, immer noch auf Schalke

Tante Wurst

Beitrag von froese2907 »

Kennt eigentlich noch jemand "Tante Wurst" auf der Kurt- Schumacher- Straße, früher König- Wilhelm- Straße? Das war so eine ganz kleine Pommesbude neben der Sparkasse. Heute ist da so ein Versicherungs- oder Immobilienmakler drin, glaube ich. Die Frau war sehr gut beleibt, wie es früher Gang und Gäbe war. Die Pommes und die Currywurst: EINMALIG. Ich glaube, sie hat die Soße noch selber gemacht. Da war in den Sechzigern, als das ROYAL noch da war. Die Pommesbude auf der Ecke Hubertusstrasse war da noch auch nicht.

MichaL
Abgemeldet

Beitrag von MichaL »

froese2907 hat geschrieben:Big Mampf hat auf der Bahnhofstrasse so um 1975 auf dem Weihnachtsmarkt angefangen. Der selbstgemachte Hamburger, MC Doof gab es ja da noch nicht. Mit Schmorzwiebeln und den selbstgemachten Klopsen drauf. Dazu den HELA Ketchup drauf, Lecker. Da denke ich heute noch mit Wehmut dran.
War der dann nicht später auf der Hauptstraße?

Benutzeravatar
froese2907
Beiträge: 205
Registriert: 07.03.2008, 20:08
Wohnort: Gelsenkirchen, immer noch auf Schalke

Beitrag von froese2907 »

MichaeL hat geschrieben:
froese2907 hat geschrieben:Big Mampf hat auf der Bahnhofstrasse so um 1975 auf dem Weihnachtsmarkt angefangen. Der selbstgemachte Hamburger, MC Doof gab es ja da noch nicht. Mit Schmorzwiebeln und den selbstgemachten Klopsen drauf. Dazu den HELA Ketchup drauf, Lecker. Da denke ich heute noch mit Wehmut dran.
War der dann nicht später auf der Hauptstraße?
Nicht doch auf der Bahnhofstrasse? Wo genau weiß ich nicht.

Benutzeravatar
Lo
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 6052
Registriert: 22.09.2007, 17:34
Wohnort: Oberhausen (früher Erle...)
Kontaktdaten:

Beitrag von Lo »

Gezz is aber gut!

Dieser Fred erfüllt für mich den
Straftatbestand einer schweren Körperverletzung.

Es ist unverantwortlich, hier über Pommes frites, Schaschlik, Soßen und Currywurst zu reden,
und den Usern das Wasser im Munde zusammenlaufen zu lassen.

Ich beantrage die sofortige Einstellung dieses Freds.

Könnte mich allerdings gegen sofortige Lieferung einer Currywurst (bitte scharfmachen!) mit Pommes frites umstimmen lassen.

Lo
hungrig.
Zuletzt geändert von Lo am 02.05.2008, 22:47, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten