Max-Planck-Gymnasium

Schulzeit und Schulen in verschiedenen Epochen

Moderatoren: Verwaltung, Redaktion-GG

Benutzeravatar
stkm04
Beiträge: 48
Registriert: 16.05.2008, 21:03
Wohnort: früher Oberscholven, nun USA

Doc. Metzdorf

Beitrag von stkm04 »

"Gepflegt sein, Freunde" (das "r" ist als gerolltes Zungen-R zu sprechen...)

Oh, welche Nostalgie!

Benutzeravatar
Lokalmatador
Beiträge: 4
Registriert: 08.07.2008, 23:00

Beitrag von Lokalmatador »

WoZ hat geschrieben:Jaja, das Roxy hat schon immer gerne mal TamTam gemacht. :-)
Aber welcher Pauker war da Stammkunde? Zimmermann schließe ich mal aus. :P
War das nicht Otto ?

Benutzeravatar
hooligan
Beiträge: 379
Registriert: 26.11.2007, 23:42
Wohnort: Resse

Beitrag von hooligan »

Ja, Otto L.
@ lokalmatador: welcher Jahrgang warst du?
euer hooligan
"Wenn die Musik nicht so laut wär, dann wär sie auch nur halb so schön."

Benutzeravatar
Lokalmatador
Beiträge: 4
Registriert: 08.07.2008, 23:00

Beitrag von Lokalmatador »

Eigentlich hätte es 1980 sein sollen, wurde dann aber doch 1982 :roll:

Benutzeravatar
hooligan
Beiträge: 379
Registriert: 26.11.2007, 23:42
Wohnort: Resse

Beitrag von hooligan »

Dann waren wir wahrscheinlich gemeinsam auf dem MPG, planmäßig war ich auch 80 dran, habe aber bis 81 verlängert ;-)
euer hooligan
"Wenn die Musik nicht so laut wär, dann wär sie auch nur halb so schön."

Benutzeravatar
Lokalmatador
Beiträge: 4
Registriert: 08.07.2008, 23:00

Beitrag von Lokalmatador »

Mit Sicherheit, und schön jeden Morgen die Flurstr. an den Feldern vorbei, über die Hugobahn zur Haltestelle Beckhausen Markt und mit der 1 nach Buer :lol:

Benutzeravatar
hooligan
Beiträge: 379
Registriert: 26.11.2007, 23:42
Wohnort: Resse

Beitrag von hooligan »

ich bin von Sutum immer mit der 2 gefahren, Einsatzwagen, dann konnte man 5 Minuten länger schlafen :lol:
euer hooligan
"Wenn die Musik nicht so laut wär, dann wär sie auch nur halb so schön."

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4273
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

Lokalmatador hat geschrieben:zur Haltestelle Beckhausen Markt und mit der 1 nach Buer :lol:
Zur Haltestelle (die allerdings zumindest zu meiner Schulzeit "Adlerstraße" hieß) kam ich zwar von der anderen Seite, aber ansonsten bin ich elf Jahre lang den gleichen Weg gefahren. Je nach Lust und Laune ging's dann entweder zu Fuß oder mit dem 244, 247 oder 249 weiter zum MPG.

Benutzeravatar
hooligan
Beiträge: 379
Registriert: 26.11.2007, 23:42
Wohnort: Resse

Beitrag von hooligan »

Die ersten Jahre konnte man noch mit der Resser Straßenbahn weiter bis zum MPG fahren, hat aber meist länger gedauert als laufen.
euer hooligan
"Wenn die Musik nicht so laut wär, dann wär sie auch nur halb so schön."

Benutzeravatar
Lokalmatador
Beiträge: 4
Registriert: 08.07.2008, 23:00

Beitrag von Lokalmatador »

ultimo hat geschrieben:
Lokalmatador hat geschrieben:zur Haltestelle Beckhausen Markt und mit der 1 nach Buer :lol:
Zur Haltestelle (die allerdings zumindest zu meiner Schulzeit "Adlerstraße" hieß) kam ich zwar von der anderen Seite, aber ansonsten bin ich elf Jahre lang den gleichen Weg gefahren. Je nach Lust und Laune ging's dann entweder zu Fuß oder mit dem 244, 247 oder 249 weiter zum MPG.
Stimmt, zu meiner Zeit muss sie auch noch Adlerstr. geheißen haben, da ich zwischen Sutum und Beckhausen aufgewachsen bin, bin ich immer dort eingestigen. Außerdem war direkt an der Haltestelle eine Bude ;-)

Ja und die ersten zwei Jahre fuhren übrigens noch zwei Straßenbahnlinien der Vestischen am MPG vorbei weiter bis nach RE, das war aber meistens auch nichts für mich.

1 Recklinghausen Nordcharweg – Recklinghausen Hbf. – Herten – Gelsenkirchen-Resse – Buer – Hassel – Polsum Ehrenmal

10 Bhf. Marl-Sinsen – Recklinghausen Hbf. – Herten – Gelsenkirchen-Resse – Buer – Gladbeck – Bottrop-Eigen – Bottrop Pferdemarkt – Oberhausen-Osterfeld Harkortstraße

kbm
Beiträge: 1
Registriert: 03.09.2008, 18:48

Hülsermann

Beitrag von kbm »

Da gab es ja auch noch eine Frau Hülsermann, bei der ich einmal eine 7 hatte, ´ne sechs wär noch zu gut gewesen. Über ihre Schwiegertöchter hat die auch immer viel erzählt.

Hooligan mßte die eigentlich kennen, wenn er in der b war.

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4273
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

Ich weiß nicht, ob es bei allen interessierten Ehemaligen angekommen ist (ich hab's nur durch Zufall bei der Begegnung mit einem ehemaligen Lehrer erfahren): Am 13.09. (also Samstag in einer Woche) von 11 bis 16 Uhr findet am MPG ein Schulfest zum 150. Bestehen der Schule statt. Laut Ankündigung auf der MPG-Homepage sind "alle Schüler, Eltern, Ehemalige, Freunde und Nachbarn des MPG herzlich eingeladen".

http://www.mpg-ge.de/seiten/aktuelles/start_01.htm
Zuletzt geändert von timo am 03.09.2008, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
hooligan
Beiträge: 379
Registriert: 26.11.2007, 23:42
Wohnort: Resse

Beitrag von hooligan »

Hülsermann habe ich bestimmt verdrängt :D
Meine erste Lehrerin auf dem MPG war die leider viel zu früh verstorbene Frau Fredebeul.
euer hooligan
"Wenn die Musik nicht so laut wär, dann wär sie auch nur halb so schön."

Benutzeravatar
timo
Beiträge: 4273
Registriert: 29.04.2008, 23:48
Wohnort: Meerbusch-Büderich (früher Beckhausen u. Bulmke)

Beitrag von timo »

Bild

"Wandgemälde" im MPG-Flur, entstanden während der Projektwoche 1987.

Benutzeravatar
Heinz O.
Mitglied der Verwaltung
Beiträge: 15915
Registriert: 10.04.2007, 19:57
Wohnort: Erle bei Buer in Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heinz O. »

Bild
Bild
Micha

Irgendwie machen GEschichten süchtig .......

Antworten