Zeche Hugo

Die industrielle Vergangenheit Gelsenkirchens zwischen Kohle und Stahl. Alles was stank. ;-)

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Daniel Hinze
Beiträge: 14
Registriert: 07.01.2007, 19:04
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Zeche Hugo

Beitrag von Daniel Hinze »

...ein leider historisches Bild zeigt den Wagenumlauf Schacht 8 des Bergwerks Hugo in Buer, gesehen vom Brößweg. Aufnahme von 2003.

Bild

Dirk Gently
Abgemeldet

Beitrag von Dirk Gently »

Ach, was hätte aus Hugo alles werden können. Wir könnten heute das einzige richtige Besucherbergwerk im Revier haben.

Ich versteh's nicht. Warum hat man so dringend allso so ratzekahl abreißen müssen? Andere Sachen stehen jahrzehntelang in der Gegend herum, vergammeln, zerfallen und keinen kümmerts. Aber da wo was interessantes ist, da muss sofort schnellstens alles weg. Vermutlich weil die Kurse für Altmetall so gut sind (???)

Daniel Hinze
Beiträge: 14
Registriert: 07.01.2007, 19:04
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniel Hinze »

In der Tat ist es eine Schande, dieses Bergwerk platt zu machen. Übrig sind jetzt nur noch das Kauengebäude und die Verwaltung. Der markante Schacht 8 mit dem Wagenumlauf - hätte der nicht stehen bleiben können?

Wer weiß mehr über die Zukunft des Areals? Wann siedeln sich Firmen an? Oder war der Abriss gänzlich umsonst?

Daniel

P.S.: Der angesprochene hohe Schrottpreis hat in der Tat eine große Rolle gespielt.

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

SCH8 damals

Beitrag von Fuchs »

Bild

Benutzeravatar
Fuchs
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 27559
Registriert: 21.12.2006, 12:30
Wohnort: In der Stadt mit den Geschichten

Beitrag von Fuchs »

Ein feines Luftbild aus den frühen 1920er-Jahren zeigt die gesamte Anlage:

Bild

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10527
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bild
1911

Benutzeravatar
Verwaltung
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 10527
Registriert: 02.12.2006, 05:43
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Verwaltung »

Bild
1917

Babapapa
Abgemeldet

Beitrag von Babapapa »

es lohnt nicht nur wegen der vielen bilder die museumsseite von klaus herzmanatus zu besichen.

http://www.zeche-hugo.com/

pito
Abgemeldet

Beitrag von pito »

Bild
Horster Straße

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15715
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

aus: Kicker,Kumpel,Kohlrouladen
Ein Buersches Bergbau-Lesebuch
Bild
die Markenkontrolle auf der Horster Straße

Benutzeravatar
glückauf
Beiträge: 1868
Registriert: 27.06.2007, 22:19
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Kontaktdaten:

Suche! Bitte um Hilfe!

Beitrag von glückauf »

Bild

Glückauf Zusammen, suche für "das kleine Museum" Notgeld der Zeche Hugo. Leider haben wir nur das Foto.
Glückauf, viele neue Fotos über Aktivitäten des Trägervereins Hugo Schacht 2 e.V. zu sehen unter: http://zeche-hugo.com
Trenne Dich nicht von Deinen Illusionen! Wenn sie verschwunden sind, wirst Du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

Benutzeravatar
piratenauge
Beiträge: 1259
Registriert: 08.03.2007, 21:14
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von piratenauge »

Am Luftschacht der Zeche Hugo in Buer in den 60ern.Bild

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15715
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

an der Horster Straße:
Bild
Bild

Benutzeravatar
mauerwein
Beiträge: 16
Registriert: 11.03.2007, 16:24

Beitrag von mauerwein »

an alle, die sich für Industriefotografie interessieren,
klickt 'mal hier.

Gast
Abgemeldet

Beitrag von Gast »

Wirklich sehr tolle Fotos!
Guter Tip! Danke! :up:

Antworten