Bäume sind auch nur Menschen

Alles über Natur in Gelsenkirchen

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16141
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Bäume sind auch nur Menschen

Beitrag von Heinz O. »

Der Mann mit Hut
Bild
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8090
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Bäume sind auch nur Menschen

Beitrag von Heinz H. »

Heinz H. hat geschrieben:
18.02.2021, 20:55
Als wir heute gegen Mittag aus dem Haus heraus kamen, wurden wir mit diesem traurigen Anblick konfrontiert.

Bild
Ein Baum auf dem Grünstreifen am Straßenrand ist gefällt worden.
Nur zwei kurze Stümpfe ragten noch zum Himmel empor...

Jetzt ist alles weg, bis auf den Baumstumpf.
Bild

Hauptsache man hat den Durchblick! :?
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8090
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Bäume sind auch nur Menschen

Beitrag von Heinz H. »

"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Bernhard Roth
Abgemeldet

Re: Bäume sind auch nur Menschen

Beitrag von Bernhard Roth »

kann mich irren. Doch sehen die letzten drei Bilder nicht unbedingt nach Notschlachtungen aus.



Buer kann wirklich froh sein, dass es seinen Kirchturm hat.

Prof. Dr. Hugo Plästerkuchen

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16141
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Bäume sind auch nur Menschen

Beitrag von Heinz O. »

Ganz schön schief...
Bild
...aber standhaft !
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8090
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Der Kahlschlag auf dem Goldberg in Buer geht weiter

Beitrag von Heinz H. »

Heinz H. hat geschrieben:
06.03.2021, 15:48
[...]
Jetzt ist alles weg, bis auf den Baumstumpf...
Bild
Jetzt ist alles weg!
Die drei verbliebenen Bäume vor unserer Wohnanlage mussten jetzt ebenfalls dran glauben. Am Samstagmorgen in aller Herrgottsfrühe waren die Baumschlächter bereits am Werk.

Bild
  • Bild
Da die Anwohner im Vorfeld über die Fällung nicht informiert wurden, gab es noch eine weitere böse Überraschung. Der Bewohnerparkplatz und die darauf befindlichen Autos waren mit einer dicken Schicht Sägemehl bedeckt. Durch den einsetzenden Sprühregen war zudem alles verklebt. Eine Entschuldigung seitens der Verursacher gab es nicht.

Bild
  • Bild
Auf die Sauerei angesprochen meinte der Truppführer lediglich, man solle sich an den Vermieter wenden. Die Bäume hätten gefällt werden müssen weil sie krank waren. :o

Bild

Aufgrund der laienhaften Vorgehensweise der Gartenbaufirma stellt sich uns im Nachhinein allerdings die Frage, ob die stattlichen Bäume nicht doch Bestandsschutz gehabt hatten und nicht so einfach abgesägt werden durften. Bleibt nur zu hoffen, dass hier in gleicher Anzahl Neupflanzungen stattfinden werden.
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
Heinz H.
Beiträge: 8090
Registriert: 17.10.2007, 16:54
Wohnort: GE-Buer

Re: Der Kahlschlag auf dem Goldberg in Buer geht weiter

Beitrag von Heinz H. »

Bild
  • Bild
Die Bäume sind gez komplett wech. Sie waren ja krank, so die Gartenbaufirma! :nosmile:
"Gelsenkirchen kann wirklich froh sein, dass es Buer hat."
Dr. Peter Paziorek

Benutzeravatar
buebchen59
Beiträge: 417
Registriert: 08.06.2007, 15:08
Wohnort: Bottrop/früher Gelsenkirchen

Re: Bäume sind auch nur Menschen

Beitrag von buebchen59 »

Meine Recherche ergab, dass ein Antrag zur Fällung der 3 Robinien von Gelsendienste abgelehnt worden war. Warum dennoch gefällt wurde, ist noch unklar. Sobald der Sachbearbeiter Baumschutzsatzung wieder erreichbar ist, werde ich mehr wissen.
Schön war die Zeit...

Antworten