Evangelische Gesamtschule

Schulzeit und Schulen in verschiedenen Epochen

Moderatoren: Redaktion-GG, Verwaltung

Benutzeravatar
zuzu
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 17061
Registriert: 23.11.2006, 07:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von zuzu »

Dr. Braun war Jugendrichter am Amtsgericht. Ich habe ihn kennen gelernt, als ich Jugendschöffin war. Eine beeindruckende Persönlichkeit!
Zuzu

Lukullus
Beiträge: 712
Registriert: 17.01.2009, 18:06
Wohnort: München

Beitrag von Lukullus »

Nur um hier das Thema "Rechtschreibung, Interpunktion etc." nicht ganz in Vergessenheit geraten zu lassen.
Wie sich da jemand darstellt, hängt nicht zwangsläufig mit der Schulbildung sondern oft auch mit dem weiteren Lebenslauf zusammen.
Seit mehr als fünfzehn Jahren spielt sich mein Berufsleben in schriftlicher Form weitgehend auf Englisch und elektronisch ab (nicht nur Mails, da gibt es auch die Dokumentation in entsprechender Software über gemeldete Probleme usw). Ich arbeite für einen Softwarekonzern aus den USA und beztreue meinen Bereich für die Bereiche Europa, Asien, Afrika und Australien, für Insider heißen die Regionen APAC (= Asia Pacific) und EMEA ( = Europe, Middle East, Africa).
Wenn ich zwanzigmal am Tag "before" geschrieben habe, kann mir schon einmal ein Deutsches "bevor" mit "f" passieren.
Auch die Interpunktion mag sich im Einzelfall der Angelsächsischen angleichen, für die Groß- und Kleinschreibung gilt dasselbe.
Also bitte ich hier um ein bißchen Vorsicht im Umgang mit entsprechenden Urteilen.
Zum Bildungsstand: Abitur (1978, da spielte schriftlicher Ausdruck noch eine Rolle) und Studium....trotzdem passiert das vor dem genannten Hintergrund.
und wenn alle einmal nur Gutes über mich reden, dann weiß ich, daß ich tot bin

Benutzeravatar
iwi
Beiträge: 1319
Registriert: 16.10.2008, 13:43
Wohnort: Rotthausen früher Bulmke

Luther an der Ev. Gesamtschule Bismarck

Beitrag von iwi »

Bild

glückauf
iwi
Was Du nicht willst was man Dir tu', das füg auch keinem anderen zu.
www.rotthauser-netzwerk.de
www.rotthauser-post.de

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2850
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Beitrag von Minchen »

Die EGG ist offenbar die beliebteste Schule in Gelsenkirchen. Dieses Jahr wurden (wie letztes) 317 Kinder angemeldet, 166 wurden abgelehnt, also mehr als die Hälfte.

Die städtischen Gesamtschulen haben insgesamt 203 Kinder abgelehnt. Freie Plätze gibt es noch reichlich an der GSÜ.

Richtig an Beliebtheit gewonnen bei den Rotthauser Kindern hat die GS Berger Feld, obwohl es doch recht weit ist.
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16866
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Kunstgarten

Beitrag von Heinz O. »

[center]Kunstgarten der Schule
Bild
Bild
Bild
Bild[/center]
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 16866
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

[center]Bild
Bild
Bild
Bild
und ist das nicht der kleine Bruder
von dem Lachenden ?
Bild
https://www.gelsenkirchener-geschichten ... php?t=4224
[/center]
#stopthewar
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Benutzeravatar
Emscherbruch
Ehemaliges Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 7528
Registriert: 30.07.2007, 14:02
Wohnort: GE - Resser Mark

Beitrag von Emscherbruch »

Heute Verleihung des Deutschen Schulpreises 2019.
Live 13.10 Uhr auf rbb und ab 14.00 auf Phoenix.
https://www.deutscher-schulpreis.de/akt ... ewerbsjahr
Die Evangelischen Gesamtschule ist unter den 15 Mitbewerbern.
Vielleicht klappt es ja.
Stell dir vor, es geht und keiner kriegt's hin.

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2850
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Re: Evangelische Gesamtschule

Beitrag von Minchen »

Dieses Jahr gab es 387 Bewerber auf nur 144 Plätze.
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2850
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Re: Evangelische Gesamtschule

Beitrag von Minchen »

Die EGG ist aufgrund neuerlicher Drohungen heute erneut komplett geschlossen.
Auch die Anmeldegespräche können nicht stattfinden. Nun ist aber das ganze Anmeldeverfahren für die weiterführenden Schulen auf diese Schule abgestellt. Zeugnisse für die Viertklässler gab es bereits am Montag, am Dienstag startete die Anmeldung. Unser Termin am Mittwoch (den ich am 22.12.2022 um 22:00:00 Uhr vereinbart hatte), fand gestern, am Donnerstag, statt.
Eigentlich sollten Mitte nächster Woche die Aufnahmen feststehen, damit sich die abgewiesenen Schüler anderswo anmelden können. Das wird nun kompliziert.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/5421269

POL-GE: Erneute Amokdrohung an Gelsenkirchener Gesamtschule
Gelsenkirchen
(ots)

Nach einer Amokdrohung gegen die Gesamtschule an der Laarstraße ist die Polizei Gelsenkirchen in Bismarck heute, 20. Januar 2023, erneut im Einsatz. Die Drohung ging auch dieses Mal per E-Mail ein. Einsatzkräfte der Polizei sorgen für die Sicherheit vor Ort. Die Schule bleibt auf Anweisung des Schulleiters heute geschlossen. Die Ermittlungen dauern an.
Eine Medienanlaufstelle wird an der Marschallstraße 68 eingerichtet.
Bereits am Mittwoch, 18. Januar 2023, gab es eine Amokdrohung und einen Polizeieinsatz. ...
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Benutzeravatar
Minchen
Beiträge: 2850
Registriert: 05.01.2009, 18:12
Wohnort: Rotthausen

Re: Evangelische Gesamtschule

Beitrag von Minchen »

Die Schule hat nun auch die Anmeldegespräche für morgen abgesagt.
Kassandra war doch eine furchtbare Populistin.

Das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde.
(Shakespeare, König Lear)

Antworten